Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

'FAZ': Sparkassen stellen Weichen für Fahrenschons Ablösung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2017 | 19:45

BERLIN (dpa-AFX) - Die Sparkassen haben nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" die Weichen für eine Lösung der Führungskrise um ihren umstrittenen Präsidenten Georg Fahrschon gestellt. Demnach hätten sich die regionalen Sparkassenverbände darauf geeinigt, Fahrenschon zu bewegen, sein Amt bis zum Ende seiner Amtszeit im Mai 2018 ruhen zu lassen. Bis dahin solle der Vizepräsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Thomas Mang aus Niedersachsen, Fahrenschons Aufgaben übernehmen. Vom DSGV war am Dienstagabend keine Stellungnahme mehr zu erhalten. Derweil berichtet das "Handelsblatt", derzeit liefen "vernünftige Gespräche" über einen Amtswechsel. Verhandelt werde derzeit noch über die Modalitäten eines Rückzugs Fahrenschon, der nicht abrupt erfolgen solle./kf/DP/he


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21.11. Uber verschwieg Diebstahl der Daten von Millionen Kunden
21.11. Karibikländer brauchen nach Hurrikans fünf Milliarden Dollar
21.11. DEVISEN : Wenig Bewegung im US-Handel
21.11. USA erlassen neue Sanktionen gegen Nordkorea
21.11. DEVISEN : Eurokurs tritt auf der Stelle
21.11. OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Kartellkrimi in der Vertikalen, ...
21.11. EZB-Direktor Coeure erwartet baldige Änderung des geldpolitischen Ausblicks
21.11. EUROPÄISCHEN UNION : EU unterstützt Erholung und Widerstandsfähigkeit in der Karibik mit 300 Mio. EUR
21.11. DIGITALER BINNENMARKT : Einigung der EU-Verhandlungsführer über Beendigung des ungerechtfertigten Geoblockings
21.11. EZB-Direktor - Notenbank könnte Ausblick zu Anleihenkäufen abschwächen
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung