Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Denis DELVAL zum CEO von LFB SA ernannt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.12.2017 | 14:51

Am 20. Dezember veröffentlichte das Le Journal Officiel* einen Erlass des französischen Staatspräsidenten zur Ernennung von Denis DELVAL zum CEO von LFB S.A. Dieser Erlass folgte der Hauptversammlung von LFB SA und der Verwaltungsratssitzung, die jeweils am 4. Dezember 2017 stattfanden.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20171221005496/de/

Denis DELVAL, CEO of LFB S.A. (Photo: Business Wire)

Denis DELVAL, CEO of LFB S.A. (Photo: Business Wire)

Gleichzeitig wurde Denis DELVAL mit Wirkung vom 4. Dezemberzum CEO von LFB BIOMEDICAMENTS und President von LFB BIOTECHNOLOGIES berufen. Er trat die Nachfolge von Christian BÉCHON und Denis SOUBEYRAN an, die aus den Unternehmen ausgeschieden sind.

Als Absolvent der Wirtschaftshochschulen ESSEC und INSEAD mit einem PhD-Abschluss in Pharmazie verfügt Denis DELVAL über umfassende Kenntnis der Pharmaindustrie. Er hatte wichtige Positionen in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Strategie in Frankreich, Europa und weltweiten Unternehmen inne und war für internationale Partnerschaften in verschiedenen Pharmakonzernen (Bayer, Fournier Pharma, ALK) verantwortlich. Im Jahr 2006 wurde er zum General Manager von ALK France ernannt. Im Jahr 2012 übernahm Denis DELVAL den Posten des Senior Vice President des dänischen Pharmaunternehmens, das sich auf die Behandlung von Allergien/Immuntherapien spezialisiert hat. Er unterrichtet an der Wirtschaftshochschulen ESSEC und war außerdem als Vorsitzender von Lecrip.org tätig, einer Denkfabrik im Gesundheitswesen.

„Ich bin stolz auf meine Berufung zum CEO der LFB-Gruppe und freue mich auf meine Tätigkeit im strategischen Sektor. LFB stellt Therapeutika her, die für Tausende Patienten lebensnotwendig sind, insbesondere im Bereich der seltenen Krankheiten. Ich bin mir durchaus der vor mir liegenden Herausforderungen bewusst und werde die erforderlichen Energien freisetzen, um den Erfolg dieses Pharmaunternehmens in Frankreich und auf internationalem Parkett sicherzustellen.“

* Das Amtsblatt der Französischen Republik

Über die LFB-Gruppe
LFB ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das medizinische Produkte zur Behandlung schwerer und oftmals seltener Krankheiten in Therapiebereichen wie Immunologie, Blutstillung, perinatale Versorgung und Intensivmedizin entwickelt, produziert und vermarktet. Die LFB-Gruppe ist der führende Hersteller von aus Blutplasma gewonnenen Medizinprodukten in Frankreich, während sie weltweit den 7. Rang belegt. Darüber hinaus gehört sie zu den führenden europäischen Unternehmen, die eine neue Generation von Medizinprodukten bzw. Behandlungsverfahren auf der Grundlage von Biotechnologien entwickeln. Die LFB-Gruppe verfolgt eine Wachstumsstrategie, die auf die Ausweitung ihrer internationalen Aktivitäten und die Entwicklung innovativer Therapien abzielt. Die LFB-Gruppe vermarktet ihre Produkte derzeit in mehr als 60 Ländern weltweit und erwirtschaftete im Jahr 2016 einen globalen Umsatz von 518,9 Millionen Euro. Die LFB-Gruppe beschäftigt weltweit über 2300 Mitarbeiter.
www.groupe-lfb.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
14:33MTU Aero Engines - Aufträge über 800 Mio Euro aus Farnborough
RE
14:31Ford ruft in Deutschland knapp 190 000 Autos zurück
DP
14:29RUPERT STADLER : DGAP-Media
PU
14:29VOLKSWAGEN : Porsche-Chef - Renditeziel von 15 Prozent gilt auch für 2021
RE
14:19CORPORATE NEWS : SYZYGY steigert Profitabilität auf 10 Prozent EBIT-Marge im 2. Quartal - Umsatzerlöse steigen um 8 Prozent zum Vorjahresquartal Bad Homburg
PU
14:15SYZYGY AG : SYZYGY steigert Profitabilität auf 10 Prozent EBIT-Marge im 2. Quartal - Umsatzerlöse steigen um 8 Prozent zum Vorjahresquartal
EQ
14:15SCHERZER & CO. AG : Offener Brief an Vorstand und Aufsichtsrat der Audi AG zur 'Personalie Stadler' und Defiziten in der Kapitalmarktkommunikation in einer börsennotierten Publikumsaktiengesellschaft
EQ
14:15Siemens-Rivale General Electric erleidet Gewinneinbruch
AW
14:13General Electric schlägt sich besser als erwartet
AW
14:10SYZYGY AG : SYZYGY steigert Profitabilität auf 10 Prozent EBIT-Marge im 2. Quartal - Umsatzerlöse steigen um 8 Prozent zum Vorjahresquartal
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung