Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Brasilien beruhigt Importländer nach Fleischskandal

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 06:36

BRASILIA (awp international) - Brasiliens Regierung sieht im Skandal um Gammelfleisch keine grössere Gefahr für die knapp 160 Importländer von Fleisch aus dem südamerikanischen Land. Von 4837 Produktionsstätten stünden nach den bisherigen Ermittlungen 21 unter Verdacht, in illegale Praktiken verwickelt zu sein. Von diesen hätten aber lediglich sechs in den vergangenen 60 Tagen Fleisch exportiert, teilte die Regierung am Sonntagabend (Ortszeit) in Brasilia mit.

Wie in den vergangenen Tagen bekannt wurde, soll vergammeltes Fleisch mit chemischen Mitteln wieder ansehnlich gemacht und zurück in den Verkauf gebracht worden sein. Bei Razzien wurde mit Salmonellen belastetes Fleisch gefunden. 20 Verdächtigte wurden festgenommen, gegen 33 Beschäftigte wird ermittelt. Die Regierung betonte, alle Produktionsstätten stünden ausländischen Inspektoren offen. Auch für Verbraucher im Inland wurde ein erhöhtes Gesundheitsrisiko bestritten.

Brasilien ist der grösste Fleischexporteur der Welt und liefert unter anderem nach Europa, in die USA und nach China grosse Mengen. Präsident Michel Temer berief mehrere Krisensitzungen ein und traf sich mit den Botschaftern aus wichtigen Empfängerländern./ir/DP/stk

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
00:08 Oxfam kritisiert Banken für Gewinne in Niedrig-Steuer-Ländern
26.03. DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
26.03. Gesundheitsgesetz geplatzt - Trump will sich Steuerreform zuwenden
26.03. FORSCHUNGSGRUPPE WAHLEN : Saarländer für Politikwechsel zu zufrieden
26.03. CDU siegt bei Saar-Wahl - Große Koalition wahrscheinlich
26.03. CDU gewinnt Saar-Wahl - Große Koalition möglich
26.03. Anhaltende Sozial-Proteste in Französisch-Guyana
26.03. 'Happy Birthday EU' - Tausende bei 'Pulse of Europe'
26.03. WDH : Fertighausbranche profitiert vom Bauboom
26.03. Ifo-Chef - Deutsche Wirtschaft blickt mit Sorge auf kommende Monate
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
Meistgelesene News
26.03. BAYERISCHER HANDELSVERBAND : Lebensmittel im Internet nur eine Frage der Zeit
26.03. Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp-Nachrichten
26.03. VOLKSWAGEN : Audi-Chef steht nächste Woche schon wieder im Feuer
26.03. Uber stoppt Tests selbstfahrender Autos nach Unfall
26.03. GENERAL MOTORS : HINTERGRUND-Adieu Malaise - Frankreichs Wirtschaft im Aufschwung
Am häufigsten empfohlene Artikel
26.03. Britische Innenministerin fordert Zugang zu Whatsapp-Nachrichten
26.03. Presseschau vom Wochenende 13 (25./26. März)
26.03. VW : Interne Ermittlungen von Anwaltskanzlei dauern weiter an
26.03. US-ÖLSCHWEMME : Opec-Generalsekretär fordert zum Durchhalten auf
26.03. Uber stoppt Tests selbstfahrender Autos nach Unfall