Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Zinssätze

News : Zinssätze

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Deutsche Anleihen geben leicht nach

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.09.2017 | 09:08

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Donnerstag vor einer mit Spannung erwarteten Sitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) mit leichten Verlusten in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel am Morgen um 0,04 Prozent auf 165,19 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg um 1,6 Basispunkte auf 0,36 Prozent.

An den Finanzmärkten steht der Donnerstag klar im Zeichen der Geldpolitik. Nach der Zinssitzung des EZB-Rats wird Notenbankchef Mario Draghi am Nachmittag vor die Presse treten. Es stehen zwei Themen im Mittelpunkt: Zum einen könnte Draghi Hinweise auf den erwarteten vorsichtigen Ausstieg aus der jahrelangen Krisenpolitik geben. Zum anderen fragen sich Experten, ob Draghi sein Schweigen zur Aufwertung des Euro bricht. Konjunkturdaten dürften angesichts des Großereignisses in den Hintergrund treten./bgf/oca


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Zinssätze"
24.11. US-Anleihen mit leichten Verlusten
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursverluste
24.11. BÖRSE STUTTGART-NEWS : bonds weekly
24.11. US-Anleihen starten etwas schwächer
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse schwächer - Rendite bei 0,20 Prozent
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursverluste - Robuster Ifo-Index
24.11. Deutsche Anleihen verlieren leicht zum Start
23.11. WDH : EZB verzichtete auf Enddatum für Anleihekäufe aus Sorge vor Marktreaktion
23.11. EZB verzichtete auf Enddatum für Anleihekäufe aus Sorge vor Marktreaktion
23.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse fester - Rendite bei 0,18 Prozent
News im Fokus "Zinssätze"
Werbung