Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Volkswagen    VOW3   DE0007664039

VOLKSWAGEN (VOW3)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE ETE Zonebourse : Jusqu'à 6 mois offerts sur tous les portefeuilles

U13-„Weltmeister“ gesucht: Teams aus 18 Ländern beim Volkswagen Junior World Masters

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.06.2018 | 11:48

19 Teams von allen Kontinenten kämpfen am 16. und 17. Juni in Berlin um die inoffizielle Weltmeisterschaft der D-Junioren beim größten U13-Nachwuchsfußballturnier, dem Volkswagen Junior World Masters. Das internationale Finale ist der spannende Höhepunkt des Wettbewerbs, der im März in den Teilnehmerländern auf lokaler Ebene begann und schließlich die nationalen Titelträger hervorbrachte. Besondere Fußballatmosphäre verleiht dieses Jahr das Olympiastadion Berlin, in dessen direkter Nachbarschaft das Turnier auf den Trainingsplätzen von Hertha BSC ausgetragen wird.

Die D-Junioren von Hertha vertreten ebenso wie die von Werder Bremen die schwarz-rot-goldenen Farben, wenn es um den 'WM-Titel' geht.

Die Bremer hatten sich im deutschen Junior Masters, dem 19. seit der Erstauflage im Jahr 1999, mit rund 400 Vereinen, im Finalturnier gegen namhafte Gegner wie FC Schalke 04 und VfL Wolfsburg behauptet. Hertha BSC ist nicht nur Gastgeber, sondern auch Titelverteidiger als Gewinner des letzten Junior World Masters 2016 in Paris.

Für zusätzliche Unterhaltung am Rande des Turnierwochenendes sorgen die aus Schweden stammenden Fußball-Freestyler 'SkillTwins', die über ihre Social-Media-Kanäle einem internationalen Millionenpublikum bekannt geworden sind.

Zusätzlich zur nationalen Turnierserie trägt Volkswagen in Welt- und Europameisterschaftsjahren auch das Weltfinale mit den Gewinnern der internationalen Junior-Masters-Turniere aus. Dieses Jahr nehmen die folgenden Mannschaften teil:

Hertha BSC Berlin, SV Werder Bremen (beide Deutschland)
A.S. St. Remoise (Frankreich)
Belvedere FC Premier (Irland)
Hellas Verona (Italien)
FC Kairat (Kasachstan)
Selección Elite (Mexiko)
FC Twente Enschede (Niederlande)
FK Austria Wien (Österreich)
Real Jose Galvez (Peru)
CFR 1907 Cluj (Rumänien)
Chertanovo Football Team (Russland)
IF Brommapojkarna (Schweden)
FC Basel 1893 (Schweiz)
Team Slovenia (Slowenien)
Colegio Salgui (Spanien)
Masan-Hapseong Elementary School (Südkorea)
McCarthy VW Constantia (Südafrika)
Altinordu Izmir (Türkei)

Weitere Informationen finden Sie auf https://www.volkswagen-juniormasters.de oder auf dem Facebook-Kanal 'Volkswagen Junior Masters'.

Volkswagen AG veröffentlichte diesen Inhalt am 14 Juni 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 Juni 2018 09:47:07 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLKSWAGEN
17:10Audi-Chef Stadler verhaftet - Schot soll Nachfolger werden
DP
16:49Audi-Chef Stadler in Haft - Vertriebschef übernimmt vorerst
RE
15:41KREISE : Vertriebsvorstand soll neuer Audi-Chef werden
DP
14:34KRISCHER ZU STADLER : 'Mär der Autoindustrie' in sich zusammengefallen
DP
14:15AKTIE IM FOKUS 2 : Volkswagen weiten am Dax-Ende Verluste deutlich aus
DP
14:08Audi-Chef Stadler verhaftet - VW-Aufsichtsrat tagt
AW
12:04MARKTEINBLICKE UM 12 : VW leidet unter Festnahme bei Audi, adidas nach Deutschla..
DI
11:53AKTIE IM FOKUS : Verhaftung Stadlers drückt auf VW-Kurs
DP
11:33WDH/Audi-Chef Stadler festgenommen - Untersuchungshaft
DP
11:28Audi-Chef Stadler festgenommen - Untersuchungshaft
DP
Mehr News
News auf Englisch zu VOLKSWAGEN
16:28Head of VW's Audi arrested in Germany over diesel scandal
RE
16:10VOLKSWAGEN : to Name Schot Interim CEO at Audi, Suspend Stadler -Handelsblatt
DJ
16:07VW NAMES BRAM SCHOT AS INTERIM AUDI : Sueddeutsche Zeitung
RE
16:05VOLKSWAGEN : VW names Bram Schot as interim Audi CEO - Sueddeutsche Zeitung
RE
15:20AUDI : VW to announce interim Audi leader on Monday - source
RE
14:24AUDI : Board to Appoint Interim Chief After Current CEO Arrested -FAZ
DJ
14:02AUDI : to name interim CEO after Stadler arrested - FAZ
RE
13:53ROMAIN DUMAS : “I have a great respect for this mountain”
PU
12:23AUDI : CEO Arrested in Emissions-Cheating Investigation -- Update
DJ
11:49AUDI : Arrested Audi CEO to be questioned by Wednesday - German prosecutor
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 241 Mrd.
EBIT 2018 18 347 Mio
Nettoergebnis 2018 13 305 Mio
Fin.Schuld. 2018 24 858 Mio
Div. Rendite 2018 3,55%
KGV 2018 6,08
KGV 2019 5,72
Marktkap. / Umsatz 2018 0,23x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,20x
Marktkap. 79 709 Mio
Chart VOLKSWAGEN
Laufzeit : Zeitraum :
Volkswagen : Chartanalyse Volkswagen | VOW3 | DE0007664039 | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse VOLKSWAGEN
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 203 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 26%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Herbert Diess Chairman-Management Board
Hans Dieter Pötsch Chairman-Supervisory Board
Frank Witter Head-Finance & Controlling
Martin Hofmann Head-Group Information Technology
Peter Mosch Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLKSWAGEN-3.26%92 535
TOYOTA MOTOR CORP3.59%223 011
DAIMLER-11.98%77 400
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-1.26%64 748
GENERAL MOTORS CORPORATION7.12%61 879
HONDA MOTOR CO LTD-9.99%57 841