Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

IPO: Creditshelf bietet eigene Aktien für 80 Euro je Stück an

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.07.2018 | 21:56

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Online-Kreditvermittler Creditshelf will im Rahmen seines Börsenganges 80 Euro für eine Aktie haben. Insgesamt würden bis zu 250 000 neue Papiere aus einer Kapitalerhöhung angeboten, teilte das Unternehmen am Dienstagabend mit. Der angestrebte Bruttoemissionserlös liege bei 15 bis 20 Millionen Euro. Die Marktkapitalisierung soll 105 bis 110 Millionen Euro betragen. Anleger können von diesem Mittwoch an bis voraussichtlich zum 18. Juli Kaufgebote abgeben. Eine Woche später soll dann der erste Handelstag an der Frankfurter Börse im Prime Standard sein.

Die 2014 gegründete Gesellschaft vermittelt auf ihrer digitalen Plattform Kredite an kleine und mittelgroße Unternehmen. Laut Creditshelf-Chef Tim Thabe soll der Börsengang das Wachstum des Unternehmens befördern. Mittelfristiges Ziel ist ein vermitteltes Kreditvolumen von jährlich rund 500 Millionen Euro. Vom Start der Plattform im Jahr 2015 bis Ende März 2018 waren es etwa 58 Millionen Euro.

Damit der Börsengang gelingt, hat Miteigner Rolf Elgeti über seine Gesellschaft Hevella Capital eine sogenannte Backstop Order über bis zu 15 Millionen Euro abgegeben, so dass er nicht von anderen Interessenten gezeichnete Aktien erwirbt. Elgeti, der auch Aufsichtsratschef des Konzerns TAG Immobilien ist, gehören derzeit mit 46,1 Prozent fast die Hälfte der Creditshelf-Anteile. Der Rest entfällt größtenteils auf die Gründer Tim Thabe und Daniel Bartsch./he/gl


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
15:22China leitet Untersuchung gegen ausländischen Stahl ein
DP
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 23.07.2018 - 15.15 Uhr
DP
15:08COVESTO ASSET MANAGEMENT : Marcus Reck selektiert Qualitätsaktien
DP
14:59Juncker fährt im Handelsstreit mit leichtem Gepäck zu Trump
RE
14:42Bauern leiden unter Dürre - Braucht es eine Vieh-Obergrenze?
DP
14:25Spahn will schnellere und bessere Versorgung für Patienten
DP
14:16BDI : EU darf sich im Handelskonflikt mit USA nicht erpressen lassen
DP
14:09OTS : Syntellix AG / Vesta GmbH beteiligt sich an Syntellix AG
DP
13:57Hunt sieht 'sehr reales Risiko' eines Brexits ohne Abkommen
DP
13:44BDI BUNDESVERBAND DER DEUTSCHEN INDUSTRIE E : EU und USA müssen im Handelskonflikt die Notbremse ziehen
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung