Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Grüne erwarten von Merkel klares Zeichen für Klimaschutz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.11.2017 | 05:44

BERLIN (dpa-AFX) - Die Grünen erwarten angesichts großer Differenzen in den Jamaika-Sondierungen beim zentralen Thema Klimaschutz ein "klares Zeichen" von Kanzlerin Angela Merkel (CDU). In ihrer Rede bei der Weltklimakonferenz in Bonn an diesem Mittwoch müsse Merkel "einen Weg zeigen, der für ein Industrieland eine Vorreiterrolle skizziert", sagte Grünen-Chefin Simone Peter am Dienstagabend am Rande der Sondierungen in Berlin.

Es könne nicht sein, dass Deutschland mit einem überdurchschnittlich hohen Pro-Kopf-Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) kein Signal setze, aus der Kohle aussteigen und erneuerbare Energien auszubauen. Die Kanzlerin müsse deutlich machen, dass Deutschland die Verantwortung auf sich nehme, zusammen mit den anderen europäischen Staaten einen wichtigen Klimaschutz-Beitrag zu leisten, forderte Peter./sam/ted/DP/zb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
12:28HINTERGRUND : Ein Spanier als EZB-Vize - wird jetzt Weidmann neuer Präsident?
DP
12:26ZDB ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN BAUGEWERBES E : Immobilienpreise sind keine Baupreise!
PU
12:23EZB-Ratsmitglied aus Riga sieht sich als Ziel einer Schmutzkampagne
RE
12:19OTS : ZDB Zentralverband Dt. Baugewerbe / Baugewerbe: Immobilienpreise sind ...
DP
12:12EU droht USA mit Strafzöllen auf Whiskey und Motorräder
DP
12:12Börseneinbruch dämpft ZEW-Konjunkturbarometer - Aufschwung geht weiter
DP
12:08Börseneinbruch dämpft deutsches ZEW-Konjunkturbarometer - Aufschwung geht weiter
AW
12:01Schweizer Online-Konsum legt erneut zu - Einkauf im Ausland immer beliebter
AW
11:46EU-Finanzminister nehmen US-Steuerreform in den Blick
DP
11:30Börsenprofis blicken optimistischer auf Wirtschaft als gedacht
RE
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung