Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Exportkompatibler virtueller Simulator wird von Meggitt Training Systems bei Security & Counter Terror Expo vorgestellt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.02.2018 | 01:33

Meggitt Training Systems, der führende Anbieter integrierter Trainingssysteme und -dienstleistungen für scharfe und virtuelle Munition für Streitkräfte und Polizeibehörden, stellt sein exportkompatibles FATS®-100MIL-Trainingssystem für Handfeuerwaffen bei der Security & Counter Terror Expo (SCTX) vor. Die landesweite Sicherheitsveranstaltung findet vom 6. bis 7. März 2018 im Olympia in London statt.

FATS 100MIL von Meggitt Training Systems ermöglichte Program-of-Record-Zuschläge für die Programme „US Army Engagement Skills Trainer (EST II)“ und „US Marine Corps Indoor Simulated Marksmanship Trainer (ISMT)“. Meggitt wird das System mit verschiedenen Waffen vorführen, einschließlich solcher, die auf der BlueFire®-Funktechnologie des Unternehmens basieren, die vom Unternehmen erstmals bei der SCTX ausgestellt wird.

„FATS 100MIL ist das Ergebnis laufender Innovationen und Erfahrungen, die bei der Bereitstellung und Unterstützung von 5100 virtuellen Systemen weltweit gesammelt wurden“, sagte Mark Mears, Geschäftsführer für Europa bei Meggitt Training Systems. „Kunden in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Italien, Kanada, Singapur, Australien, Belgien und anderorts haben sich für Meggitt entschieden, um ihre strikten Anforderungen an virtuelle Schulungen zu erfüllen.“

FATS 100MIL stellt eine deutliche Erweiterung der Leistungsfähigkeit von Waffentrainingssystemen dar, da es bahnbrechende Merkmale wie höhere Treffsicherheit durch fortschrittliche 3D-Spiel-Engines, verbesserte Fehlerdiagnose mit intelligentem automatischem Coaching und Kollektivtraining einführt. Das neue System bietet sowohl Instruktoren als auch Schulungsteilnehmern eine eindrucksvolle Reihe von Funktionen. Dazu gehören die Handhabung von Waffen und die Analyse der Schusspositionierung, Coaching-Tools, mit denen die Ergebnisse der Schulungsteilnehmer automatisch angezeigt werden, damit sie wiederholt oder verbessert werden können, sowie verbesserte Grafikfunktionen in einer umfassenden, immersiven Trainingsplattform.

Im Vorjahr hat Meggitt die Palette an virtuellen Simulationsprodukten durch die Einführung des mobilen Trainingssystems FATS 100P ausgeweitet, das volle Treffsicherheit und videobasiertes Situationstraining in kompaktem Format bietet. Darüber hinaus wurde FATS 300MIL angekündigt, das mit fünf Bildschirmen eine 300 Grad umfassende realitätsnahe Gefechtsumgebung mit realistischer Treffsicherheit, Kollektiv- und Situationstraining ermöglicht. Schließlich stellte das Unternehmen zum ersten Mal die Live-Fire-Abschirmung vor, de dank einer selbstheilenden Gummileinwand, die erst nach 50.000 Salven ausgetauscht werden muss, alle Vorteile des virtuellen Trainings auch in einer Hallenschießanlage oder einem „Shoot House“ bietet.

Möchten Sie auf der Security & Counter Terror Expo eine Voführung von FATS 100MIL miterleben und mit einem Repräsentanten von Meggitt sprechen, besuchen Sie den Stand B40 oder vereinbaren Sie ein Treffen unter https://meggitttrainingsystems.com/about/request-a-meeting-with-meggitt-training-systems/.

Über Meggitt Training Systems

Meggitt Training Systems, Hersteller der Technologien FATS® und Caswell, ist eine Abteilung von Meggitt PLC und der führende Anbieter integrierter Schulungssysteme mit scharfer Munition und virtuellen Waffen. Nach der Übernahme der virtuellen Schulungssysteme der Marke FATS® und der Schießanlagen und Zusatzleistungen für scharfe Munition von Caswell International hat Meggitt Training Systems seine Kapazitäten auf Grundlage der Arbeiten dieser beiden Branchenführer weiter ausgedehnt. Weltweit sind über 13.000 Schießanlagen für scharfe Munition sowie 5100 virtuelle Systeme von Meggitt im Einsatz, wo Streitkräfte, Strafverfolgungsbehörden und Sicherheitsdienste die Einschätzung von Situationen sowie ihre Treffsicherheit trainieren können.

Meggitt Training Systems beschäftigt an seinem Hauptsitz in Atlanta und in seinen Einrichtungen in Orlando (USA), Kanada, Großbritannien, in den Niederlanden, den VAE sowie in Australien und Singapur über 400 Mitarbeiter. Das Unternehmen kann überall auf der Welt Servicepersonal für Ausbilderschulungen, Systeminstallationen und Wartung bereitstellen.

Über Meggitt PLC

Meggitt PLC hat seinen Hauptsitz in Großbritannien und ist als internationaler Konzern in Nordamerika, Europa und Asien aktiv. Meggitt ist bekannt für die Entwicklung spezialisierter Technik für extreme Umgebungen. Das Unternehmen ist weltweiter Marktführer in der Luftfahrt-, Rüstungs- und Energieindustrie und beschäftigt in über 50 Fertigungsanlagen und regionalen Niederlassungen weltweit knapp 11.000 Mitarbeiter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
18.02.Presseschau vom Wochenende 7 (17./18. Februar)
AW
18.02.Nestlé droht Boykott europäischer Detailhändler wegen überhöhter Preise
AW
18.02.Straumann denkt über Einstieg in Präventivmedizin nach
AW
18.02.Netflix weitet Geschäft auf Nahen Osten und Nordafrika aus
DP
18.02.SLM SOLUTIONS : Aufsichtsratsvorsitzender verringert Anteil um fast ein Drittel
DP
18.02.Türkei hofft auf Panzer-Kooperation mit Deutschland
DP
18.02.Starke Quote fürs starke Team im ZDF
DP
18.02.Lettlands Zentralbankchef wegen Korruptionsverdachts festgenommen
AW
18.02.BERICHT : US-Ermittlungen zu Abgasaffäre belasten Daimler
DP
18.02.Kaeser hält Einschnitte nur für Vorgeschmack auf Industrie-Wandel
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung