Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Intertrust erweitert ExpressPlay-Plattform, um nahtlose DRM-Interoperabilität, Zugangsberechtigungen, Publikumsanalytik und gezielte Anzeigenwerbung zu ermöglichen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.09.2017 | 01:06

Rundum-Monetarisierung von Medien erlaubt es Sendern, Netzwerkbetreibern und Betreibern von Internet-Fernsehen, ihren Erfolg über eine einzige Cloud-Plattform zu steuern

Die Intertrust Technologies Corporation hat heute eine größere Expansion von Intertrust ExpressPlay™ angekündigt. Mit der Cloud-Plattform des Unternehmens erhalten Vermittler von Inhalten, Betreiber von Netzwerken und Sender einen einheitlichen Service, der ihren kompletten Bedarf bei der Monetarisierung von Medien auf äußerst kosteneffektive und effiziente Weise erfüllt. Die Plattform ist die erste ihrer Art, die Contentschutz und -management mit Erkenntnissen über das Publikum und gezielter Anzeigenwerbung verbindet, um mehr Bequemlichkeit, Sicherheit, Datenschutz und Risikomanagement innerhalb einer einzigen Lösung anbieten zu können.

Bisher haben Unternehmen, die Internet-Videos vertreiben, diese Dienste gewöhnlich von zwei oder mehr Händlern bezogen. Damit entstanden Risiken, zusätzliche Kosten und Verwirrung. ExpressPlay bietet Komfort zu einem deutlich niedrigeren Preis und baut auf Jahren von F&E auf, die in Intertrusts wegweisendes Patent-Portfolio integriert sind.

Intertrust erweitert seine bisherige Plattform ExpressPlay DRM, die als bislang einzige cloudbasierte Plattform alle wichtigen DRM-Formate unterstützt. Ein großer Schritt nach vorne im Bereich DRM-Systeme besteht darin, dass ExpressPlay ein neues Universal DRM SDK einführt, das verspricht, Konflikte zwischen DRM-Formaten verschiedener Geräte endgültig obsolet zu machen. Service-Provider, die Anwendungen mit dem ExpressPlay Universal SDK entwickeln, können sämtliche wichtigen DRMs nutzen, ohne dass für jede eine individuelle Integration nötig ist. Das Universal DRM SDK unterstützt außerdem DASH CENC für natives FairPlay und bietet das geschützte (DRM) DASH-Stack für iOS, das es nativ nicht gibt. Das bedeutet, dass Service-Anbieter mit der nativen DRM die Zahl der Assetformate reduzieren, ihre Workflows rationalisieren und Premium-Inhalte bereitstellen können.

Die neue Plattform nutzt zudem die Verbraucherdaten-Plattform Intertrust Personagraph™, um server- und kundenseitige Werbeanzeigen und Erkenntnisse über das Publikum zu ermöglichen. Ein Netzwerkbetreiber oder Sender kann ExpressPlay jetzt nutzen, um Inhalte in einem verbreiteten, sicheren Format bereitzustellen und zu verwalten, gezielte Anzeigen über seine eigene Infrastruktur zu liefern und Analysen seiner Nutzer durchzuführen – sicher und vertraulich und ohne Abhängigkeiten von der Konkurrenz.

Intertrust ExpressPlay enthält jetzt

  • ExpressPlay Universal DRM™ (uDRM): Die führende Multi-DRM-Plattform von Intertrust, die Adobe Access, Apple FairPlay, Google Widevine, Marlin DRM und Microsoft PlayReady unterstützt. Das neue Universal DRM (uDRM) SDK trägt zur Senkung von Kosten bei, da es damit nicht mehr nötig ist, mehrere Versionen geschützter Assets zu vertreiben. Die Herausforderungen der vielfältigen Gerätelandschaft werden damit überwunden (eigene Noten von Android, iOS usw.), und Offline-Playback von Inhalten auf mobilen Geräten wird auf effiziente Weise implementiert. Mit uDRM wird die Notwendigkeit minimiert, komplexe Backend-Systeme und professionelle Dienste zu nutzen.
  • ExpressPlay CA™: Ein neues, Marlin-basiertes Conditional Access System (CAS, Zugangsberechtigungssystem), mit dem Sender und Netzwerkbetreiber über die gleiche Marlin-DRM-Engine, die für Breitband-DRM genutzt wird, kartenlose, leistungsstarke CAS-Kapazitäten bereitstellen können. Eine Engine unterstützt zwei Sicherheitsmodelle und führt zu erheblichen Einsparungen im Vergleich zu herkömmlichen, begrenzten CAS.
  • ExpressPlay Audience™: Eine moderne Kundendaten-Plattform, die Intertrusts mehrere Milliarden schwere Verbraucherdaten-Plattform Personagraph nutzt. Audience liefert Erkenntnisse, hochentwickelte Analysen, Gerätediagramme und Funktionen der Einzelhandels- und Marketingtechnologie auf private und sichere Weise.
  • ExpressPlay Ads™: Eine individuelle Weißprodukt-Werbeplattform, die ExpressPlay Audience zum Einfügen personalisierter Werbung in geschützte Content-Streams auf mobilen, TV- und Web-Plattformen nutzt. Die Plattform unterstützt Technologien sowohl für server- als auch für kundenseitiges Einfügen von Anzeigen, um eine Vielzahl von Geräten auf äußerst skalierbare und effiziente Weise zu erreichen.

Es handelt sich um die erste Plattform ihrer Art, die Komfort, Sicherheit, Datenschutz und Risikomanagement bietet. Die Komponenten können gemeinsam als komplettes System oder auch separat genutzt werden.

Intertrust wird ExpressPlay und dazugehörige Partner-Demos vom 15. bis zum 19. September 2017 auf der IBC 2017 im RAI in Amsterdam in Halle 5 an Stand 15 präsentieren.

Über die Intertrust Technologies Corporation

Intertrust bietet bewährte Computing-Produkte und -Services für führende internationale Konzerne an – von Mobilfunk- und CE-Herstellern über Service-Provider bis hin zu Unternehmen für Firmensoftware-Plattformen. Zu diesen Produkten gehören weltweit führende Verwaltung digitaler Rechte, Schutz vor Softwarefälschungen und Datenplattformen für den Schutz der Privatsphäre für digitale Werbung, Marketing-Technologien, DNA-Analysen und IoT.

Intertrust wurde 1990 gegründet, hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley und unterhält Niederlassungen in London, Tokio, Seoul und Peking. Das Unternehmen kann auf eine Tradition vieler Erfindungen zurückblicken. Seine grundlegenden Beiträge in den Bereichen Computersicherheit und digitales Vertrauen sind international anerkannt. Intertrust hat Hunderte von Patenten inne, die von entscheidender Bedeutung für Internet-Sicherheit und -Vertrauen und Komponenten für das Privatsphärenmanagement von Betriebssystemen, bewährte Handy-Codes und vernetzte Betriebsumgebungen, Webdienste und Cloud-Computing sind. Weitere Informationen finden Sie unter intertrust.com, oder folgen Sie uns auf Twitter oder LinkedIn.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
19.11. PEH WERTPAPIER AG : Quartalsergebnis III/2017 +101,7% gegenüber III/2016
19.11. PEH WERTPAPIER AG : Quartalsergebnis III/2017 +101,7% gegenüber III/2016
19.11. ProSiebenSat.1-Chef Ebeling nimmt seinen Hut
19.11. VERÖFFENTLICHUNG EINER INSIDERINFORMATION GEMÄSS ARTIKEL 17 MAR : ProSiebenSat.1 Media SE: Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018
19.11. PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018
19.11. PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE : Thomas Ebeling verlässt das Unternehmen Ende Februar 2018
19.11. DEUTSCHE ROHSTOFF AG : 9-Monatsbericht veröffentlicht
19.11. DEUTSCHE ROHSTOFF AG : 9-Monatsbericht veröffentlicht
19.11. Presseschau vom Wochenende 46 (18./19. November)
19.11. 22,8 Milliarden für Kernmarke VW - Ex-Vorstand kritisiert 'Geist'
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung