Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Italien: Verbraucherpreise steigen schwächer als gedacht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:23

ROM (awp international) - In Italien ist das Preisniveau auf Verbraucherebene im März schwächer gestiegen als zunächst ermittelt. Wie das nationale Statistikamt Istat am Dienstag in einer zweiten Schätzung mitteilte, lagen die nach europäischer Methode (HVPI) berechneten Verbraucherpreise 0,9 Prozent höher als vor einem Jahr. Eine erste Berechnung hatte noch einen Zuwachs um 1,1 Prozent ergeben. Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise kräftig um 2,3 Prozent./bgf/jkr/jha/

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17:33Trump verteidigt Gipfel mit Putin - Kritik an 'Fake News'
DP
17:33NÄCHSTER SCHRITT DER AUTOBAHN-REFORM : Standorte festgelegt
DP
17:29DAX-FLASH : Index zieht an - Schwacher Euro und Powell-Aussagen stützen
DP
17:24DEVISEN : Dollar zu Euro und Franken stärker - Euro auch zum Franken etwas erholt
AW
17:17HANDELSSTREIT : Juncker trifft Trump in Washington
DP
17:16DEVISEN : Eurokurs gefallen
DP
17:14DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 17.07.2018
DP
16:46OTS : TimoCom Soft- und Hardware GmbH / TimoCom: Handelskonflikt mit den USA ...
DP
16:30Russland und Ukraine an einem Tisch - Gespräche über Gas-Transit
DP
16:24OTS : Schöck AG / Schöck AG: Erneut ein dickes Plus (FOTO)
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung