Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1979 US-Dollar

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.09.2017 | 16:43

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro <EU0009652759> ist am Mittwoch gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1979 (Dienstag: 1,1933) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8348 (0,8380) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,90243 (0,89878) britische Pfund, 131,79 (130,93) japanische Yen und 1,1496 (1,1444) Schweizer Franken fest./yyzz/DP/jsl


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
24.05.GNW-NEWS : Merus vermeldet Behandlung des ersten Patienten im Rahmen einer klinischen Phase-1-Studie zu MCLA-158, an der Patienten mit soliden Tumoren teilnehmen
DP
24.05.WDH/WEIßES HAUS : Nicht gehaltene Zusagen führten zu Gipfel-Absage
DP
24.05.WEIßES HAUS : Nicht gehaltene Zusagen führten zu Gipfel-Absage
DP
24.05.MACRON : Prozess zur Entspannung im Nordkorea-Konflikt fortsetzen
DP
24.05.DEVISEN : Eurokurs stabilisiert sich nach Talfahrt - Wieder über 1,17 US-Dollar
DP
24.05.PUTIN : Bedauere Absage des Nordkorea-Gipfels durch die USA
DP
24.05.Eurogruppe sieht Fortschritte in Athen - sanfte Mahnungen an Rom
DP
24.05.GESAMT-Trump sagt Gipfel mit Kim Jong Un ab
DP
24.05.EU beklagt Stillstand bei wichtigen Brexit-Fragen
DP
24.05.Südkoreas Präsident reagiert enttäuscht auf Gipfel-Absage
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung