Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Siemens    SIE   DE0007236101

SIEMENS (SIE)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

Siemens baut trotz Bahn-Ehe mit Alstom neuen Hochgeschwindigkeitszug

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.06.2018 | 14:17

KREFELD (dpa-AFX) - Siemens hält trotz der beschlossenen Bahn-Ehe mit dem französischen Konkurrenten Alstom am Bau eines neuen Hochgeschwindigkeitszuges fest. Mit dem neuen Zug könne Siemens viele Kunden beliefern, sagte die Leiterin der Siemens-Mobilitätssparte, Sabrina Soussan, am Mittwoch in Krefeld. Außerdem seien Siemens und Alstom bis zur Fusion Wettbewerber. Die beiden Konzerne wollen ihre Bahnsparten zusammenlegen, um vor allem der neuen starken Konkurrenz aus China Paroli zu bieten. Die Zustimmung der Kartellbehörden steht noch aus.

Siemens stellte in seinem Krefelder Werk das Konzept für die nächste Generation des weltweit verkauften Hochgeschwindigkeitszuges Velaro vor. Die dann fünfte Generation des Zuges soll ab dem Jahr 2023 ausgeliefert werden. Die Entwicklung des Velaro Novo sei 2013 begonnen worden, Siemens habe in das Projekt viel Geld investiert, sagte Soussan. Mit einzelnen Bahngesellschaften, darunter die Deutsche Bahn, habe Siemens bereits Gespräche geführt.

Nach Angaben von Siemens sind bislang mehr als 1000 Velaro-Züge im Einsatz, unter anderem in Frankreich, Russland und China. In Deutschland ist eine Baureihe des ICE 3 ein Velaro-Modell.

Die nächste Velaro-Generation soll deutlich weniger Strom verbrauchen. "Es wird der sparsamste Hochgeschwindigkeitszug auf dem Weltmarkt", sagte Soussan. Bis zu 30 Prozent Energie könnten die neuen Züge im Vergleich zu einem ICE 3 bei Tempo 300 einsparen, sagte Soussan. Durch die Leichtbaukonstruktion sei das Gewicht der Züge, die bis Tempo 360 ausgelegt sind, reduziert worden. Gleichzeitig steige das Platzangebot, und die Züge seien leiser. In den Wagen gebe es keine festen Einbauten, so dass die Bahnbetreiber sie flexibel einrichten könnten.

Ein erster Wagen des neuen Velaro wird seit April als Teil eines Prüfzugs der Deutschen Bahn getestet. Ab dem kommenden Jahr soll dann ein kompletter Zug auf der Schiene getestet werden. Velaro-Züge werden wie der ICE 4 im Krefelder Siemens-Werk gebaut. Zuletzt hatte die türkische Staatsbahn für 340 Millionen Euro zehn Hochgeschwindigkeitszüge des aktuellen Velaro-Typs bestellt./hff/DP/edh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALSTOM 0.20%39.45 Realtime Kurse.14.00%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SIEMENS
07:02Siemens-CEO befürchtet wegen Handelsstreit Auswirkungen auf die Weltwirtschaf..
AW
22.06.SIEMENS : kauft US-Technologie-Startup
RE
22.06.Citigroup belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 133 Euro
DP
21.06.'MM' : Siemens will Zahl der Geschäftsdivisionen zusammenstreichen
DP
21.06.PRESSE : Siemens will Zahl der Geschäftsdivisionen zusammenstreichen
AW
20.06.SIEMENS : Manager - Großbritannien soll vorerst in Zollunion bleiben
RE
20.06.Nach 110 Jahren - GE fliegt aus dem Dow-Jones-Index
RE
19.06.MITSUBISHI HEAVY INDUSTRIES : Siemens-Chef - Bericht über Verkauf von Turbinensp..
RE
18.06.WDH : Gericht hat Zweifel an Berliner U-Bahn-Auftrag
DP
18.06.Gericht hat Zweifel an Berliner U-Bahn-Auftrag
DP
Mehr News
News auf Englisch zu SIEMENS
22.06.Airbus warns of threat to UK jobs from no-deal Brexit
RE
21.06.SIEMENS : Patent Issued for Automated Determination of the Resonance Frequencies..
AQ
21.06.SIEMENS : Patent Issued for Method and Magnetic Resonance Apparatus for Creating..
AQ
21.06.MASS NOTIFICATION SYSTEMS MARKET GRO : This market research report on Mass Notif..
AQ
21.06.SIEMENS : to merge industrial units in overhaul - sources
RE
21.06.SIEMENS : Plans to Cut Number of Industrial Divisions -Manager Magazin
DJ
20.06.SIEMENS : UK boss - Give us clarity on how post-Brexit trade will work
RE
19.06.SIEMENS : CEO dismisses report of large turbines unit sell-off
RE
19.06.SIEMENS : Voith and Siemens sign cooperation agreement to offer a condition moni..
AQ
19.06.SIEMENS : and Lempaalan Energia to Build Microgrid in Finland
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 83 533 Mio
EBIT 2018 7 511 Mio
Nettoergebnis 2018 6 016 Mio
Schulden 2018 17 056 Mio
Div. Rendite 2018 3,28%
KGV 2018 16,04
KGV 2019 15,34
Marktkap. / Umsatz 2018 1,39x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,30x
Marktkap. 98 855 Mio
Chart SIEMENS
Laufzeit : Zeitraum :
Siemens : Chartanalyse Siemens | SIE | DE0007236101 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SIEMENS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 132 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Josef Kaeser President & Chief Executive Officer
Jim Hagemann Snabe Chairman-Supervisory Board
Ralf Peter Thomas Chief Financial Officer
Roland Emil Busch Chief Technology Officer
Helmuth Ludwig Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
SIEMENS-1.18%115 202
3M COMPANY-16.51%116 661
GENERAL ELECTRIC COMPANY-25.21%113 344
HONEYWELL INTERNATIONAL-6.10%107 558
ILLINOIS TOOL WORKS-15.22%47 921
JARDINE MATHESON HOLDINGS LIMITED3.57%46 558