Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Fürstenberg Capital II. GmbH: Zinszahlung in 2018 / Heraufschreibung der stillen Einlage

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 12:50

DGAP-Ad-hoc: Fürstenberg Capital II. GmbH / Schlagwort(e): Sonstiges
Fürstenberg Capital II. GmbH: Zinszahlung in 2018 / Heraufschreibung der stillen Einlage

17.04.2018 / 12:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Ad-hoc-Meldung gemäss Art. 17 MAR

Fürstenberg Capital II. GmbH: Zinszahlung in 2018 / Heraufschreibung der stillen Einlage


Heute, am 17. April 2018, wurde der Fürstenberg Capital II. GmbH ("Emittentin") von der Norddeutsche Landesbank Girozentrale, Hannover ("NORD/LB") mitgeteilt, dass gemäß festgestelltem und geprüftem Jahresabschluss für die NORD/LB AöR im Geschäftsjahr 2017 gemäß HGB ein Bilanzgewinn entstanden ist. Dies hat zur Folge, dass zum einen gemäß § 6 Abs. 3 des zwischen der Emittentin und der NORD/LB geschlossenen Vertrages über die Errichtung einer stillen Gesellschaft ("Beteiligungs­vertrag") der Buchwert der stillen Einlage der Emittentin in der Bilanz der NORD/LB AöR per 31. Dezember 2017 auf den vollen Nennwert in Höhe von EUR 289,59 Mio. heraufgesetzt worden ist, und zum anderen die Zahlung einer Gewinnbeteiligung an die Emittentin für das Geschäftsjahr 2017 gemäß § 3 Abs. 2 des Beteiligungsvertrags erfolgen wird.

Die Emissionsbedingungen der von der Emittentin begebenen Capital Notes (ISIN DE000A0EUBN9, Common Code 021983110, WKN A0EUBN, Dutch Security Code (Fonds Code) 15379, notiert an der Börse Euronext Amsterdam - Official Segment) sehen vor, dass Zahlungen auf die Capital Notes abhängig sind von Zahlungen, die die Emittentin aufgrund des Beteiligungs­vertrags von der NORD/LB erhält. Gemäß § 6 Abs. 1 der Emissionsbedingungen der Capital Notes wird daher die für Zahlung am 30. Juni 2018 vorgesehene Zinszahlung auf die Capital Notes erfolgen. Eine Nachzahlungsverpflichtung der Emittentin in Bezug auf die im Jahr 2017 entfallene Zinszahlung besteht nicht.

Fürstenberg Capital II. GmbH
Meinbrexener Straße 2
37699 Fürstenberg/Weser
Deutschland

17.04.2018 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Fürstenberg Capital II. GmbH
Meinbrexener Str. 2
37699 Fürstenberg
Deutschland
Telefon: 05271-697638
Fax: 05271-697623
Internet: www.fc-bkm.de
ISIN: DE000A0EUBN9
WKN: A0EUBN
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange; SIX

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

675283  17.04.2018 CET/CEST

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=675283&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
16.07.CHARLES SCHWAB : Ergebnisse Halbjahres
CO
15.07.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : MS&AD Andretti Formula E beendet seine vierte Saison in der ABB FIA Formula E Championship in New York.
PU
15.07.PRESSE : Krupp-Stiftung soll Aufzugsfusion mit Konkurrenz besprochen haben
AW
15.07.HEINRICH HIESINGER : Krupp-Stiftung soll Aufzugsfusion mit Thyssen-Konkurrenz besprochen haben
DP
15.07.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorsport News – Ausgabe 24/2018.
PU
15.07.DTM ZANDVOORT : Stimmen Audi
PU
15.07.Boeing vertagt Entscheidung über neuen Passagierjet
AW
15.07.FARNBOROUGH/Boeing vertagt Entscheidung über neuen Passagierjet
DP
15.07.Presseschau vom Wochenende 28 (14./15. Juli)
AW
15.07.WEGEN FERIENANFANG : Viele Passagiere am Flughafen Zürich
AW
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung