Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  STADA Arzneimittel    SAZ   DE0007251803

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Finanzinvestoren treten bei Stada-Übernahme auf der Stelle

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.09.2017 | 11:40

BAD VILBEL (dpa-AFX) - Die Finanzinvestoren Bain und Cinven kommen bei der vollständigen Übernahme von Stada <DE0007251803> nicht weiter. Um bei dem Arzneimittelhersteller durchregieren zu können, brauchen sie möglichst viele Stimmrechte. In der erweiterten Annahmefrist sammelten die Finanzinvestoren aber kaum noch neue Anteile ein, wie Bain und Cinven am Mittwoch mitteilten. Sie hielten nun 63,87 Prozent der Aktien. Bei der hauchdünn geglückten Übernahme im August hatten sie bereits 63,85 Prozent der Papiere eingesammelt und Aktionären bis vergangenen Freitag Zeit eingeräumt, weitere Stimmrechte anzudienen.

Grund dafür ist das Störfeuer des Investors Paul Singer mit seinem Hedgefonds Elliott. Er hatte Stada jüngst eine saftige Barabfindung abgerungen für seine Zustimmung zu einem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag, mit dem Bain und Cinven auf die Kasse von Stada zugreifen wollen. Da Singer im großen Stil bei dem MDax <DE0008467416>-Konzern eingestiegen war und zuletzt mehr als 15 Prozent der Anteile hielt, schoss der Aktienkurs von Stada auf mehr als 80 Euro. Aktionäre des Pharmakonzerns hatten daher keinen Anreiz, den Finanzinvestoren ihre Anteile noch nachträglich anzubieten: Bain und Cinven boten ihnen nur den Übernahmepreis von 66,25 Euro je Papier.

Für die komplette Übernahme von Stada ist dies ein Hindernis. Zwar dürften Bain und Cinven einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit dem Einknicken vor Singer durchsetzen können. Darüber soll eine außerordentliche Hauptversammlung entscheiden. Doch für ein späteres mögliches Herausdrängen von Minderheitsaktionären, um Stada von der Börse zu nehmen, bräuchten sie 95 Prozent der Stimmrechte. Das würde dann schwieriger./als/DP/stk


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu STADA ARZNEIMITTEL
18.01. STADA GESUNDHEITSREPORT 2017 : Was junge Erwachsene von Ärzten und Apothekern er..
18.01. Stada beendet Lizenzvereinbarung mit Sanofi für Läusemittel Hedrin
18.01. INTERNATIONALISIERUNG VON OTC-MARKEN : STADA erzielt mit Sanofi Einigung über vo..
10.01. KREISE : Nestle gibt höchstes Gebot für Mercks rezeptfreie Arzneien ab
10.01. Nestle gibt höchstes Gebot für Mercks rezeptfreie Arzneien ab
10.01. Nestlé liegt angeblich vorne in Bietergefecht um Mercks rezeptfreie Medikamen..
10.01. KREISE : Nestle liegt vorne in Bietergefecht um Mercks rezeptfreie Medikamente
2017 STADA ARZNEIMITTEL : Studie - Finanzinvestoren bleiben in Deutschland auf Einkau..
2017 DZ Bank belässt Stada auf 'Verkaufen' - Fairer Wert 55 Euro
2017 WDH/NordLB belässt Stada auf 'Verkaufen' - Ziel 74,40 Euro
Mehr News
News auf Englisch zu STADA ARZNEIMITTEL
18.01. INTERNATIONALIZATION OF OTC BRANDS : STADA agrees to early termination of licens..
15.01. Drugmaker Dermapharm gears up for likely first German IPO of 2018
15.01. STADA ARZNEIMITTEL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
12.01. STADA ARZNEIMITTEL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [..
10.01. Nestle frontrunner for Merck KGaA's consumer health business - Bloomberg
2017 STADA : domination and profit and loss transfer agreement pursuant to sections 2..
2017 STADA ARZNEIMITTEL AG : 19 December 2017, 17.15 hours; STADA: domination and pro..
2017 Germany's Merck in fresh bid to enter U.S. MS pill market
2017 Perrigo lines up bid for Merck's consumer health unit - sources
2017 Paul Singer's Elliott takes stake in takeover target Uniper
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 2 294 Mio
EBIT 2017 322 Mio
Nettoergebnis 2017 160 Mio
Schulden 2017 1 152 Mio
Div. Rendite 2017 0,94%
KGV 2017 33,69
KGV 2018 27,00
Marktkap. / Umsatz 2017 2,92x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,72x
Marktkap. 5 543 Mio
Chart STADA ARZNEIMITTEL
Laufzeit : Zeitraum :
STADA Arzneimittel : Chartanalyse STADA Arzneimittel | SAZ | DE0007251803 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse STADA ARZNEIMITTEL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 66,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -25%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Claudio Albrecht Chairman-Executive Board
Günter von Au Chairman-Supervisory Board
Mark Burgess Keatley Chief Financial Officer
Barthold Piening Chief Technical Officer
Halil Duru Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber