Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SolarWorld AG    SWVK   DE000A1YCMM2

Realtime Kurse. Realtime TRADEGATE AG - 15.12. 12:33:40
0.6500 EUR   +19.27%
12.12. Weniger Firmenpleiten - Droht die Trendwende 2018?
12.12. AIR BERLIN : Creditreform - Firmenpleiten auf niedrigstem Stand seit..
04.12. Mehr als 200 Ex-Angestellte von Solarworld auf Jobsuche
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Solarworld-Gläubiger stimmen über Verkauf der deutschen Werke ab

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.08.2017 | 05:50

BONN (dpa-AFX) - Die Gläubiger des insolventen Solarkonzerns Solarworld <DE000A1YCMM2> stimmen an diesem Freitag (10.30 Uhr) über den Verkauf der beiden deutschen Werke im sächsischen Freiberg und im thüringischen Arnstadt und die Fortführung mit noch 475 Arbeitsplätzen ab. Kaufinteressent ist eine neu gegründete Gesellschaft unter Führung des einstigen Solarworld-Gründers Frank Asbeck. Das Geld für das Geschäft soll aus Katar kommen.

Sollten die Gläubiger ihre Zustimmung mehrheitlich verweigern, müssten die allermeisten der noch rund 1700 Solarworld-Beschäftigten in Deutschland schon in der nächsten Woche unwiderruflich freigestellt und später entlassen werden, wie ein Sprecher des Insolvenzverwalters erklärte. Nur kleine Abwicklungsmannschaften an den Standorten würden etwas länger bleiben. Fachleute zeigten sich vorsichtig optimistisch, dass eine Einigung gelingen könnte.

Ein Teil der Gläubiger, deren Forderungen mit Sicherungsrechten versehen sind, könnten im Fall eines Verkaufs mit nur sehr geringen Verlusten aus der Insolvenz herauskommen. Andere nicht besicherte Gläubiger würden deutlich mehr verlieren. Hier liegt ein möglicher Konfliktpunkt.

Die Stimmrechte orientieren sich an den Forderungsbeträgen der Gläubiger. Es muss für die einzelnen Gesellschaften getrennt, also mindestens vier Mal abgestimmt werden. Die Versammlung ist nicht öffentlich und wird nach Einschätzung von Fachleuten mehrere Stunden dauern./rs/DP/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SOLARWORLD AG
12.12. Weniger Firmenpleiten - Droht die Trendwende 2018?
12.12. AIR BERLIN : Creditreform - Firmenpleiten auf niedrigstem Stand seit 1994
04.12. Mehr als 200 Ex-Angestellte von Solarworld auf Jobsuche
09.11.SOLARWORLD AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
13.10. SOLARWORLD AG I.I. : Zahlung auf beide Anleihen
13.10. SOLARWORLD AG I.I. : Zahlung auf beide Anleihen
10.10. PROGNOSE : Ökostrom-Umlage dürfte 2018 nur leicht sinken
06.10. Wettbewerbsexperten für Auslaufen der Ökostrom-Förderung
06.10. Monopolkommission für Auslaufen von Ökostrom-Förderung
27.09. Solarworld stellt 77 frühere Mitarbeiter wieder ein
Mehr News
News auf Englisch zu SOLARWORLD AG
27.11. CRYSTALLINE SILICON PHOTOVOLTAIC CEL : Notice of Initiation of Changed Circumsta..
21.11. SOLARWORLD : Solar panel makers may win relief, but installers are worried
13.11. CERTAIN CRYSTALLINE SILICON PHOTOVOL : Notice of Court Decision Not in Harmony W..
13.11. SOLARWORLD : Tariffs on Chinese solar panels divide energy industry
09.11.SOLARWORLD AG : quaterly earnings release
01.11. SOLARWORLD : Solar industry relieved after trade commission makes recommendation..
31.10. SOLARWORLD CASE : Trade panel recommends tariffs to Trump
31.10. SOLARWORLD : Trade board urges tariffs, quotas on solar imports
25.10. Savannah Resources seeks pole position in European lithium race
18.10. SOLARWORLD : Former SolarWorld employees qualify for federal assistance
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Chart SOLARWORLD AG
Laufzeit : Zeitraum :
SolarWorld AG : Chartanalyse SolarWorld AG | SWVK | DE000A1YCMM2 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SOLARWORLD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
 
Durchschnittl. Empfehlung
Anzahl Analysten 0
Mittleres Kursziel 5,40 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 669%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Frank H. Asbeck Chief Executive Officer
Khalid Klefeekh Al Hajri Member-Supervisory Board
Heiner Eichermüller Member-Supervisory Board
Andreas Pleßke Member-Supervisory Board
Jürgen Wild Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber