Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  ThyssenKrupp    TKA   DE0007500001

ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsBranchennachrichtenTweets

Entscheidung über Milliardenauftrag für australische U-Boote naht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.04.2016 | 12:28

SYDNEY (dpa-AFX) - Der auch von Thyssenkrupp <TKA.ETR> umworbenen Milliardenauftrag für australische U-Boote geht in die entscheidende Phase. Am Dienstag begann nach Informationen der Zeitung "Australian" der Sicherheitsausschuss des Kabinetts mit den abschließenden Beratungen. Die Entscheidung könne in den nächsten zwei Wochen fallen, spekulierten Medien. Dann will Regierungschef Malcolm Turnbull Neuwahlen ausrufen. Der Auftrag, der tausende Arbeitsplätze schaffen soll, wäre für Turnbull ein willkommenes Wahlkampfthema.

Ein Beraterstab habe dem Ausschuss einen klaren Favoriten benannt, berichtete der Sender Sky News. Neben ThyssenKrupp Marine Systems (TKMS) haben sich der staatliche französische Schiffbaukonzern DCNS und ein japanisches Konsortium mit Mitsubishi Heavy Industries und Kawasaki Heavy Industries um den Auftrag beworben. Australien will zwölf neue U-Boote bauen lassen. Der Wert des Auftrags liegt bei rund 50 Milliarden australischen Dollar - 35 Mrd Euro. Für ThyssenKrupp wäre es einer der größten Aufträge der Unternehmensgeschichte.

Die USA sollen sich nach Medienspekulationen für einen Deal mit Japan eingesetzt haben. Die Wochenzeitung "The Saturday Paper" schrieb dagegen gerade: "Es sieht so aus, als ob Australiens neues U-Boot "das boot" wird." "das boot" - in Anlehnung an den Film von Wolfgang Petersen aus dem Jahr 1981 - war auf deutsch geschrieben./oe/DP/stb


© dpa-AFX 2016
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu THYSSENKRUPP
16.11. THYSSENKRUPP : erneut als führendes Unternehmen im Klimaschutz ausgezeichnet
14.11. THYSSENKRUPP : Deutsche Rüstungsexporte wieder gestiegen
10.11. Thyssenkrupp baut in deutscher Aufzugssparte Stellen ab
07.11. Stahlkocher wollen bis Freitag Klarheit über Jobverluste
07.11. Thyssenkrupp-Stahlkocher wollen bis Freitag Klarheit über Jobverluste
07.11. Thyssenkrupp-Beschäftigte planen neue Proteste
03.11. Thyssenkrupp-Betriebsräte wollen Klarheit über Fusionspläne mit Tata
02.11. THYSSENKRUPP : Elevator transportiert stündlich bis zu 90.000 Kunden durch spekt..
31.10. Deutsch-norwegisches Joint Venture zum U-Boot-Bau
27.10. Thyssenkrupp-Dienstleister demonstrieren für Erhalt ihrer Jobs
Mehr News
News auf Englisch zu THYSSENKRUPP
16.11. THYSSENKRUPP : again honored as leading company in climate protection
16.11. TATA STEEL : FCA targets pension scammers in Welsh steelworks
09.11. TATA STEEL : £30m boost to steelmaking
08.11. THYSSENKRUPP : Warehouse construction
07.11. THYSSENKRUPP : Netanyahu aide named in German submarine graft probe
07.11. Top trade union demands guarantees in Thyssen-Tata steel JV
06.11. THYSSENKRUPP : Why did Israel withdraw objections to German submarines for Egypt..
06.11. THYSSENKRUPP : Two lawyers close to Israeli PM detained over submarine scandal
06.11. THYSSENKRUPP : Netanyahu associates grilled in German submarine graft probe
04.11. THYSSENKRUPP : MILITARY $1.34 Million Federal Contract Awarded to Rotek
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2017 41 457 Mio
EBIT 2017 1 654 Mio
Nettoergebnis 2017 -292 Mio
Schulden 2017 3 057 Mio
Div. Rendite 2017 0,91%
KGV 2017 -
KGV 2018 13,68
Marktkap. / Umsatz 2017 0,41x
Marktkap. / Umsatz 2018 0,40x
Marktkap. 13 833 Mio
Chart THYSSENKRUPP
Laufzeit : Zeitraum :
ThyssenKrupp : Chartanalyse ThyssenKrupp | TKA | DE0007500001 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse THYSSENKRUPP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 29,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 31%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Heinrich Hiesinger Chief Executive Officer
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Guido Kerkhoff Chief Financial Officer
Martin Holz Chief Information Officer
Bernhard Pellens Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
THYSSENKRUPP-2.47%16 332
ARCELORMITTAL12.84%28 617
POSCO--.--%24 610
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP-2.83%21 582
FOSUN INTERNATIONAL LIMITED56.02%19 323
NUCOR CORPORATION-7.69%17 419