Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Volvo    VOLV B   SE0000115446

VOLVO (VOLV B)
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Cboe Europe - 23.07. 15:58:33
151.025 SEK   +1.94%
20.07.Deutsche Bank belässt Volvo B auf 'Buy'
DP
19.07.Volvo verlagert wegen US-Zöllen SUV-Produktion nach Europa
AW
19.07.DAIMLER : LKW-Bauer Volvo verdient mehr und befürchtet Lieferengpäss..
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

IPO/Batteriehersteller Akasol will noch im Juni an die Börse

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.06.2018 | 09:41

DARMSTADT (dpa-AFX) - Der Darmstädter Batteriesystem-Anbieter Akasol macht bei seinem Börsengang Tempo. Der Sprung aufs Parkett soll am 29. Juni im Prime Standard der Frankfurter Börse gelingen und einen Bruttoemissionserlös von rund 100 Millionen Euro einbringen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Dazu will Akasol bis zu 2,1 Millionen neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung sowie 150 000 Aktien der bisherigen Anteilseigner zum Stückpreis von 48,50 bis 64,50 Euro bei Anlegern platzieren. Auch eine Mehrzuteilung ist möglich. Die Angebotsfrist beginnt am 18. Juni und soll am 27. Juni enden.

Die Kapitalerhöhung will Akasol nur in dem Maß durchführen, dass je nach Stückpreis der Aktien der geplante Erlös von 100 Millionen erzielt wird. Das Unternehmen will das Geld in seinen Geschäftsausbau stecken, um noch stärker vom Trend zur Elektro-Mobilität zu profitieren.

Akasol wolle seine Produktionskapazität am Standort im hessischen Langen bis 2020 verdoppeln, sagte Unternehmenschef Sven Schulz. Zudem plane die Gesellschaft 2019 ein Werk in den USA zu eröffnen. Die Darmstädter stellen Batteriesysteme für Busse, Bahnen, Lkws, Industriefahrzeuge und Boote her. Angesichts der Diesel-Krise steigt die Nachfrage nach Elektro-Fahrzeugen. Immer mehr Städte wollen den öffentlichen Nahverkehr auf E-Busse umstellen.

Zu den größten Kunden zählen Daimler und der Lkw- und Bushersteller Volvo. Akasol beschäftigt nach bisherigen Angaben 110 Mitarbeiter und gehört mehrheitlich dem baden-württembergischen Maschinenbauer und Autozulieferer Schulz./stw/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAIMLER 0.49%57.54 verzögerte Kurse.-19.12%
VOLVO 1.96%151.05 verzögerte Kurse.-2.98%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu VOLVO
20.07.Deutsche Bank belässt Volvo B auf 'Buy'
DP
19.07.Volvo verlagert wegen US-Zöllen SUV-Produktion nach Europa
AW
19.07.DAIMLER : LKW-Bauer Volvo verdient mehr und befürchtet Lieferengpässe
RE
19.07.Lkw-Bauer Volvo verdient mehr als erwartet
AW
12.07.Grüne fordern höhere Maut für Lastwagen ohne Abbiegeassistenten
DP
29.06.DAIMLER : Aktie von Batteriefirma Akasol legt bei Börsendebüt zu
RE
29.06.Bundestag unterstützt Abbiegeassistenten für Lkw
DP
28.06.DAIMLER : Börsengang von Batteriefirma Akasol bringt bis zu 118 Mio Euro ein
RE
28.06.Akasol muss sich bei Börsengang mit Mindestvorstellung zufriedengeben
AW
28.06.IPO : Akasol muss sich bei Börsengang mit Mindestvorstellung zufriedengeben
DP
Mehr News
News auf Englisch zu VOLVO
20.07.EPIROC : Combitech's half-year report, January-June 2018
AQ
19.07.Truckmaker Volvo's profit tops forecast despite supply chain bottlenecks
RE
19.07.VOLVO : the second quarter 2018
PU
19.07.VOLVO :  the second quarter 2018
AQ
19.07.VOLVO : Slide show half-year results
CO
19.07.VOLVO : Half-year results
CO
12.07.VOLVO : Is UD Trucks planning new investment?
AQ
06.07.VOLVO : Experiencing the home of Volvo
PU
05.07.VOLVO : How to protect cyclists and pedestrians in city traffic
PU
05.07.VOLVO : Connect supports customers business
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (SEK)
Umsatz 2018 380 Mrd.
EBIT 2018 36 884 Mio
Nettoergebnis 2018 27 004 Mio
Fin.Schuld. 2018 30 050 Mio
Div. Rendite 2018 3,42%
KGV 2018 11,09
KGV 2019 10,97
Marktkap. / Umsatz 2018 0,75x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,72x
Marktkap. 315 Mrd.
Chart VOLVO
Laufzeit : Zeitraum :
Volvo : Chartanalyse Volvo | 4-Traders
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse VOLVO
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 175  SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Martin Lundstedt President, Chief Executive Officer & Director
Carl-Henric Svanberg Chairman
Jan Olof Ytterberg Chief Financial Officer
Lars Stenqvist CTO & EVP-Group Trucks Technology
Hanne de Mora Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
VOLVO-2.98%36 226
MAN0.47%16 502
SINOTRUK (HONG KONG) LIMITED45.23%4 385
XCMG CONSTRUCTION MACHINERY CO LTD--.--%4 124
JUNGHEINRICH AG-21.26%1 728
WABASH NATIONAL CORPORATION-8.39%1 173