Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Märkte

News : Märkte

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Aktien Europa Schluss: Weitere Verluste wegen Gewinnmitnahmen und Euro-Stärke

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2017 | 18:11

PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - Nach der Kursschwäche der vergangenen Tage haben sich die Anleger an den europäischen Aktienmärkten am Dienstag weiterhin nicht aus der Deckung gewagt. Die auf Gewinnmitnahmen zurückzuführende Konsolidierungsphase gehe bei den meisten Indizes weiter, schrieb Markus Huber von City of London Markets.

Der EuroStoxx 50 <EU0009658145> sank am Ende um 0,51 Prozent auf 3556,38 Punkte. Der Leitindex der Eurozone erlitt den siebten Verlusttag in Folge und erreichte den tiefsten Stand seit Ende September. Belastet wurde er auch vom steigenden Eurokurs, der Rückenwind vom starken deutschen Wirtschaftswachstum erhielt, Allerdings kann eine starke Gemeinschaftswährung die Exportperspektiven der hiesigen Unternehmen schwächen. Seit dem Anfang November erreichten Zweijahreshoch bei knapp über 3700 Punkten hat der EuroStoxx nun schon 4 Prozent verloren.

Dem schwachen Umfeld konnten sich auch die Börse in Paris nicht entziehen: Der französische Leitindex CAC-40 <FR0003500008> fiel um 0,49 Prozent auf 5315,58 Zähler. In London dagegen ging der FTSE 100 <GB0001383545> kaum verändert bei 7414,42 Punkten über die Ziellinie. Er wurde vom schwachen Pfund und starken Vodafone-Zahlen gestützt./tih/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EURO STOXX 50 0.80%3485.08 verzögerte Kurse.-1.41%
FTSE 100 INDEX 0.28%7234.11 Schlusskurs.-5.90%

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Märkte"
18.07.AKTIEN NEW YORK SCHLUSS : Wenig Bewegung nach jüngsten Gewinnen
DP
18.07.AKTIEN OSTEUROPA SCHLUSS : Erneut dominieren Verluste
DP
18.07.AKTIEN WIEN SCHLUSS : Fester - Verbund nach Prognoseanhebung im Aufwind
DP
18.07.AKTIEN SCHWEIZ SCHLUSS : Starke Novartis ziehen SMI über 8'900 Punkte
AW
18.07.Lufthansa und Infineon führen DAX an – Anleger in Sommerlaune
DI
18.07.AKTIEN EUROPA SCHLUSS : Weitere Gewinne dank guter Unternehmenszahlen
DP
18.07.Konjunkturoptimismus der Fed stützt Europas Börsen
RE
18.07.AKTIEN FRANKFURT SCHLUSS : Deutscher Aktienmarkt bleibt im Aufwind
DP
18.07.Aktien New York: Klare Richtung fehlt nach jüngsten Gewinnen
AW
18.07.UM 5 : DAX knüpft an Vortagesrally an – Trump bleibt ein Risiko
DI
News im Fokus "Märkte"
Werbung