Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Auf Druck von Investoren: Samsonite-Chef tritt zurück - Aktienkurs legt zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
01.06.2018 | 07:25

HONGKONG (awp international) - Samsonite hat auf den Druck von Spekulanten reagiert. So trat der erst seit Oktober 2014 amtierende Vorstandschef Ramesh Tainwala mit sofortiger Wirkung zurück, wie der weltgrösste Kofferhersteller am Freitag in Hongkong mitteilte.

Tainwala führte persönliche Gründe für seinen Rückzug an. Von Samsonite wiederum hiess es nur, dass der Rücktritt das Beste für das Unternehmen sei, nachdem der Finanzinvestor Blue Orca Capital Tainwala vorgeworfen hatte, Referenzen in seinem Lebenslauf gefälscht zu haben. Der Kurs der in Hongkong notierten Aktie zog nach Bekanntgabe des Chefrücktritts deutlich an.

Der Fonds Blue Orca Capital ist dafür bekannt, mit kritischen Berichten den Kurs von Unternehmen unter Druck zu setzen, um damit Geld zu verdienen. Ende der vergangenen Woche hatte sich der Fonds auf Samsonite eingeschossen. Der Investor wirft dem Unternehmen unter anderem eine geringe Transparenz und Kontrolle in den Führungsgremien vor. Der Konzern weist dies zurück. Das Samsonite-Papier hatte daraufhin mehr als ein Fünftel an Wert verloren. Von Dienstag bis Donnerstag war die Aktie vom Handel ausgesetzt.

Samsonite war 2011 vom Finanzinvestor CVC Capital Partners und der Royal Bank of Scotland (RBS) in Hongkong für 14,50 Hongkong-Dollar an die Börse gebracht worden. Nach Verlusten in den ersten Monaten nach der Platzierung hatte sich der Kurs berappelt und das Papier war im April bis auf 38,60 Hongkong-Dollar gestiegen. Nach der Blue-Orca-Attacke war die Aktie bis auf 26,35 Dollar abgerutscht. Am Freitag legte der Kurs zuletzt neun Prozent auf 29,40 Hongkong-Dollar zu.

/zb/tav/jha

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
21.06.EANS ADHOC : Lenzing AG
DP
21.06.DB USA CORPORATION : Ergebnisse der Stresstests 2018 nach dem Dodd-Frank Act
PU
21.06.Opec-Staaten einigen sich offenbar auf höhere Öl-Förderung
DP
21.06.Deutsche Bank und andere Großbanken bestehen ersten Teil des Fed-Stresstests
DP
21.06.KEIO PLAZA HOTEL TOKYO : Gastgeber des Dessert-Buffets „Princess Mermaid Sweets Buffet“
BU
21.06.RATING : Fitch prüft Deutsche Bank wegen Restrukturierungsrisiken auf Abstufung
DP
21.06.Fitch erhöht Ausblick für CS-Rating auf 'positiv' - UBS-Rating unverändert
AW
21.06.DPA-AFX ÜBERBLICK : ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 21.06.2018
DP
21.06.30. BMW INTERNATIONAL OPEN : Gros spielt zum Auftakt groß auf.
PU
21.06.IBC : 2018 präsentiert Cyber Security Forum, um Medien bei der Bekämpfung von Cyberbedrohungen zu unterstützen
BU
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung