Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Tata Steel will durch Übernahme zurück zur Nummer eins in Indien

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
24.08.2017 | 08:28

MUMBAI (dpa-AFX) - Der indische Stahlhersteller Tata Steel <INE081A01012> hat einem Pressebericht zufolge Interesse an dem insolventen Konkurrenten Essar Steel. Das berichtet die indische "Economic Times" am Donnerstag und beruft sich dabei auf zwei mit dem Prozess vertraute Personen. Tata Steel habe sein Interesse für ein Angebot bekundet, sagte ein Gläubiger der Zeitung. Das neue Management von Tata Steel wolle so wieder die Spitzenposition auf dem indischen Stahlmarkt zurückerobern, nachdem der Konzern diese an JSW Steel verloren habe, erklärte ein mit der Situation vertrauter Investmentbanker. Tata wollte dies weder bestätigen, noch dementieren, erklärte jedoch, dass das Unternehmen stetig verschiedene strategische Möglichkeiten prüfe.

Tata Steel hatte zuletzt bekundet, wachsen zu wollen - sowohl durch Ausweitung der Kapazitäten als auch durch Übernahmen finanziell angeschlagener Unternehmen. Mit dem deutschen Dax <DE0008469008>-Konzern Thyssenkrupp <DE0007500001> verhandelt der Stahlhersteller zudem gerade über eine Zusammenlegung der europäischen Geschäfte./nas/she/stb

Unternehmen im Artikel: ThyssenKrupp, Tata Steel Limited

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
12:10 AKTIEN IM FOKUS : Thyssenkrupp bleiben auf Erholungskurs - Cevian macht Druck
09:57 Merrill Lynch hebt Thyssenkrupp auf 'Buy' - Kursziel auf 30 Euro
08:40 AKTIE IM FOKUS : Thyssenkrupp im Blick - Cevian macht Druck, Merrill: 'Buy'
23.11. Thyssenkrupp bleibt auf Fusionskurs - aber Proteste gegen Tata-Pläne
23.11. Grossaktionär Cevian attackiert Thyssenkrupp-Chef Hiesinger
23.11. HEINRICH HIESINGER : Großaktionär Cevian attackiert Thyssenkrupp-Chef Hiesinger
23.11. AKTIE IM FOKUS 2 : Anleger setzen bei Thyssenkrupp auf einen Wendepunkt
23.11. DAX kann sich fangen, thyssenkrupp kann mit Neugeschäft punkten
23.11. Thyssenkrupp-Chef treibt Stahlfusion trotz Protesten voran
23.11. Streit um Stahlfusion bei Thyssenkrupp verschärft sich
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
10:10 THYSSENKRUPP : Defends tata steel merger
07:21 THYSSENKRUPP : lifted as it exits steelmaking
23.11. REVEALED : ThyssenKrupp paid Michael Ganor euro10.2m
23.11. ThyssenKrupp lifted by record orders as shifts from steel
23.11. Euro zone shares get PMI boost, Centrica sinks
23.11. THYSSENKRUPP : confirms Italian stainless steel unit AST for sale
23.11. TATA STEEL : IG Metall demands 10-year job guarantee in Thyssen/Tata talks
23.11. TATA STEEL : Thyssenkrupp CEO puts hopes on dialogue in steel JV talks
23.11.DJTHYSSENKRUPP : Swung to a Loss in 2017 on Brazil Charges
23.11. THYSSENKRUPP REMAINS ON GROWTH TRACK : double-digit gains in order intake and ad..
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 41 769 Mio
EBIT 2018 2 013 Mio
Nettoergebnis 2018 1 032 Mio
Schulden 2018 2 669 Mio
Div. Rendite 2018 1,18%
KGV 2018 14,33
KGV 2019 12,19
Marktkap. / Umsatz 2018 0,40x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,40x
Marktkap. 14 184 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
ThyssenKrupp : Chartanalyse ThyssenKrupp | TKA | DE0007500001 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 28,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Heinrich Hiesinger Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Guido Kerkhoff Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP0.64%16 805
ARCELORMITTAL17.92%29 980
POSCO--.--%25 724
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-2.34%21 723
FOSUN INTERNATIONAL LIMITED56.57%18 908
NUCOR CORPORATION-5.66%17 851