Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SAP    SAP   DE0007164600

SAP (SAP)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert  - 25.05. 17:35:28
97.83 EUR   +1.02%
25.05.OPIOID-SUCHT IN : SAP-Softwarepartner Esri hilft bei der Lösung
PU
24.05.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Perso..
EQ
24.05.Sap se
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

SAP : und Google optimieren Datenschutz in der Public Cloud

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2017 | 08:12

Die SAP und Google bieten eine innovative Lösung für Kunden an, die um den Schutz ihrer sensiblen Daten auf einer Public-Cloud-Plattform besorgt sind.

Wie im März 2017 bereits angekündigt, sind die SAP und Google eine Partnerschaft eingegangen, um Unternehmen, die die Public Cloud nutzen, mehr Innovationen, Flexibilität und globale Präsenz bieten zu können. Um in der digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein, bedarf es gemeinschaftlicher Entwicklungen und integrierter Lösungen über die ganze digitale Wertschöpfungskette durch wirkungsvolle Partnerschaften.

Damit Unternehmen die Vorteile des Cloud Computing optimal nutzen können, müssen sie ihre sensiblen Daten auf Public-Cloud-Plattformen hinterlegen und verarbeiten. Dabei müssen sie die erforderlichen Vorschriften beachten und die Risiken mindern, die sich aus unberechtigten Zugriffen ergeben. Unternehmen müssen diesen Anforderungen im Rahmen einer breiteren Lösung für Governance, Risikomanagement und Compliance für eine Public-Cloud-Umgebung gerecht werden.

Die Google Cloud Platform (GCP) bietet vielfältige Sicherheitsfunktionen, die vor externen Angriffen und internen Bedrohungen schützen. Außerdem erfüllt Google umfassende Sicherheits- und Datenschutzstandards für die Public Cloud. Google und die SAP gehen aber in ihrer Kooperation über die bestehenden Sicherheitsfunktionen der GCP hinaus. Gemeinsam möchten beide Unternehmen mehr Transparenz und Kontrollmöglichkeiten für den Zugriff auf Daten gewährleisten, die auf der GCP gespeichert sind. Im Rahmen dieses Modells können Kunden auf die Technologie und das Know-how der SAP setzen, die als vertrauenswürdiger Anbieter von Unternehmenslösungen die Rolle eines Datentreuhänders einnimmt.

Überblick über das Datentreuhändermodell

Mit dem Datentreuhändermodell werden Unternehmen in der Lage sein, Kontrollmechanismen festzulegen, die steuern, wie mit ihren Daten auf der GCP umgegangen wird. Als Datentreuhänder könnte die SAP die definierten Kontrollen kontinuierlich überwachen und bei Bedarf Ausnahmen verwalten. Anfangs wird der Schwerpunkt auf der Transparenz des Datenzugriffes für GCP-Services liegen, die Kundendaten speichern und verarbeiten. Mit Genehmigung der Kunden wird Google der SAP kontinuierlich Zugriffsprotokolldaten bereitstellen. Kunden können dann auf die Technologie und das Wissen der SAP vertrauen, um mehr über die Gründe für diese Zugriffe zu erfahren. Die SAP und Google werden gemeinsam eine integrierte Lösung definieren, mit der die Kontrollmöglichkeiten des Treuhänders für den Umgang mit Kundendaten auf der GCP weiter verbessert werden.

Die Vorteile des Datentreuhändermodells

Kunden können in vielfältiger Weise vom Datentreuhändermodell profitieren. Sie können das umfassende Wissen der SAP über den Sicherheitsstatus, Kontrollmechanismen und Workflows der GCP für sich nutzen. Kunden müssen dadurch kein eigenes Know-how in diesem Bereich aufbauen und könnten mit der SAP als Datentreuhänder sicherstellen, dass beim Abruf und bei der Speicherung ihrer Daten die von ihnen definierten Richtlinien für Datenhoheit und Datenschutz eingehalten werden.

Darüber hinaus erweitern und integrieren die SAP und Google mit dieser Partnerschaft ihre ergänzenden Produktportfolios, um Kunden einen noch größeren Mehrwert bieten zu können. So werden die wichtigsten Produkte der SAP auf die GCP gebracht. SAP-Anwendungen werden nicht nur von der größeren Reichweite und Geschwindigkeit des Netzwerks profitieren, sondern auch in die G Suite von Google integriert. Die SAP und Google werden weiter gemeinsam an 'Infrastructure as a Service'-Lösungen wie dem Datentreuhändermodell arbeiten, damit Unternehmen digitale Services der nächsten Generation entwickeln und einsetzen können.

SAP SE veröffentlichte diesen Inhalt am 14 September 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 September 2017 06:11:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SAP
25.05.OPIOID-SUCHT IN DEN USA : SAP-Softwarepartner Esri hilft bei der Lösung
PU
24.05.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
24.05.Sap se
DP
24.05.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
24.05.HASSO PLATTNER : Sap se
DP
24.05.SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
24.05.Sap se
DP
24.05.SAP : Neue Version von SAP MaxAttention bietet breite Unterstützung bei der Digi..
PU
24.05.CEBIT 2018 : SAP vereint digitale und physische Welt in einem Riesenrad
PU
24.05.SAP : Translation Hub hilft Unternehmen, globale Märkte leichter zu erreichen
PU
Mehr News
News auf Englisch zu SAP
27.05.WORKIVA : Signs OEM Agreement with SAP to Offer SAP® Cloud Platform Integration ..
AQ
26.05.WORKIVA : Signs OEM Agreement with SAP to Offer SAP® Cloud Platform Integration ..
AQ
26.05.NEW TECHNOLOGY PARTNERSHIP : SAP, Mercedes EQ Formula E Team Power Up for Future
AQ
26.05.SAP : Bramasol Announces Its Participation at SAPPHIRE NOW® to Showcase Revenue ..
AQ
25.05.SAP : Recognized for Warehouse and Transportation Management
PU
25.05.SAP : dormakaba and SAP Set to Transform Access Control
PU
25.05.SAP : Educational Nonprofit NAF Chooses SAP SuccessFactors Solutions to Help Dri..
PU
25.05.SAP : Top 10 Intelligent ERP Sessions Taking Place at SAPPHIRE NOW in 2018
PU
25.05.REFLECTING ON REPRESENTATION : SAP North America’s Commitment to Culture a..
PU
25.05.FORRESTER RESEARCH : Independent Study Finds Hybrid Cloud Analytics and BI Strat..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 24 337 Mio
EBIT 2018 6 789 Mio
Nettoergebnis 2018 4 371 Mio
Schulden 2018 737 Mio
Div. Rendite 2018 1,46%
KGV 2018 26,75
KGV 2019 23,60
Marktkap. / Umsatz 2018 4,97x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,54x
Marktkap. 120 Mrd.
Chart SAP
Laufzeit : Zeitraum :
SAP : Chartanalyse SAP | SAP | DE0007164600 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SAP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 35
Mittleres Kursziel 101 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 3,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
William R. McDermott Chief Executive Officer
Hasso Plattner Chairman-Supervisory Board
Christian Klein Chief Operating Officer
Luka Mucic Chief Financial Officer
Bjoern Goerke Chief Technology Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SAP4.69%140 015
ORACLE CORPORATION-0.59%191 869
INTUIT25.36%50 477
SERVICENOW INC35.53%31 222
HEXAGON17.60%18 903
CONSTELLATION SOFTWARE INC.32.68%16 520