Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  Rohstoffe  >  WTI       

WTI
Mes dernières consult.
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 20.06. 09:17:04
65.33 USD   +0.35%
08:02Ölpreise legen zu
AW
19.06.Ölpreise fallen - Handelskonflikt belastet
AW
19.06.Ölpreise wegen Handelskonflikt unter Druck
AW
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise legen zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.09.2017 | 13:28

NEW YORK/LONDON (awp international) - Die Ölpreise sind am Dienstag gestiegen. Am Mittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober 52,67 US-Dollar. Das waren 33 Cent mehr als am Montag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 63 Cent auf 47,92 Dollar.

Der Sturm "Harvey" hatte vor wenigen Tagen zahlreiche Raffinerien im Golf von Mexiko zu zeitweiligen Stilllegungen gezwungen. Mittlerweile läuft der Betrieb dort wieder Zug um Zug an. Am Montag waren laut Experten der Commerzbank nur noch 11,4 Prozent der betreffenden Raffinieriekapazitäten geschlossen.

Bemerkbar macht sich dies an fallenden Benzinpreisen, die wegen der sturmbedingten Stilllegungen zuvor deutlich gestiegen waren. Am Rohölmarkt hatte die geringere Raffinerienachfrage hingegen zunächst zu tendenziell fallenden Preisen geführt.

Derzeit wird am Ölmarkt auch der Hurrikan "Irma" im Blick behalten, der sich gegenwärtig auf die Karibik zubewegt./tos/jsl/das

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
LONDON BRENT OIL 0.37%75.442 verzögerte Kurse.9.77%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu WTI
08:02Ölpreise legen zu
AW
19.06.Ölpreise fallen - Handelskonflikt belastet
AW
19.06.Ölpreise wegen Handelskonflikt unter Druck
AW
19.06.Handelskonflikt belastet auch Ölpreise
AW
18.06.Ölpreise steigen vor wichtigem Opec-Treffen
AW
18.06.Ölpreise uneinheitlich - Streit vor wichtigem Opec-Treffen
AW
18.06.Opec will Förderanhebung um bis zu 600 000 Barrel diskutieren
AW
18.06.Ölpreise unter Druck
AW
15.06.Ölpreise mit deutlichen Kursverlusten - Iran exportiert weniger Öl
AW
15.06.Ölpreise geben nach - Iran exportiert weniger Öl
AW
Mehr News
News auf Englisch zu WTI
06:38Oil Maintains Initial Gains Following US Inventory Data
DJ
06:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
05:08Correction to Vitol Launches Australia's Biggest IPO Article
DJ
04:40Vitol Launches Australia's Biggest IPO in Years
DJ
19.06.Oil Falls as U.S.-China Dispute Threatens Trade
DJ
19.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
19.06.Oil Falls as U.S.-China Dispute Threatens Trade
DJ
19.06.Oil Falls as US-China Dispute Threatens Trade
DJ
19.06.BP : Taking the Fracking Boom Global
DJ
19.06.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart WTI
Laufzeit : Zeitraum :
WTI : Chartanalyse WTI | 4-Traders
Trends aus der Chartanalyse WTI
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend