Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Erhebliche Frostschäden in deutschen Weinbaugebieten

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.04.2017 | 13:46

BODENHEIM (dpa-AFX) - Der Frost der vergangenen Nächte hat die Winzer in den deutschen Weinanbaugebieten zum Teil massiv getroffen. "Von keinen Schäden bis zu einem Ausfall von 100 Prozent ist alles dabei", sagte Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut am Freitag in Bodenheim nahe Mainz. Es sei außergewöhnlich, dass Reben in ganz Deutschland betroffen seien. "Von der Ahr bis nach Baden, von der Mosel bis nach Sachsen."

Temperaturen mit mehreren Grad Minus seien für einen April nichts Ungewöhnliches, aber durch die sehr warmen Wochen zuvor seien die Rebstöcke zwei Wochen früher dran als sonst und hätten schon ausgetrieben. "Das war das Fatale", sagte Büscher. Der Präsident des Weinbauverbands Mosel, Rolf Haxel, berichtet von großen Schäden vor allem an den Burgundersorten. "Wenn sie da in die Weinberge gehen, ist auf einmal alles schwarz."

Die Kälte hat an manchen Orten Knospen und erste Blätter zerstört. Die betroffenen Winzer hoffen nun, dass die Reben Seitentriebe bilden. "Ob die Früchte tragen oder nicht, wissen wir aber nicht", sagte Haxel. Büscher ergänzte, es sei in diesen Hängen nur mit einem Bruchteil des Vollertrags zu rechnen. "Es wird in diesem Jahr auf jeden Fall weniger Wein geben als erhofft."/fdo/DP/mis


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
17:12 G7-Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse - Fiasko knapp vermieden
17:11 Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab - keine neue Prägung ab 2018
17:06 Klima-Streit mit USA überschattet G7-Gipfel
17:00 Italien schafft 1- und 2-Cent-Münzen ab - keine neue Prägung ab 2018
16:33 Gipfel einigt sich auf Mini-Kompromisse - Fiasko knapp vermieden
16:16 NEUE PANNE :  Gentiloni weiß nichts von Trumps Klima-Tweet
15:50 GENTILONI : Differenzen mit Trump sind bei G7-Gipfel klar geworden
15:48 G7 ENTSCHÄRFEN HANDELSSTREIT : Einig im Kampf gegen Protektionismus
15:36 Trump will nächste Woche über Klimaschutzabkommen entscheiden
15:33 US-Unternehmen kauft Skihersteller Völkl
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
1.40%UBS belässt Safran auf 'Sell' - Ziel 69 Euro
-1.88%Ankeraktionär Shanghai Electric wird kein Pflichtangebot für Manz vorlegen
-1.53%Opec-Allianz drosselt Öl-Produktion weiter - Preise fallen
1.58%Berenberg hebt GlaxoSmithKline auf 'Buy' und Ziel auf 1885 Pence
-1.76%PX-GROUP-VRP : Die Uhrenindustrie steckt in einer strukturellen Krise
Meistgelesene News
00:57 BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Rally Kazakhstan 2017 – Fünfter Lauf des FIA Cross Country Rally World Cup.
14:25 COMPUTER-AUSFALL : British-Airways-Maschinen weltweit mit Verspätung
12:07 MERCEDES-AMG MOTORSPORT CUSTOMER RACING 2017 : Motorsporterfolge mit Breitenwirkung
10:46 STREIT UM STROMTRASSE SPITZT SICH ZU : Hessen kritisiert Thüringen
11:47 AUDI : Dritter Sieg für Philip Ellis im Audi Sport TT Cup
Am häufigsten empfohlene Artikel
17:14 Umkämpftes Übernahmeziel Pfeiffer Vacuum will selbst zukaufen
17:12 Systemausfall - Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
16:36 Deutsche Autobauer in USA schwächer als US-Konzerne in Deutschland
14:49 COMPUTER-AUSFALL : British Airways streicht Flüge ab London
13:06 G7-Gipfel endet im Streit mit USA beim Klimaschutz