Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Devisen: Brexit kommt Ende März - Britisches Pfund nur leicht unter Druck

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 14:10

LONDON (awp international) - Das britische Pfund hat am Montagnachmittag nicht sonderlich stark auf die Verkündung des Datums reagiert, an dem die britische Regierung den Austritt Grossbritanniens aus der Europäischen Union offiziell machen will. Wie ein Regierungssprecher in London sagte, soll die Ausstiegserklärung der Europäischen Union am 29. März übermittelt werden.

Das britische Pfund gab daraufhin zum amerikanischen Dollar zuvor erzielte Gewinne wieder ab. Zum Euro verlor das Pfund etwa 0,25 Prozent. Zuletzt kostete ein Pfund 1,2380 US-Dollar beziehungsweise 1,1520 Euro. Laut Händlern hielt sich die Kursreaktion in Grenzen, weil schon seit längerem damit gerechnet wurde, dass die britische Regierung Ende März den Brexit offiziell anmeldet./bgf/tos/stk

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21:31 Dobrindt pocht auf Tegel-Option - Aber Konsens notwendig
21:30 WDH/NAFTA : Größte Freihandelszone der Welt wird neu verhandelt
21:17 DEVISEN : US-Dollar gibt nach Fed-Protokoll merklich nach
21:16 DEVISEN : Eurokurs zieht nach Fed-Protokoll merklich an
21:12 US-Notenbank hält Tür für schnellen Bilanzabbau offen - Minutes
20:58 GNW-NEWS : VistaJet nutzt die Macht der Sonnenfinsternis in Amerika um Kunden einen seltenen Anblick zu ermöglichen
20:40 US-Notenbank hält Tür für Beginn des Bilanzabbaus offen - Minutes
20:38 OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Präsidialer Bankrott, Kommentar zu ...
20:35 US-Notenbank hält Tür für Beginn des Bilanzabbaus offen - Minutes
19:56 LONDON : Grenzkontrollen zu Irland nach Brexit verzichtbar
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung