Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Steinhoff International Holdings    SNH   NL0011375019

Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 14.12. 10:54:46
0.6 EUR   -9.37%
10:53 WDH/Krise bei Steinhoff spitzt sich weiter zu
10:45 Krise bei Möbelkonzern Steinhoff spitzt sich weiter zu
10:40 Krise bei Steinhoff spitzt sich weiter zu
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

WDH/AKTIE IM FOKUS 2: Steinhoff fällt weiter in hohem Tempo - 10 Milliarden weg

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 19:05

(Im dritten Absatz wurde ein Grammatikfehler entfernt.)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Poco-Mutter Steinhoff <NL0011375019> haben am Donnerstag ihren freien Fall fortgesetzt. Selbst die Ankündigung des Managements, mit Verkäufen von Randbereichen frisches Geld in die Kassen zu spülen, konnte die Nerven der Investoren nicht beruhigen.

Stattdessen sackte der Aktienkurs nach dem 63-prozentigen Einbruch vom Vortag weiter ab. Zum Handelsschluss stand ein Minus von 46,15 Prozent auf der Kurstafel auf 0,595 Euro. Dies ist der tiefste Kurs ihrer gut zweijährigen deutschen Börsengeschichte. Der Börsenwert des Unternehmens büßte somit seit Bekanntwerden des Chef-Rücktritts und der damit offen zu Tage tretenden Bilanzprobleme um gut 80 Prozent beziehungsweise etwas mehr als zehn Milliarden Euro auf gerade mal noch 2,5 Milliarden Euro ein.

Der mit dem Rücken zur Wand Steinhoff-Konzern will sich nun offenbar schnell mit wichtigen Kreditgebern treffen. Bereits am Montag solle es ein Treffen mit Kreditgebern von zwei wichtigen Säulen der Unternehmensfinanzierung geben, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Donnerstag auf drei mit der Angelegenheit vertraute Personen. An der Börse sorgte die Nachricht über die geplanten Gespräche gegen Ende des Donnerstagshandels für keinerlei Erleichterung.

Am Vortag hatte der Abgang des Firmenchefs nach Bilanzunregelmäßigkeiten die Anleger aufgeschreckt. Die erneut heftigen Kursverluste legen den Schluss nahe, dass es um das Nervenkostüm der Investoren weiter nicht gut bestellt ist.

Das gilt auch für den Anleihemarkt: Eine fünfjährige Anleihe des Unternehmens im Volumen von gut einer Milliarde Euro war am Mittwoch auf 30 Prozent ihres Ausgabepreises eingebrochen. Ende August hatten die Papiere noch "pari" gehandelt, also auf Höhe des Ausgabepreises.

"Fernbleiben! In die Aktie kann man vorerst nicht investieren", schrieb ein Aktienhändler am Morgen in einem Marktkommentar. Vielmehr dürften nun Spezialfonds auf den Plan treten, die die noch verbliebenen Assets des Möbelriesen unter die Lupe nehmen dürften.

So sah es auch die Aktienanalystin Shelly Xie von RBC Capital: "Der Fokus dürfte sich nun zunehmend auf die Vermögenswerte richten", schrieb sie in einem Kommentar. Allerdings mangele es bislang an Informationen des Unternehmens über die Finanzlage, und die Prüfung der Bilanzen dauere fort. Die Aktie werde nicht länger von der operativen Entwicklung bewegt, urteilte die Expertin./bek/ag/das/ajx/zb

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu STEINHOFF INTERNATIONAL HO
10:53 WDH/Krise bei Steinhoff spitzt sich weiter zu
10:45 Krise bei Möbelkonzern Steinhoff spitzt sich weiter zu
10:40 Krise bei Steinhoff spitzt sich weiter zu
07:13 STEINHOFF INTERNATIONAL : zieht Bilanz 2016 zurück - Zahlen nicht mehr zuverläss..
13.12. Steinhoff muss Jahresabschluss 2016 neu aufstellen
13.12. Drei Aktionäre wollen Conforama-Mutter Kreditverlängerung gewähren
12.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : Südafrika zitiert Steinhoff-Manager vor das Parlament
12.12. AKTIE IM FOKUS : Steinhoff erholen sich um 35% - Für Anleger schwacher Trost
11.12. EZB hält weiter Steinhoff-Anleihen - Südafrikas Parlament hat Fragen
11.12. EZB hält trotz Turbulenzen weiter Steinhoff-Anleihen
Mehr News
News auf Englisch zu STEINHOFF INTERNATIONAL HO
07:28DJSTEINHOFF INTERNATIONAL : to Restate 2016 Financial Results
13.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : to restate 2016 financial results
13.12. STEINHOFF INTERNATIONAL HOLDINGS N.V : Restatement of consolidated financial sta..
13.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : FINANCIAL SCANDAL - Steinhoff lessons come at a coloss..
13.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : SAfrican state fund wants a part in Steinhoff's accoun..
13.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : Namibia Exposed to Steinhoff Scandal
12.12. STEINHOFF INTERNATIONAL : Active-passive debate revived
12.12. EXCLUSIVE - SOUTH AFRICA'S STEINHOFF : sources
12.12. EXCLUSIVE : South Africa's Steinhoff considers PSG, KAP stake sales to lift liqu..
12.12. # STEINHOFF : ANC targets corporate graft
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 19 812 Mio
EBIT 2017 1 846 Mio
Nettoergebnis 2017 1 469 Mio
Schulden 2017 5 188 Mio
Div. Rendite 2017 19,3%
KGV 2017 2,02
KGV 2018 1,75
Marktkap. / Umsatz 2017 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,35x
Marktkap. 2 853 Mio
Chart STEINHOFF INTERNATIONAL HO
Laufzeit : Zeitraum :
Steinhoff International Ho : Chartanalyse Steinhoff International Ho | SNH | NL0011375019 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse STEINHOFF INTERNATIONAL HO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 5,00 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 656%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christoffel F. Hendrik Wiese Executive Chairman
Daniël Maree van der Merwe Group Chief Operating Officer
Andries Benjamin la Grange Group Chief Financial Officer
Fredrik Johannes Nel Financial Director
Deenadayalen Konar Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
STEINHOFF INTERNATIONAL HOLDINGS-90.38%3 373
NITORI HOLDINGS CO LTD29.82%17 875
WILLIAMS-SONOMA, INC.10.56%4 377
BED BATH & BEYOND INC.-44.46%3 332
RH244.56%2 197
DUNELM GROUP PLC-10.50%1 938