Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

'HB': 'Deutschland AG' soll Fusion von Thyssenkrupp-Stahl und Tata verhindern

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
23.08.2017 | 20:53

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Politiker und Gewerkschaftler wollen einem Pressebericht zufolge die angepeilte Fusion der Stahlsparte von Thyssenkrupp <DE0007500001> mit dem indischen Branchenriesen Tata Steel <INE081A01012> verhindern. Dazu solle eine "Deutsche Stahl AG" gegründet werden, berichtete das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf unternehmensnahe Kreise. Unternehmer Jürgen Großmann werde gedrängt, seine Stahlgruppe Georgsmarienhütte einzubringen.

Großmann selbst habe zwar auf Anfrage entsprechende Pläne dementiert, im Hintergrund lote er die Machbarkeit aber dennoch aus. Aufgrund der Dimension des Deals schätzten Vertreter aus Branche und Politik die Erfolgschancen eher gering ein.

Das Konstrukt könnte dem Bericht zufolge auch die Salzgitter AG <DE0006202005> umfassen. Während das Unternehmen solche Pläne bisher ablehne, komme Unterstützung von der IG Metall. Das Stahlgeschäft solle in deutscher Hand bleiben und Tata außen vor, fordere ein Gewerkschafter. Auch in den Reihen von Thyssenkrupp finde der Plan Anhänger. Der Dax <DE0008469008>-Konzern habe sich nicht geäußert.

An der Börse scheinen die angeblichen Pläne nicht besonders ernst genommen zu werden. Im nachbörslichen Handel reagierten die Aktienkurse von Thyssenkrupp und Salzgitter nicht spürbar auf den Bericht./he/ck


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
16.11. THYSSENKRUPP : erneut als führendes Unternehmen im Klimaschutz ausgezeichnet
14.11. THYSSENKRUPP : Deutsche Rüstungsexporte wieder gestiegen
10.11. Thyssenkrupp baut in deutscher Aufzugssparte Stellen ab
07.11. Stahlkocher wollen bis Freitag Klarheit über Jobverluste
07.11. Thyssenkrupp-Stahlkocher wollen bis Freitag Klarheit über Jobverluste
07.11. Thyssenkrupp-Beschäftigte planen neue Proteste
03.11. Thyssenkrupp-Betriebsräte wollen Klarheit über Fusionspläne mit Tata
02.11. THYSSENKRUPP : Elevator transportiert stündlich bis zu 90.000 Kunden durch spekt..
31.10. Deutsch-norwegisches Joint Venture zum U-Boot-Bau
27.10. Thyssenkrupp-Dienstleister demonstrieren für Erhalt ihrer Jobs
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
16.11. THYSSENKRUPP : again honored as leading company in climate protection
16.11. TATA STEEL : FCA targets pension scammers in Welsh steelworks
09.11. TATA STEEL : £30m boost to steelmaking
08.11. THYSSENKRUPP : Warehouse construction
07.11. THYSSENKRUPP : Netanyahu aide named in German submarine graft probe
07.11. Top trade union demands guarantees in Thyssen-Tata steel JV
06.11. THYSSENKRUPP : Why did Israel withdraw objections to German submarines for Egypt..
06.11. THYSSENKRUPP : Two lawyers close to Israeli PM detained over submarine scandal
06.11. THYSSENKRUPP : Netanyahu associates grilled in German submarine graft probe
04.11. THYSSENKRUPP : MILITARY $1.34 Million Federal Contract Awarded to Rotek
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 41 465 Mio
EBIT 2017 1 656 Mio
Nettoergebnis 2017 -226 Mio
Schulden 2017 3 111 Mio
Div. Rendite 2017 0,89%
KGV 2017 -
KGV 2018 13,61
Marktkap. / Umsatz 2017 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,39x
Marktkap. 13 746 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
ThyssenKrupp : Chartanalyse ThyssenKrupp | TKA | DE0007500001 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 28,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Heinrich Hiesinger Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Guido Kerkhoff Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-2.47%16 203
ARCELORMITTAL12.41%28 455
POSCO--.--%24 970
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-2.85%21 506
FOSUN INTERNATIONAL LIMITED55.66%18 758
NUCOR CORPORATION-7.93%17 422