Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Indizes  >  Swiss Exchange  >  SMI    SMI   CH0009980894

ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernTweets

USA und Großbritannien warnen vor globaler russischer Cyberattacke

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 05:47

WASHINGTON/LONDON (dpa-AFX) - Die USA und Großbritannien haben vor einer global angelegten Cyberattacke aus Russland gewarnt. Das britische nationale Zentrum für Cybersicherheit (NCSC), das FBI und das US-Ministerium für Heimatschutz veröffentlichten am Montag dazu eine gemeinsame Erklärung.

Auf Basis von Geheimdiensterkenntnissen werden dort detailliert die Methoden aufgelistet, mit denen russische Hacker in großem Umfang Netzwerkinfrastrukturen infiltriert hätten. Diese Vorbereitung könne einen bevorstehenden Cyberangriff nahelegen, so die Experten. Die Aktivität der Eindringlinge in die Netzwerke werde schon seit einigen Monaten beobachtet, erste Hinweise über das Eindringen der Hacker seien schon 2015 bei US-amerikanischen Dienststellen eingegangen.

Der Angriff stehe jedoch nicht in direktem Bezug mit dem Raketenangriff der Westmächte auf Syrien am vergangenen Samstag, berichtete die britische Agentur PA. NCSC-Vertreter Ciaran Martin sprach von einem "bedeutenden Moment" im Kampf gegen die russische Aggression im Netz. Nach seinen Worten stünden "Millionen von Maschinen (Rechnern) weltweit" im Visier dieses geplanten Angriffs.

Die britische Regierung werde mit den USA und anderen internationalen Verbündeten und Industriepartnern zusammenarbeiten, betonte Martin. Ziel sei, das "inakzeptable Cyber-Verhalten Russlands zu enttarnen".

Nach den Worten des Vize für Cyber-Sicherheit aus dem Weißen Haus, Rob Joyce, gehen die USA mit großer Sicherheit von einer russischen Urheberschaft aus.

Im Detail betroffen sind den Angaben zufolge Systeme, die mit Cisco Smart Install SMI ausgestattet sind, das Netzprotokoll Generic Routing Encapsulation GRE und das Netzwerkprotokoll SNMP, das Netzwerkelemente wie Router, Server oder Computer steuert und überwacht. "Es ist eine gewaltige Waffe in den Händen eines Widersachers", sagte Joyce./ki/DP/zb


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SMI
20.04.Aktien Schweiz Schluss: Leichte Verluste vor allem wegen Novartis
AW
20.04.Aktien Europa Schluss: Zögerlicher Ausklang einer guten Börsenwoche
DP
20.04.Afternoon Briefing : Markt Schweiz
AW
20.04.Aktien Schweiz: Leichte Abgaben vor dem Wochenende - Schwergewichte drücken
AW
20.04.AKTIEN EUROPA : Eher kraftlos - Aber Kursfeuerwerk bei Ericsson
AW
20.04.Aktien Schweiz Eröffnung: SMI tendiert etwas schwächer - Schwergewichte belas..
AW
20.04.Morning Briefing : Markt Schweiz
AW
20.04.Aktien Schweiz Vorbörse: Weiterhin ruhiger Handel erwartet
AW
20.04.BOURSE DE ZURICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
19.04.Aktien Schweiz Schluss: SMI stagniert trotz Novartis-Einbussen
AW
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern SMI
07:44NOVARTIS-AKTIE : Die Zeit drängt
DI
20.04.NOVARTIS : Wettlauf mit der Zeit
PU
20.04.LafargeHolcim ernennt Feliciano González Muñoz zum Personalchef
AW
20.04.LAFARGEHOLCIM : ernennt neuen Head of HR
PU
19.04.Novartis setzt Mix aus Erholung und Rücksetzern fort - Ziele bestätigt
AW
19.04.Nestlé wächst im ersten Quartal leicht über Erwartungen - Aktie knapp im Plus
AW
19.04.Novartis setzt Mix aus Erholung und Rücksetzern in Q1 fort - Bestätigt Ziele
AW
Mehr News
News auf Englisch zu SMI
05.01.Best week since April for European shares as UK, Swiss indexes hit records
RE
2017EUROPE MARKETS : European Stocks Face 6th Day Of Losses As Euro Marches Higher
DJ
2017EUROPE MARKETS : European Stocks Slide After U.S. And North Korea Cross Swords
DJ
2017EUROPE MARKETS : European Stocks Slide As U.S.-North Korea Strife Sends Haven As..
DJ
2017EUROPE MARKETS : Deutsche Bank, Daimler Yank Germany's DAX To Close Lower After ..
DJ
2017EUROPE MARKETS : Deutsche Bank, Daimler Putting Pressure On Germany's DAX
DJ
2016EUROPE MARKETS : European Stocks Advance, With Exporters Supported By Lower Euro
DJ
2016Syngenta surge sees Swiss stocks outperform Europe
RE
2016EUROPE MARKETS : European Stocks Slip, With Travel Shares Down After Deadly Fran..
DJ
2016EUROPE MARKETS : European Stocks Slip, With Travel Shares Down After Deadly Fran..
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart SMI
Laufzeit : Zeitraum :
SMI : Chartanalyse SMI | SMI | CH0009980894 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SMI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Top / Flop SMI
THE SWATCH GROUP467.1 verzögerte Kurse.1.46%
SWISSCOM462.9 verzögerte Kurse.1.45%
JULIUS BÄR GRUPPE58.5 verzögerte Kurse.0.55%
SWISS RE97.56 verzögerte Kurse.0.52%
LAFARGEHOLCIM55.34 verzögerte Kurse.0.47%
SGS2416 verzögerte Kurse.-0.41%
ADECCO GROUP69.2 verzögerte Kurse.-0.55%
COMPAGNIE FINANCIÈRE RICHEMONT92.88 verzögerte Kurse.-0.62%
SIKA7340 verzögerte Kurse.-1.14%
NOVARTIS76.08 verzögerte Kurse.-1.55%
Heatmap :