Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens    SIE   DE0007236101

SIEMENS (SIE)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
Report
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 11.12. 14:05:55
117.426 EUR   +1.93%
12:16 Kleine Presseschau vom 11. Dezember 2017
12:10 SIEMENS AKTIENG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
12:00 Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

IPO/ANALYSE: Anleger greifen 2018 bei Anleihe- und Aktienemission zu - SocGen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 14:11

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Umfeld für Anleihe- und Aktienemissionen bleibt nach Ansicht der Bank Societe Generale (SocGen) im kommenden Jahr günstig. So dürfte der immer noch hohe Risikoappetit der Anleger dazu führen, dass sie auf der Suche nach renditeträchtigen Investments auch 2018 beherzt bei neu aufgelegten Bonds zugreifen, sagte der für festverzinsliche Wertpapiere zuständige Experte Martin Wagenknecht am Donnerstag im Rahmen eines Martkausblicks in Frankfurt. Die Emittenten wiederum könnten mit den Einnahmen Übernahmen stemmen oder sich günstige Finanzierungsbedingungen sichern.

Unternehmen, Finanzdienstleister sowie Staaten, supranationalen Organisationen und Behörden könnten damit 2018 in Euro notierende Anleihen im Wert von rund 1,9 Billionen Euro ausgeben, was in etwa dem Stand dieses Jahres entspräche. Bei auf US-Dollar lautenden Papieren rechnen die Fachleute der Societe Generale mit einem Betrag von gut 4,7 Billionen Dollar.

Allerdings sei noch nicht ausgemacht, dass die Anleger auch im kommenden Jahr so gelassen auf politische Entwicklungen reagieren wie noch 2017. So könnte die im ersten Halbjahr anstehende Parlamentswahl in Italien durchaus für Unsicherheit sorgen, falls die europakritische Fünf-Sterne-Bewegung deutlich an Einfluss gewinnen sollte. In diesem Fall würden die Anleiherenditen wohl steigen und entsprechend auf die Kurse drücken.

Etwas steigende Renditen drohen Wagenknecht zufolge auch von Seiten der Geldpolitik. So dürfte die US-Notenbank ihren Leitzins weiter erhöhen, zudem will die Europäische Zentralbank die Anleihekäufe weiter zurückfahren und so die Nachfrage verringern. Damit könnte sich der Emissionsmarkt insbesondere im zweiten Halbjahr etwas eintrüben.

Insgesamt jedoch dürfte die konjunkturfreundliche Geldpolitik der Zentralbanken den Kapitalmarkt weiter stützen, so dass die Anleger ihren Fokus auch wieder auf die insgesamt guten Unternehmensergebnisse richten dürften. Damit sollten 2018 auch Aktienemissionen wieder gefragt sein.

Die Societe Generale rechnet zum Beispiel für Deutschland mit einer ähnlich hohen Aktivität am Aktienmarkt wie im gerade zu Ende gehenden Jahr. 2017 hatte es hierzulande bislang 54 Transaktionen mit einem Volumen von mehr als 100 Millionen Euro gegeben. Bei 9 Deals wurde sogar die Marke von 1 Milliarde Euro erreicht oder überschritten.

2018 sollten den Experten zufolge besonders Konzernabspaltungen wie die Börsengänge der Medizintechniktochter von Siemens <DE0007236101> oder der Vermögensverwaltung der Deutschen Bank <DE0005140008> im Zentrum der Aufmerksamkeit liegen. Derartig große Transaktionen hätten sich in der Vergangenheit bereits oft aus Unternehmens- und Anlegersicht als sehr effizient erweisen./la/jkr/she

Unternehmen im Artikel: Siemens, Deutsche Bank

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SIEMENS
12:16 Kleine Presseschau vom 11. Dezember 2017
12:10 SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
12:00 Treffen zu Siemens-Werken ohne konkrete Ergebnisse
11:43 DIE BÖRSENBLOGGER UM 12 : DAX-Anleger warten auf die Jahresendrallye, Siemens im..
11:36 Siemens erhält 700 Millionen Euro schweren Kraftwerksauftrag aus Libyen
11:28 Bayern nimmt doch an Berliner Siemens-Treffen teil
10:34 AKTIE IM FOKUS : Siemens erholt - Analyst: Healthineers-Börsengang hat Potenzial
08:24 AKTIE IM FOKUS : Siemens profitieren von Analystenempfehlung
07:23 Morgan Stanley hebt Siemens auf 'Overweight' - Ziel auf 134 Euro
06:36 Windenergie auf See ergiebiger als gedacht - Kritik von Umweltverband
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS
13:48 SIEMENS : signs contracts with GECOL to boost power generation capacity in Libya..
12:27 SIEMENS : returns to Libya with 700 million euro power deals
12:19 SIEMENS : Germany's Siemens to build 2 power plants in Libya
12:10 SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
11:18DJSIEMENS : Signs EUR700 Million Libya Power Plant Contracts
08.12.DJSIEMENS : GE Power Cuts About 18% of Jobs -- WSJ
07.12. SIEMENS : Patent Issued for Device and Method for Monitoring a Power Semiconduct..
07.12. SIEMENS : Patent Issued for Sealing Arrangement for Gas Turbine Transition Piece..
07.12. SIEMENS : Patent Issued for Gas-Insulated Measurement Transformer Having a Separ..
07.12. SIEMENS : signs deal to build two gas-fired power plants in Libya
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 85 633 Mio
EBIT 2018 8 479 Mio
Nettoergebnis 2018 5 906 Mio
Schulden 2018 18 832 Mio
Div. Rendite 2018 3,32%
KGV 2018 15,91
KGV 2019 14,41
Marktkap. / Umsatz 2018 1,36x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,26x
Marktkap. 97 920 Mio
Chart SIEMENS
Laufzeit : Zeitraum :
Siemens : Chartanalyse Siemens | SIE | DE0007236101 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 129 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Gerhard Cromme Chairman-Supervisory Board
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Roland Emil Busch Chief Technology Officer
Helmuth Ludwig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS-3.00%115 238
GENERAL ELECTRIC COMPANY-43.80%153 583
3M33.43%141 832
HONEYWELL INTERNATIONAL32.12%117 062
ILLINOIS TOOL WORKS INC.34.75%57 039
JARDINE MATHESON HOLDINGS LIMITED11.29%45 100