Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Zinssätze

News : Zinssätze

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Deutsche Anleihen verlieren weiter

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.09.2017 | 08:54

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit weiteren Kursverlusten in den Handel gegangen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> fiel am Morgen auf 162,61 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten einen Basispunkt höher mit 0,34 Prozent. In den meisten anderen Ländern des Euroraums fiel der Handelsstart ähnlich schwach wie in Deutschland aus.

Am Markt wurden die Kursverluste zum einen mit dem nachlassenden Sturm Irma begründet, der seit dem Wochenende vor allem im US-Bundesstaat Florida wütet. Zudem wurde die geringere Nachfrage nach sicheren Schuldtiteln mit der Erleichterung über den einstimmigen UN-Beschluss begründet, gegen Nordkorea neue Sanktionen zu verhängen. Im Vorfeld der Abstimmung war nicht klar gewesen, wie sich China, die Schutzmacht Nordkoreas, und Russland verhalten werden.

Im Tagesverlauf dürften sich die Impulse durch Konjunkturdaten in Grenzen halten. Aus dem Euroraum stehen keine entscheidenden Daten an, während in Großbritannien Inflationsdaten Interesse hervorrufen dürften. Aus den USA werden Daten aus der zweiten Reihe mit geringerer Marktrelevanz erwartet. Es werden das Mittelstandsbarometer NFIB und der Bericht über offene Stellen am Arbeitsmarkt Jolts veröffentlicht./bgf/jkr/tos


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Zinssätze"
24.11. US-Anleihen mit leichten Verlusten
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursverluste
24.11. BÖRSE STUTTGART-NEWS : bonds weekly
24.11. US-Anleihen starten etwas schwächer
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse schwächer - Rendite bei 0,20 Prozent
24.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Kursverluste - Robuster Ifo-Index
24.11. Deutsche Anleihen verlieren leicht zum Start
23.11. WDH : EZB verzichtete auf Enddatum für Anleihekäufe aus Sorge vor Marktreaktion
23.11. EZB verzichtete auf Enddatum für Anleihekäufe aus Sorge vor Marktreaktion
23.11. DEUTSCHE ANLEIHEN : Zur Kasse fester - Rendite bei 0,18 Prozent
News im Fokus "Zinssätze"
Werbung