Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Stada-Arzneimittel    SAZ   DE0007251803

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Finanzinvestoren treten bei Stada-Übernahme auf der Stelle

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.09.2017 | 11:40

BAD VILBEL (dpa-AFX) - Die Finanzinvestoren Bain und Cinven kommen bei der vollständigen Übernahme von Stada <DE0007251803> nicht weiter. Um bei dem Arzneimittelhersteller durchregieren zu können, brauchen sie möglichst viele Stimmrechte. In der erweiterten Annahmefrist sammelten die Finanzinvestoren aber kaum noch neue Anteile ein, wie Bain und Cinven am Mittwoch mitteilten. Sie hielten nun 63,87 Prozent der Aktien. Bei der hauchdünn geglückten Übernahme im August hatten sie bereits 63,85 Prozent der Papiere eingesammelt und Aktionären bis vergangenen Freitag Zeit eingeräumt, weitere Stimmrechte anzudienen.

Grund dafür ist das Störfeuer des Investors Paul Singer mit seinem Hedgefonds Elliott. Er hatte Stada jüngst eine saftige Barabfindung abgerungen für seine Zustimmung zu einem Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag, mit dem Bain und Cinven auf die Kasse von Stada zugreifen wollen. Da Singer im großen Stil bei dem MDax <DE0008467416>-Konzern eingestiegen war und zuletzt mehr als 15 Prozent der Anteile hielt, schoss der Aktienkurs von Stada auf mehr als 80 Euro. Aktionäre des Pharmakonzerns hatten daher keinen Anreiz, den Finanzinvestoren ihre Anteile noch nachträglich anzubieten: Bain und Cinven boten ihnen nur den Übernahmepreis von 66,25 Euro je Papier.

Für die komplette Übernahme von Stada ist dies ein Hindernis. Zwar dürften Bain und Cinven einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit dem Einknicken vor Singer durchsetzen können. Darüber soll eine außerordentliche Hauptversammlung entscheiden. Doch für ein späteres mögliches Herausdrängen von Minderheitsaktionären, um Stada von der Börse zu nehmen, bräuchten sie 95 Prozent der Stimmrechte. Das würde dann schwieriger./als/DP/stk


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu STADA-ARZNEIMITTEL
15.09. Aufsichtsrat findet keine Belege für grobe Fehler von Ex-Stada-Spitze
15.09. Aufsichtsrat findet keine Belege für Fehler früherer Stada-Spitze
15.09. STADA ARZNEIMITTEL AG : Informationen zur Finanzierung des Übernahmeangebots
15.09. STADA ARZNEIMITTEL AG : Informationen zur Finanzierung des Übernahmeangebots
06.09. Finanzinvestoren treten bei Stada-Übernahme auf der Stelle
06.09. Finanzinvestoren treten bei Stada-Übernahme auf der Stelle
04.09. Investoren kommen bei Stada-Kauf weiter voran - Einigung mit Singer
04.09. Investoren kommen bei Stada-Kauf weiter voran - Einigung mit Singer
04.09. WDH/AKTIE IM FOKUS : Einigung mit Singer in Sicht - Stada-Aktie bleibt gefragt
04.09. AKTIE IM FOKUS : Einigung mit Singer in Sicht - Stada-Aktie bleibt gefragt
Mehr News
News auf Englisch zu STADA-ARZNEIMITTEL
18.09. STADA ARZNEIMITTEL : LPC-Big funds lose bite as new investors flood European lev..
15.09. STADA ARZNEIMITTEL AG : Information on financing of the Takeover Offer
05.09. STADA ARZNEIMITTEL : bidders cave to demand of activist Elliott
04.09. STADA ARZNEIMITTEL : english
04.09. STADA ARZNEIMITTEL : Bain, Cinven give in to Elliott's demand for higher Stada b..
31.08. STADA ARZNEIMITTEL AG : Declared special dividend under merger proposals
28.08. European shares hit two-week low as euro surges
24.08. STADA ARZNEIMITTEL : Australia and BioQ Pharma Enter into Strategic Partnership ..
24.08. STADA ARZNEIMITTEL : Australia and BioQ Pharma Enter into Strategic Partnership ..
21.08. SANOFI : Stada says no larger deals on cards over next 2-3 years
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 2 285 Mio
EBIT 2017 316 Mio
Nettoergebnis 2017 179 Mio
Schulden 2017 1 155 Mio
Div. Rendite 2017 1,05%
KGV 2017 28,55
KGV 2018 24,57
Marktkap. / Umsatz 2017 2,72x
Marktkap. / Umsatz 2018 2,52x
Marktkap. 5 059 Mio
Chart STADA-ARZNEIMITTEL
Laufzeit : Zeitraum :
Stada-Arzneimittel : Chartanalyse Stada-Arzneimittel | SAZ | DE0007251803 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse STADA-ARZNEIMITTEL
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 64,3 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Engelbert Tjeenk Willink Chairman-Executive Board
Carl Ferdinand Oetker Chairman-Supervisory Board
Bernhard Düttmann Chief Financial Officer & Member-Executive Board
Barthold Piening Chief Technical Officer
Halil Duru Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber