Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Deutsche Konsum REIT : mit erfolgreichem ersten Quartal 2016/2017

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 17:42

Broderstorf, 28. Februar 2017 - Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat ihren profitablen Wachstumskurs im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 ('Q1 2016/2017') erfolgreich fortgesetzt.

Erhöhung der Mieterlöse sowie des FFO/aFFO

Die Mieterlöse der Gesellschaft haben sich im Q1 2016/2017 um rund 76% von EUR 2,4 Mio. auf EUR 4,3 Mio. gegenüber dem Vorjahresvergleichszeitraum erhöht, was wesentlich aus dem Ausbau des Immobilienportfolios resultiert. Entsprechend erhöhte sich der FFO/aFFO um fast 140% von EUR 0,9 Mio. auf EUR 2,2 Mio. FFO und aFFO sind identisch, da im ersten Quartal keine Capex aktiviert worden sind.

Die operative Mietmarge betrug im ersten Quartal rund 81%. Die Gesellschaft hatte im ersten Quartal eine Verwaltungskostenquote von 5,2%.

Portfoliowachstum setzt sich fort

Durch im Q1 2016/2017 erfolgte Nutzen- und Lastenübergänge aus Ankäufen ist das Immobilienportfolio um EUR 18,3 Mio. auf EUR 166,2 Mio. gestiegen. Darin enthalten ist u.a. ein Bewertungsgewinn in Höhe von EUR 1,5 Mio. per 31. Dezember 2016. Die nächste reguläre Bewertung erfolgt zum 30. Juni 2017. Der aktuellen Bewertung liegt eine Nettoanfangsrendite des Gesamtportfolios von rund 10% zugrunde.

Im Q1 2016/2017 wurden weitere neun Einzelhandelsimmobilien mit einem Volumen von rund EUR 24,0 Mio. mit notariellen Kaufverträgen erworben, deren Nutzen- und Lastenübergänge bis auf eine Immobilie bereits im Januar und Februar 2017 erfolgt sind.

Bei weiteren Immobilien befindet sich die Gesellschaft in aussichtsreichen Kaufverhandlungen.

EPRA NAV gestiegen / Wandlung der Pflichtwandelanleihe

Durch das positive Periodenergebnis von EUR 3,2 Mio. hat sich das Eigenkapital bzw. der EPRA NAV von EUR 79,0 Mio. auf EUR 82,2 Mio. bzw. von EUR 3,52 auf EUR 4,09 je Aktie erhöht.

Am 27. Dezember 2016 hat der Gläubiger der Pflichtwandelanleihe die Wandlung der Anleihe vollständig durchgeführt. Dadurch hat sich das Grundkapital der Gesellschaft zum Stichtag um EUR 1,66 Mio. auf EUR 20.107.003 erhöht; entsprechend erhöhte sich die Aktienanzahl.

Durch die kurzfristige Ausnutzung einer Kreditlinie zur Ankaufsfinanzierung hat sich der LTV von 49,3% auf 53,8% erhöht.

Kapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt

Am 23. Februar 2017 hat die Gesellschaft erfolgreich eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch die Ausgabe von 4,6 Mio. Neuen Aktien zu einem Bezugspreis von EUR 8,50 je Aktie durchgeführt. Dadurch konnte ein Bruttoemissionserlös von EUR 39,6 Mio. erzielt werden, der zum weiteren Aufbau des Immobilienportfolios genutzt werden soll. Die Gesellschaft verfügt dadurch aktuell über einen finanziellen Rahmen von rund EUR 100 Mio. in diesem Geschäftsjahr, um weitere Immobilien einkaufen zu können.

Weiterhin wurde die Gesellschaft in den Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse aufgenommen.

Rolf Elgeti, Vorstand der Deutsche Konsum REIT-AG: 'Wir freuen uns über die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017. Die erfolgreiche Kapitalerhöhung sehen wir als Bestätigung unseres Geschäftsmodells und werden den eingeschlagenen Wachstumskurs weiterführen. Gleichzeitig ist der Wechsel in den Prime Standard ein wichtiges Bekenntnis für transparente Berichterstattung an unsere Aktionäre. Die Ankaufspipeline sieht aktuell sehr stark aus, so dass wir die frisch eingeworbenen Mittel relativ zeitnah und sehr profitabel investiert haben sollten. Der aFFO je Aktie aus dem ersten Quartal ist annualisiert bereits über unserer Guidance für das aktuelle Geschäftsjahr, was uns sehr zuversichtlich stimmt. '

Detaillierte Finanzinformationen zum ersten Quartal 2016/2017 und über die Gesellschaft finden Sie unter www.deutsche-konsum.de

Investor Relations Kontakt:
Christian Hellmuth
info@deutsche-konsum.de +49 (0) 331 74 00 76 512

Deutsche Konsum REIT AG veröffentlichte diesen Inhalt am 28 Februar 2017 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 20 März 2017 16:42:13 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
00:08 NEXUS AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
21.10. BMW verärgert über Kronzeugenanträge von Daimler und VW
21.10. Air Berlin will schnelle Entscheidung über Transfergesellschaft
21.10. EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet
21.10. Kaufhof-Mutter HBC trennt sich von Chef Storch
21.10. BASF : Feuerwehrübung auf dem BASF-Werksgelände in Ludwigshafen
21.10. KENNEDY WILSON : und Kennedy Wilson : Europe Real Estate Plc schließen Fusion ab und schaffen 8 Milliarden USD schwere globale Immobiliengesellschaft
21.10. RECHTSGUTACHTEN : Schneller Kohleausstieg verfassungskonform
21.10. Air Berlin drückt bei Transfergesellschaft aufs Tempo
21.10. STUDIE : Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung