Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

CSU-Generalsekretär erwartet Zustimmung der SPD-Basis für GroKo

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.02.2018 | 16:59

STRAUBING (dpa-AFX) - CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer erwartet trotz der innerparteilichen Turbulenzen bei den Sozialdemokraten eine Zustimmung der SPD-Basis zum ausgehandelten Koalitionsvertrag. "Alles andere würde Deutschland in eine schwere Krise stürzen. Das muss jedem SPD-Mitglied bewusst sein", sagte Scheuer dem "Straubinger Tagblatt" (Mittwoch).

Gleichzeitig sei er sehr zuversichtlich, dass die große Koalition auch vier Jahre lang halten werde. Die Parteien müssten sich aber über die derzeit schwierige Lage der Demokratie im Klaren sein. "Jetzt müssen sich die Parteien am Riemen reißen. Nur dagegen zu sein, ist das falsche Rezept für unser Land."

Nötig sei eine neue Dynamik, ein neuer Aufbruch. "Wir brauchen eine geistig-gesellschaftliche Wiedervereinigung. Das ist der Kitt des Koalitionsvertrags", sagte der CSU-Politiker. Nach der "parteiinternen Nabelschau" der SPD gehe es jetzt darum, Vertrauen in die Politik zurückzugewinnen./ukm/DP/edh


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
22:21DAX IN ENGER RANGE GEFANGEN : Begrenzungen und Ausblick
DI
21:59Ausländische Investitionen in Mexiko legen kräftig zu
DP
21:07KORRUPTIONSAFFÄRE : Lettlands Präsident fordert zügige Aufklärung
DP
21:04DEVISEN : Eurokurs gibt Gewinne nach Fed-Protokoll schnell wieder ab
DP
20:42OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Bayern oder Besiktas - Kommentar von ...
DP
19:25Großbritannien hofft auf längere Brexit-Übergangsphase
DP
19:13Bulgaren und Rumänen erleben mehr Korruption als Menschen in Ruanda
DP
18:58US-Währungshüter plädiert für "nur" zwei Zinserhöhungen 2018
RE
18:43Ex-Grünen-Chefin Peter wird Präsidentin bei Ökoenergie-Verband
DP
18:29POLITIK/Neuer EU-Finanzrahmen wohl erst nach der Europawahl 2019
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung