Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Italien: Verbraucherpreise steigen schwächer als gedacht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:23

ROM (awp international) - In Italien ist das Preisniveau auf Verbraucherebene im März schwächer gestiegen als zunächst ermittelt. Wie das nationale Statistikamt Istat am Dienstag in einer zweiten Schätzung mitteilte, lagen die nach europäischer Methode (HVPI) berechneten Verbraucherpreise 0,9 Prozent höher als vor einem Jahr. Eine erste Berechnung hatte noch einen Zuwachs um 1,1 Prozent ergeben. Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise kräftig um 2,3 Prozent./bgf/jkr/jha/

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
05:36PRESSESTIMME : 'Stuttgarter Zeitung' zur Wahl von Andrea Nahles zur SPD-Chefin
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Welt' zur Wahl von Andrea Nahles
DP
05:36PRESSESTIMME : 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zum Atomkonflikt
DP
05:26Entwicklungsminister Müller will eine Milliarde Euro zusätzlich
DP
05:23ARBEITGEBER WARNEN : Neue Pflegeausbildung überfordert Berufsanfänger
DP
05:23Ukrainischer Außenminister lobt Maas für seinen harten Kurs gegenüber Russland
DP
05:23Bauern und Tierschützer fordern bei Ferkelkastration Entscheidung
DP
05:22MACRON VOR BESUCH BEI TRUMP : Lasst uns den Iran-Deal nicht verlassen
DP
05:22Habeck plädiert für Plastiksteuer auf Wegwerfprodukte
DP
05:22Nicaraguas Präsident kassiert nach Protesten umstrittene Sozialreform
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung