Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  VAT Group    VACN   CH0311864901

VAT GROUP (VACN)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

VAT : Medienmitteilung zum Q1 2018 Geschäftsgang

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 07:07

Medienmitteilung

Haag, Schweiz, 17. April 2018

VAT SETZT WACHSTUM IM 1. QUARTAL 2017 MIT EINER UMSATZSTEIGERUNG VON 20% FORT

Highlights 1. Quartal 2018

  • - Hoch bleibende Nachfrage nach Hochvakuumventilen von Ausrüstern für Halbleiter- sowie Displayhersteller

  • - Auftragseingang im 1. Quartal um 18% höher als im Vorjahr, Nettoumsatz ist 20% gestiegen

Ausblick 2018

  • - Umsatzwachstum von 15% bis 20% bei gleichbleibenden Wechselkursen erwartet

  • - EBITDA-Marge bewegt sich in Richtung Ziel von 33% bis 2020

  • - Deutlicher Anstieg von Nettogewinn und Gewinn je Aktie (EPS) erwartet

VAT GRUPPE

In Millionen CHF

Q1 2018

Q1 2017

Veränderung

Auftragseingang

215.3

181.8

+18.4%

Nettoumsatz

197.8

164.5

+20.2%

31. März 2018

31. Dezember 2017

Veränderung

Auftragsbestand

183.5

140.1

+10.8%

Weiterhin günstige Marktbedingungen

VAT konnte dank unverändert grosser Nachfrage nach digitalen Produkten wie Solid-State-Flash-Speicher Rechenchips und Flachbildschirmen, deren Produktion auf Hoch-Vakuumventile von VAT angewiesen ist, den Auftragseingang und Umsatz im ersten Quartal 2018 erneut steigern. Der Schlüssel zu diesem Erfolg in diesem Quartal war die Fähigkeit, die Produktionskapazitäten zeitgerecht an das Wachstum der VAT Kunden anzupassen und dabei die Qualität der Produkte beizubehalten sowie die Kosten unter Kontrolle zu halten.

Am Ende des 1. Quartals 2018 betrug der Auftragsbestand von VAT CHF 183 Mio., ein Plus von rund 11% gegenüber Ende Dezember 2017. Der Auftragseingang im 1. Quartal erhöhte sich um 18% auf CHF 215 Mio. Der konsolidierte Nettoumsatz im 1. Quartal belief sich auf CHF 198 Mio., was einem Anstieg von 20% entspricht. Wobei Wechselkursschwankungen im 1. Quartal einen negativen Einfluss auf den Nettoumsatz von rund 3 Prozentpunkten hatten.

Wachstum in allen Segmenten

Das Segment Ventile verzeichnete im 1. Quartal ein Wachstum des Nettoumsatzes von 20% auf CHF 159 Mio. Im Segment Global Service betrug der Anstieg 22% auf CHF 27 Mio. und das Segment Industry erreichte mit CHF 12 Mio. ein Wachstum von 18%. Das Segment trug 81% zum Gesamtumsatz bei, gefolgt von Global Service mit 13% und Industry mit 6%.

Im Segment Ventile steigerten alle Geschäftseinheiten ihren Umsatz. Dieses Wachstum wurde getrieben durch ein freundliches Marktumfeld und von Umsätzen welche aus Spezifikationsgewinnen der Vergangenheit resultieren. Bei diesen wurden Ventillösungen zusammen mit unseren Kunden erarbeitet und zertifiziert, welche nun für mehrere Jahre in den Produktionsanlagen unserer Kunden verbaut werden. Der Auftragseingang erreichte in der Geschäftseinheit Semiconductors einen Rekordstand. Bei Display & Solar wurde das substantielle Wachstum in erster Linie im Bereich der sich erholenden Solartechnik erzielt und General Vacuum erhielt die Zuteilung für einen Grossauftrag in der Luftfahrtindustrie. Daneben gewann dieser Geschäftsbereich verschiedene Aufträge für Forschungsprojekte. General Vacuum profitierte darüber hinaus von einer verbesserten Liefersituation an unsere Kunden aufgrund der ausgebauten Produktionskapazitäten.

Das höchste prozentuale Umsatzwachstum im Segment Ventile verzeichnete die Geschäftseinheit General Vacuum, gefolgt von Display & Solar, Semiconductors sowie Module.

Das Segment Global Service wuchs in allen drei Aktivitäten. Das Nachrüstgeschäft, das etwa ein Drittel des Nettoumsatzes dieses Segments erwirtschaftet, wuchs dabei am stärksten. Dies Aufgrund der Tatsache, dass viele unserer Kunden bestehende Anlagen, wegen der technologischen Weiterentwicklung in den Produktionstechnologien, auf den neuesten Stand aufrüsten. Das Ersatzteilgeschäft, circa 50% des Umsatzes des Segments, wuchs dank dem generellen Wachstum in der Semiconductors und Display Branche, während das Servicegeschäft auf Vorjahresniveau blieb.

Im Segment Industrie wird das Wachstum beim Nettoumsatz hauptsächlich durch das Geschäft mit Membranbälgen für die Automobilindustrie als auch durch positive Entwicklungen in anderen Marktsegmenten getrieben.

Kapazitätserweiterungen auf Plan

Ende März betrug die installierte Produktionskapazität rund CHF 900 Mio. gegenüber CHF 850 Mio. per Ende 2017. Es wird erwartet, dass durch die Erweiterung der Lieferantenbasis einzelne bestehende Lieferengpässe bis Ende des 2. Quartals eliminiert werden können. Die Expansion in Penang, Malaysien ist auf Plan und Produktion erster Ventile im neu erstellten Fabrikteil wird für das dritte Quartal des Jahres erwartet.

Ausblick 2018

Als Weltmarkt- und Technologieführer im Bereich hochentwickelter Hochvakuumventile geht VAT davon aus, weiterhin vom positiven Marktumfeld profitieren zu können.

Für 2018 erwartet VAT bei gleichbleibenden Wechselkursen ein Nettoumsatzwachstum für das Gesamtjahr von 15% bis 20%. Die mittelfristig bis 2020 angestrebte EBITDA-Marge von 33% wird bestätigt. VAT geht davon aus, sich dank Produktivitätssteigerungen im Jahr 2018 diesem Ziel zu nähern.

Durch das erwartete Umsatzwachstum, die höhere EBITDA-Marge, den niedrigeren Finanzierungsaufwand und einen etwas höheren effektiven Steuersatz werden auch der Reingewinn und der Gewinn je Aktie (EPS) deutlich zulegen.

Um den Kapazitätsausbau, vor allem in Malaysien und Rumänien, zu beschleunigen, sind 2018 wiederum Investitionen von etwa 7% des Nettoumsatzes vorgesehen. In den Folgejahren soll deren Anteil auf ca. 4% sinken.

Segmentdaten

VENTILE

in Millionen CHF

Q1 2018

Q1 2017

Veränderung

Auftragseingang

175.2

144.3 +21.4%

Nettoumsatz

159.3

132.7 +20.1%

Umsatz zwischen den Segmenten

11.3

8.4 +34.5%

Nettoumsatz Segment

GLOBAL SERVICE

170.6

141.1 +20.9%in Millionen CHF

Q1 2018

Q1 2017

Veränderung

Auftragseingang 27.8

27.4 +1.5%

Nettoumsatz 26.7

21.8 +22.4%

Umsatz zwischen den Segmenten

-

-

-

Nettoumsatz Segment

INDUSTRIE

26.7

21.8

+22.4%in Millionen CHF

Q1 2018

Q1 2017

Veränderung

Auftragseingang

12.4

10.2 +22.8%

Nettoumsatz

11.8

10.0 +17.6%

Umsatz zwischen den Segmenten

6.8

6.0 +13.3%

Nettoumsatz Segment

Weitere Informationen

18.6

16.0 +16.0%

Heute am 17. April 2018, 10:00 Uhr MEZ, findet eine kurze Telefonkonferenz für Journalisten und Investoren statt.

Wählen Sie sich dazu mit folgender Nummer ein: +41 58 310 50 00 (Europa)

+44 203 059 58 62 (Grossbritannien)

+1 631 570 5613 (USA)

Etwa eine Stunde nach Ende der Telefonkonferenz können Sie eine Aufnahme der Konferenz über unsere Webseitewww.vatvalve.comabrufen.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

VAT Group AG

Investor Relations & Corporate Communications

Michel R. Gerber

T +41 81 772 42 55 investors@vat.ch

Finanzkalender

Generalversammlung

Donnerstag, 17. Mai 2018

Ex-Datum

Dienstag, 22. Mai 2018

Dividendenausschüttung

Donnerstag, 24. Mai 2018

Halbjahresergebnis 2018

Freitag, 24. August 2018

Trading-Update Q3/2018

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Jahresergebnis 2018

Freitag, 8. März 2019

ÜBER VAT

VAT ist der führende globale Entwickler, Hersteller und Zulieferer von hochwertigen Vakuumventilen. Vakuumventile von VAT sind unternehmenskritische Komponenten für hochentwickelte Prozesse zur Fertigung innovativer Produkte, die wir täglich verwenden, etwa für Mobilgeräte, Flachbildschirme oder Solarpanels. VAT umfasst drei berichtspflichtige Segmente: Ventile, Global Service und Industry bieten hochwertige Vakuumventile, Mehrventilmodule, Membranbälge und zugehörige Mehrwert-dienste für ein breites Spektrum an Vakuumanwendungen. Die VAT Group ist ein globaler Akteur und beschäftigt über 2'000 Mitarbeitende. Die wichtigsten Produktionszentren befinden sich in Haag (Schweiz), Penang (Malaysia) und Arad (Rumänien). Im Geschäftsjahr 2017 belief sich der Nettoumsatz auf CHF 692 Mio.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Sämtliche in diesem Bericht enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind nur eingeschränkt gültig, da die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund bestimmter Faktoren wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen können. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die sich nicht auf historische Tatsachen beziehen (einschliesslich

Aussagen, die Formen von "glauben", "planen", "prognostizieren", "erwarten", "schätzen" oder ähnliche

Ausdrücke enthalten), sind als zukunftsgerichtete Aussagen anzusehen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und Eventualitäten, da sie sich auf Ereignisse beziehen und von Umständen abhängig sind, die in der Zukunft eintreten oder nicht eintreten und dazu führen können, dass das tatsächliche Ergebnis, die tatsächliche Entwicklung oder der tatsächliche Erfolg des Unternehmens wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten oder implizierten Ergebnissen, Entwicklungen und Erfolgen des Unternehmens abweichen. Viele dieser Risiken und Unsicherheiten sind von Faktoren abhängig, die ausserhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen oder die das Unternehmen nicht genau abschätzen kann, wie beispielsweise von künftigen Marktbedingungen, Währungsschwankungen, dem Verhalten anderer Marktteilnehmer, dem Betriebsverhalten, der Sicherheit und der Zuverlässigkeit der Informatiksysteme des Unternehmens, politischen, wirtschaftlichen und aufsichtsrechtlichen Veränderungen in den Ländern, in denen das Unternehmen tätig ist, oder wirtschaftlichen oder technologischen Trends oder Gegebenheiten. Deshalb werden Anleger darauf hingewiesen, kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen zu setzen.

Sofern per Gesetz nicht anderweitig vorgeschrieben, weist VAT jede Absicht oder Verpflichtung von sich, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund von nach dem Berichtsdatum auftretenden Entwicklungen zu aktualisieren.

VAT Group AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 April 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 April 2018 05:06:03 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VAT GROUP
17.07.Moody's erhöht VAT-Kreditrating auf Ba2 von Ba3 - Ausblick stabil
AW
04.07.VAT : Medienmitteilung Änderung des Veröffentlichungsdatum der Halbjahreszahlen ..
PU
28.06.MARKT : VAT Group nach Aufnahme durch ZKB im Plus
AW
05.06.VAT-CEO : Wachstumsziele bleiben bestehen - kurzfristige Rückschläge möglich
AW
17.05.VAT GROUP : Proxy Statments
CO
09.05.VAT : Medienmitteilung zu Anleihe-Ausgabe
PU
09.05.ANLEIHE : VAT Gruppe nimmt 200 Millionen Franken bis 2023 auf
AW
17.04.VAT steigert Umsatz und Auftragseingang im ersten Quartal - Guidance bestätig..
AW
17.04.VAT : Medienmitteilung zum Q1 2018 Geschäftsgang
PU
17.04.VAT GROUP : Ergebnisse des 1. Trimesters
CO
Mehr News
News auf Englisch zu VAT GROUP
04.07.VAT : Media Release Date Change Half Year 2018 Results
PU
17.05.VAT GROUP : Proxy Statments
CO
09.05.VAT : Media Release on Bond Issue
PU
17.04.VAT : Media Release on Q1 2018 Trading Update
PU
17.04.VAT GROUP : 1st quarter results
CO
06.03.VAT GROUP AG : annual earnings release
15.01.VAT : Media Release - on exit from VAT shares by Partners Group
PU
2017VAT GROUP : Annual Report
CO
2017VAT : Media Release - on Block Sale of VAT Shares by Partners Group
PU
2017VAT : Media release - on CEO Change
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2018 805 Mio
EBIT 2018 216 Mio
Nettoergebnis 2018 171 Mio
Schulden 2018 129 Mio
Div. Rendite 2018 3,70%
KGV 2018 22,41
KGV 2019 20,77
Marktkap. / Umsatz 2018 5,00x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,70x
Marktkap. 3 898 Mio
Chart VAT GROUP
Laufzeit : Zeitraum :
VAT Group : Chartanalyse VAT Group | VACN | CH0311864901 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse VAT GROUP
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 155  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Michael Allison Chief Executive Officer & Head-Global Sales
Martin Komischke Chairman
Jürgen Krebs Chief Operating Officer
Andreas Leutenegger Chief Financial Officer
M. Vaplon Head-Information Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VAT GROUP-9.42%3 925
ZHEJIANG SANHUA INTELLIGNT CNTRLS CO LTD--.--%5 115
STO EXPRESS CO LTD--.--%3 850
WATTS WATER TECHNOLOGIES INC10.60%2 863
SUN HYDRAULICS CORPORATION-23.13%1 571
KITZ CORPORATION1.01%814