Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 24.11. 10:11:08
58.56 USD   +0.33%
08:09 Ölpreise uneinheitlich - WTI auf höchstem Stand seit Mitte 2015
23.11. Ölpreise geben nach Höhenflug etwas nach
23.11. Ölpreise geben leicht nach
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise drehen ins Plus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2017 | 13:30

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise haben am Donnerstag nach anfänglichen Verlusten ins Plus gedreht und an die Gewinne vom Vortag angeknüpft. Im Mittagshandel kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 55,58 US-Dollar. Das waren 42 Cent mehr als am Mittwoch. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Oktober stieg um 38 Cent auf 49,68 Dollar.

Seit der Wochenmitte haben die Ölpreise deutlich zugelegt. Der Preis für Nordseeöl stieg erstmals seit April wieder über die Marke von 55 Dollar. Auslöser waren neue Prognosen der Internationalen Energieagentur IEA, die von einer stärkeren Nachfrage nach Rohöl ausgeht. Ähnlich hatte sich bereits am Dienstag das Ölkartell Opec geäussert. Das Kartell versucht seit längerem, die Ölpreise durch Förderkürzungen anzuheben.

Nach Einschätzung von Rohstoffexperten der Commerzbank dürfte für die weitere Preisentwicklung am Ölmarkt die Lage in den USA ausschlaggebend sein. Die Anleger haben vor allem die Förderdaten im Blick. Diese seien zuletzt hinter den Erwartungen zurückgeblieben, hiess es in einer Analyse der Commerzbank. Seit Ende Juni habe sich die Zahl der aktiven Ölbohrungen in den USA nur wenig verändert./jkr/bgf/oca

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
08:09 Ölpreise uneinheitlich - WTI auf höchstem Stand seit Mitte 2015
23.11. Ölpreise geben nach Höhenflug etwas nach
23.11. Ölpreise geben leicht nach
22.11. USA : Rohöllagerbestände fallen schwächer als erwartet
22.11. US-Rohöllagerbestände fallen schwächer als erwartet
22.11. Ölpreise bauen Gewinne aus
21.11. Ölpreise steigen leicht
21.11. Ölpreise nahezu unverändert
20.11. Ölpreise geben nach
17.11. Ölpreise weiten Kursgewinne aus
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
10:16DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
08:48DJROYAL DUTCH SHELL : Energy Firms Commit To Cut Gas Pollution -- WSJ
06:16DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
05:45DJNymex Oil Futures Rising Amid North America Supply Snag
23.11.DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
23.11.DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
23.11.DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
23.11.DJOil Prices Dip as Pipeline Disruption Keeps Stocks in Check
23.11.DJNEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
23.11.DJENI : Rome Prosecutor Orders Seizure of ENI Refinery Equipment
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend