Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

EU-Rechnungsprüfer: Viele überflüssige EU-Kredite an Kleinunternehmen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.12.2017 | 13:21

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Zahlreiche EU-Kredite für kleine und mittlere Unternehmen sind einem Bericht des Europäischen Rechnungshofs zufolge überflüssigerweise vergeben worden. Solche Darlehen müssten zielgerichteter an Firmen gehen, die tatsächlich Bedarf hätten und auch ein hohes Innovationspotenzial vorweisen könnten, erklärten die Rechnungsprüfer am Donnerstag in Luxemburg.

Unternehmen, die von EU-Fördergeldern in der Vergangenheit profitiert hatten, wiesen zwar laut den Prüfern in der Regel ein längerfristiges Wachstum auf. Allerdings seien manche Gelder auch an Betriebe gegangen, die sich problemlos auf andere Art hätten finanzieren können. Bei an Innovationsziele geknüpften Krediten seien letztlich nur mäßige Innovationen herausgekommen, hieß es zudem.

Der Rechnungshof hatte die Vergabe von EU-Geldern an kleine und mittlere Unternehmen in neun EU-Staaten - darunter auch Deutschland - untersucht. In der EU-Haushaltsperiode von 2014 bis 2020 sind dafür rund 1,8 Milliarden Euro vorgesehen. Gelder werden unter anderem über den Europäischen Investitionsfonds (EFI) vergeben./asa/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
00:51GNW-NEWS : Virgin pulse gibt branchenführende dsgvo-compliance bekannt
DP
25.05.SENIVITA SOZIAL GGMBH : Jahresabschluss aufgrund von offenen Bewertungsfragen noch nicht festgestellt - Möglicher Abschreibungsbedarf kann zur Aussetzung der Vergütung der Genussscheine für 2017 und möglicher Verlustteilnahme führen - Überschuss in Q1 2018
DP
25.05.RATING : Moody's droht Italien mit Verschlechterung der Kreditwürdigkeit
DP
25.05.Protest gegen Verhandlungen mit IWF in Argentinien
DP
25.05.DEVISEN : Eurokurs geht wieder auf Talfahrt - Zum Franken deutlich unter 1,16
AW
25.05.DEVISEN : Eurokurs geht wieder auf Talfahrt - Politische Turbulenzen in Südeuropa
DP
25.05.Putin setzt auf bessere Beziehungen zu Deutschland
DP
25.05.OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Brandbeschleuniger/Kommentar von Kai ...
DP
25.05.Macron will mit neuer Regierung in Rom zusammenarbeiten
DP
25.05.Bei der Bahnstrecke Hamburg-Sylt gibt es wieder Probleme
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung