Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens    SIE   DE0007236101

SIEMENS (SIE)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

'MM': Siemens will Zahl der Geschäftsdivisionen zusammenstreichen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.06.2018 | 12:06

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Siemens steht laut einem Pressebericht vor einer tiefgreifenden Neuorganisation und will durch eine Verschlankung mehr Tempo machen. Unternehmenschef Joe Kaeser wolle aus fünf Industriedivisionen künftig drei machen und diesen höhere Margenziele verordnen, berichtete das "Manager Magazin" am Donnerstag vorab aus seiner neuesten Ausgabe. Dies sei Teil der neuen Strategie, die Kaeser Anfang August vorstellen werde. Bereits mit Beginn des neuen Geschäftsjahres am 1. Oktober soll demnach der Umbau umgesetzt werden.

Ein Sprecher wollte die Informationen nicht kommentieren, bestätigte aber Arbeiten an der Weiterentwicklung der aktuelle Unternehmensstrategie, welche aber noch nicht beschlossen seien. "Dort, wo Änderungen nötig sind, werden wir handeln."

Laut "Manager Magazin" fasst Kaeser die mit Abstand wertvollste Sparte "Digitale Fabrik" ins Auge, die mit der Prozess-Automatisierung zusammengelegt werden soll. Gleichzeitig werde das Energiemanagement zerschlagen. So sollten die Stromverteilnetze inklusive der hochprofitablen "intelligenten" Netze mit der prosperierenden Gebäudetechnik zusammengeführt werden. Die Hochspannungsnetze über Land würden voraussichtlich dem kriselnden fossilen Kraftwerksgeschäft zugeschlagen.

Erst im November hatte Siemens angekündigt, in den Kraftwerks- und Antriebssparten 6900 Arbeitsplätze zu streichen und mehrere Werke zu schließen. Über die Zukunft des Kraftwerksgeschäfts häufen sich derzeit die Spekulationen. In der vergangenen Woche hatte die Nachrichtenagentur Bloomberg zunächst unter Berufung auf Insider berichtet, der Konzern prüfe einen Verkauf des kriselnden Geschäfts mit Gasturbinen. Kurz darauf zitierte die Agentur aus einem internen Konzern-Schreiben, dass Siemens zu dem gesamten Bereich und den Gasturbinen stehe.

Laut "Manager Magazin" schwebt Kaeser bei der langfristigen Neuaufstellung des Konzerns eine Struktur aus nur noch zwei Siemens-Unternehmen vor. So soll es auf der einen Seite einen industriell ausgerichteten Teil rund um Fabrik- und Gebäudeautomation geben und auf der anderen Seite die inzwischen an die Börse gebrachte Medizintechniksparte Siemens Healthineers./tav/stw/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALSTOM -0.03%38.33 Realtime Kurse.10.79%
SIEMENS -0.09%116.76 verzögerte Kurse.0.56%
SIEMENS GAMESA RENEWABLE ENERGY 4.97%12.035 Schlusskurs.5.29%
SIEMENS HEALTHINEERS AG 1.12%38.315 verzögerte Kurse.0.00%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SIEMENS
15:20Fusionspläne von Siemens und Alstom zugestimmt
DI
14:15Siemens-Partner Atos plant Milliarden-Zukauf in USA - Aktie verliert
DP
12:10SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
09:52Philips kommt bei Medizintechnik voran - Signify-Anteil belastet
AW
07:13Siemens-Partner Atos will Amerika-Geschäft mit Milliardenübernahme stärken
AW
20.07.ALSTOM : Siemens setzt sich in Zug-Ausschreibung der ÖBB durch
RE
20.07.Siemens liefert Fernverkehrszüge an ÖBB
AW
20.07.Siemens-Rivale General Electric erleidet Gewinneinbruch
AW
20.07.Energie-Sparten ziehen General Electric nach unten
RE
20.07.UBS bringt für neue Siemens-Strategie Thyssenkrupp ins Spiel
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS
12:10SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
06:45SIEMENS : Technology to make cities “liveable”
AQ
20.07.SETTING THE BENCHMARK FOR OWNERSHIP : More Than 80% of Siemens Canada Employees..
AQ
20.07.SIEMENS : "Method and Equipment for Combustion of Ammonia" in Patent Application..
AQ
20.07.SIEMENS : Patent Issued for Power Converter Arrangement and Method for Producing..
AQ
19.07.SIEMENS : Patent Issued for Method and Magnetic Resonance Apparatus for Acquirin..
AQ
19.07.JOHN BROWN : General Electric's power unit faces threat in Saudi Arabia
RE
17.07.Alstom Shareholders Approve Merger With Siemens
DJ
16.07.ULRICH LEHNER : Thyssenkrupp in leadership turmoil as chairman quits
RE
16.07.SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT : Release of a capital market information
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 83 278 Mio
EBIT 2018 7 452 Mio
Nettoergebnis 2018 5 997 Mio
Schulden 2018 18 160 Mio
Div. Rendite 2018 3,27%
KGV 2018 15,89
KGV 2019 15,37
Marktkap. / Umsatz 2018 1,41x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,33x
Marktkap. 99 280 Mio
Chart SIEMENS
Laufzeit : Zeitraum :
Siemens : Chartanalyse Siemens | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 133 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Roland Emil Busch Chief Technology Officer
Helmuth Ludwig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS0.56%117 512
3M COMPANY-14.20%119 688
GENERAL ELECTRIC COMPANY-24.81%119 250
HONEYWELL INTERNATIONAL-0.15%110 202
ILLINOIS TOOL WORKS-11.98%49 276
JARDINE MATHESON HOLDINGS LIMITED8.21%48 230