Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  SolarWorld AG    SWVK   DE000A1YCMM2

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Solarworld : droht nach Pleite "signifikanter" Stellenabbau

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.07.2017 | 16:04
SolarWorld founder and CEO Asbeck is seen before an extraordinary shareholders meeting in Bonn

Der insolventen Solarworld droht ein radikaler Personalabbau.

Dem Solarkonzern gelinge es nicht, wegen der hohen Produktionsaufwendungen seine Personalkosten zu verdienen, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Horst Piepenburg am Montag mit. Daher werde es zu einem "signifikanten" Abbau bei den insgesamt noch 1850 Stellen kommen. Auch die Suche nach Geldgebern ziehe sich hin. Mehrere interessierte strategische Investoren aus dem In- und Ausland hätten noch einen Beratungsbedarf von bis zu vier Monaten angemeldet.

"Somit bewegen wir uns gerade im Spannungsfeld zwischen Rettungsaussichten sowie Perspektiven für SolarWorld einerseits und den aktuellen Sach-, Struktur- und Personalkosten, die wir nicht voll umfänglich erfüllen können, andererseits", erklärte Piepenburg. Über notwendigen Freistellungen werde erst in der kommenden Woche entschieden.

Nach sechs Verlustjahren hatte das einstige Aushängeschild der deutschen Solarindustrie Anfang Mai einen Insolvenzantrag gestellt. Die Mitarbeiter in der Bonner Zentrale, im sächsischen Freiberg und im thüringischen Arnstadt erhalten bis Juli Insolvenzgeld. Das entlastet die Kasse des überschuldeten Konzerns. Die Arbeitsagentur bekommt das Geld später aus der Insolvenzmasse zurück. Der vorläufige Insolvenzverwalter versucht zudem, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Bislang seien nicht nur Aufträge abgearbeitet, sondern auch Bestellungen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich in die Bücher genommen worden, erklärte er.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu SOLARWORLD AG
14:30 Solarworld-Mitarbeiter bieten Lohnverzicht an
17.07. Solarworld baut weitere Stellen ab - Zahl der Entlassungen offen
17.07. 23.06.2017 SOLARWORLD AG : Kündigung Unternehmensanleihen
05.07. BGH-URTEIL : Photovoltaik-Anlage nicht angemeldet - Fördergeld weg
05.07. Fördergeld weg? Unangemeldete Photovoltaik-Anlagen beschäftigen BGH
26.06. Sachsen und Thüringen bangen um Solarbranche
26.06. Länder hoffen auf europäische Hilfe für Solarbranche
23.06. DGAP-ADHOC : SolarWorld AG: Kündigung Unternehmensanleihen
23.06. SOLARWORLD AG : Kündigung Unternehmensanleihen
21.06. PLEITERISIKO KLEINFIRMA : Viele Einzelunternehmer betroffen
Mehr News
News auf Englisch zu SOLARWORLD AG
19.07. SOLARWORLD : announces lay-off plan
19.07. SOLARWORLD : Is this really a time of 'full employment'?
18.07. SOLARWORLD : Solar World - Significant staff reduction needed to safeguard persp..
17.07. 17.07.2017 SOLARWORLD : Significant staff reduction needed to safeguard perspect..
17.07. 23.06.2017 SOLARWORLD AG : Bonds declared due
13.07. SOLARWORLD : Lenders throw SolarWorld $6M lifeline amidst widespread layoffs
09.07. SOLARWORLD : South Carolina solar industry weighs in on international trade case..
26.06. SOLARWORLD : Bonds declared due
23.06. DGAP-ADHOC : SolarWorld AG: Bonds declared due
08.06. SOLARWORLD : Who is to blame for SolarWorld struggles? Oregon's congressional de..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 811 Mio
EBIT 2017 -30,5 Mio
Nettoergebnis 2017 -42,4 Mio
Schulden 2017 276 Mio
Div. Rendite 2017 -
KGV 2017 -
KGV 2018
Marktkap. / Umsatz 2017 0,36x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,37x
Marktkap. 17,9 Mio
Chart SOLARWORLD AG
Laufzeit : Zeitraum :
SolarWorld AG : Chartanalyse SolarWorld AG | SWVK | DE000A1YCMM2 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse SOLARWORLD AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 3,97 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 231%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Frank H. Asbeck Chief Executive Officer
Philipp Koecke Chief Financial Officer
Rain Colette Rückert-Hennen Chief Information, Brand & Personnel Officer
Khalid Klefeekh Al Hajri Member-Supervisory Board
Heiner Eichermüller Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber