Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

KORREKTUR/EU-Richter: Subventionen für Atomkraftwerk Hinkley Point C rechtmäßig

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 15:41

(Es handelt sich um ein Urteil des Gerichts der Europäischen Union und nicht des EuGH.)

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Milliarden-Subventionen für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point C sind nach einer Entscheidung des Gericht der Europäischen Union rechtens. Die Luxemburger Richter wiesen am Donnerstag die Klage Österreichs gegen diese Staatsbeihilfen ab. Eine Förderung der Kernenergie auch mittels Anreizen decke sich mit dem Ziel der Euratom-Gemeinschaft, Investitionen im Bereich der Kernenergie zu erleichtern. Außerdem habe jedes Land in der EU das Recht, zwischen verschiedenen Energiequellen zu wählen, so das Gericht.

Hinkley Point C ist der erste AKW-Neubau in Großbritannien seit Jahrzehnten. Das Atomkraftwerk soll 2023 ans Netz gehen. Aus Sicht Österreichs, das keine Atomkraftwerke hat, sind alternative Energieformen förderungswürdig, nicht aber die Kernkraft. Außerdem sei die Förderung wettbewerbsverzerrend, hieß es 2015 zur Begründung der Klage.

Die EU-Kommission hatte die britischen Staatsbeihilfen 2014 genehmigt. Großbritannien hatte den Akw-Betreibern einen hohen garantierten Einspeisetarif für 35 Jahre zugesagt. Österreich hat eine ähnliche Klage gegen den Ausbau des ungarischen Atomkraftwerks Paks eingebracht./mrd/DP/nas


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
10:04IFO INSTITUT : EU-Schutzzölle schaden der EU und dem Welthandel
PU
10:04IKB DEUTSCHE INDUSTRIEBANK : Wird die Inflation kurzfristig steigen?
PU
10:04OTS : DAS FUTTERHAUS-Franchise GmbH & Co. KG / DAS FUTTERHAUS: Starke ...
DP
10:03Schweizer Uhren im Ausland stark gefragt - Hohes Halbjahres-Plus
DP
09:48Japans Exporte steigen schwächer - hoher Überschuss im Handel mit USA
AW
09:34OTS : XPAY / XPAY launcht erste Prepaid-Mastercard als White-Label-Lösung für ...
DP
09:31Bayern Kapital beteiligt sich am Münchener FinTech wealthpilot GmbH
DP
09:11VE-RI EQUITIES EUROPE : Anteil französischer Werte stark gestiegen - England stärkster Verlierer
DP
09:07Industrieverbände fordern von G20-Ministern freien Handel
RE
08:40AUF EINEN ESPRESSO : US-Zwischenwahlen – das müssen Sie wissen! Warum der DAX weiter steigt
DI
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung