Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

THYSSENKRUPP (TKA)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Grosse Zustimmung bei Thyssenkrupp-Stahlkochern zur Fusion mit Tata

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.07.2018 | 14:53

DUISBURG (awp international) - Die Stahlkocher von Thyssenkrupp haben nach Angaben des Betriebsrats mit "grosser Zustimmung" auf die beschlossene Fusion mit dem indischen Konkurrenten Tata reagiert. Nach der Vertragsunterzeichnung am vergangenen Wochenende wurde die Belegschaft am Donnerstag über die Einzelheiten informiert. "Den Beschäftigten ist es wichtig, dass sie eine Perspektive haben. Unter welchem Dach das geschieht, ist egal", sagte Betriebsratssprecher Dzenan Kurspahic.

Nun rechneten die deutschen Arbeitnehmervertreter mit "weitreichenden Kompetenzen" im neu einzurichtenden europäischen Betriebsrat. Im Vorfeld des Zusammenschlusses hatten die deutschen Betriebsräte immer wieder vor einer "Flucht aus der Mitbestimmung" des neuen Gemeinschaftsunternehmens mit Sitz in den Niederlanden gewarnt.

Während die weitreichende Montanmitbestimmung lediglich an den deutschen Standorten erhalten bleibt, wird neben dem europäischen Betriebsrat auf Ebene des Konzerns zusätzlich ein mit Arbeitnehmer- und Arbeitgebervertretern besetztes Gremium mit beratender Funktion eingerichtet.

Der Gesamtbetriebsratsvorsitzende der Stahlsparte, Tekin Nasikkol, forderte das Unternehmen auf, künftig nicht nur Kosten- und Synergiethemen in den Fokus zu stellen. Im Zuge der Fusion, durch die der zweitgrösste europäische Stahlkonzern entsteht, sollen rund 4000 Arbeitsplätze gestrichen werden, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Für die Beschäftigten gibt es jedoch eine langfristige Arbeitsplatz- und Standortgarantie./uta/DP/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
TATA STEEL 1.51%504.6 Schlusskurs.-28.63%
THYSSENKRUPP -3.06%21.85 verzögerte Kurse.-9.77%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
20.07.MERKEL : Thyssenkrupp soll 'möglichst breit aufgestellt' bleiben
AW
20.07.THYSSENKRUPP : eröffnet virtuelle Showrooms in Asien und im Nahen Osten
PU
20.07.UBS bringt für neue Siemens-Strategie Thyssenkrupp ins Spiel
DP
20.07.THYSSENKRUPP : Gabriel - Politik muss im Konflikt um Thyssenkrupp Partei ergreif..
RE
20.07.UBS belässt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Ziel 30 Euro
DP
19.07.THYSSENKRUPP : Gabriel warnt vor 'strukturpolitischem Erdbeben'
DP
19.07.Thyssenkrupp-Übergangschef pocht auf Erhalt des Gesamtkonzerns
AW
19.07.Thyssen-Investor Elliott drängt auf raschen Führungswechsel
AW
19.07.Machtkampf bei Thyssenkrupp - Wohin steuert der Konzern?
RE
19.07.THYSSENKRUPP : Investor Elliott will bei Thyssenkrupp rasch neuen Chef sehen
RE
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
20.07.TATA STEEL : Merkel says ThyssenKrupp structure is a commercial matter
RE
20.07.THYSSENKRUPP : launches virtual showrooms across Asia and the Middle East
PU
19.07.ABB : Presses ahead with reshaping business after profit beats forecasts
RE
19.07.THYSSENKRUPP : Elliott Asks Thyssenkrupp to Reject Former Chairman's Claims
DJ
19.07.TATA STEEL : Thyssenkrupp investor Elliott demands appointment of new 'external'..
RE
18.07.Microsoft's focus on cloud, partnerships paying off
RE
18.07.THYSSENKRUPP : CEO says company needs to hike profitability, restructure
RE
18.07.Keep ThyssenKrupp whole, German minister urges
RE
17.07.THYSSENKRUPP : Guido Kerkhoff appointed as CEO of thyssenkrupp AG
AQ
17.07.EXPLAINER : Thyssenkrupp's foundation to steer conglomerate in leadership crisis
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 42 573 Mio
EBIT 2018 1 935 Mio
Nettoergebnis 2018 884 Mio
Schulden 2018 4 221 Mio
Div. Rendite 2018 1,08%
KGV 2018 15,25
KGV 2019 12,18
Marktkap. / Umsatz 2018 0,43x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,40x
Marktkap. 14 032 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
thyssenKrupp : Chartanalyse thyssenKrupp | TKA | DE0007500001 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 27,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Guido Kerkhoff Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Independent Member-Supervisory Board
Wilhelm Segerath Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-9.77%16 443
ARCELORMITTAL-7.23%30 561
POSCO--.--%24 440
NUCOR4.20%20 571
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-27.53%18 363
FOSUN INTERNATIONAL LIMITED-19.56%15 476