Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 

Keio Plaza Hotel Tokyo : veranstaltet Ausstellung mit spektakulärem Ikebana-Blumenarrangement von Künstler Hiroki Maeno

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 23:59

Dekoration der Lobby mit schönen „Sakura”-Kirschblüten

Im Keio Plaza Hotel Tokyo, einem der prestigeträchtigsten internationalen Hotels Japans mit Sitz in Shinjuku, Tokio, wird es vom 1. bis 16. April 2017 eine Sonderausstellung mit „Ikebana”-Blumenarrangements geben, die der renommierte Künstler Hiroki Maeno geschaffen hat. Im dritten Stock des Haupt-Lobbybereiches können die Hotelgäste kostenlos ein 2,7 mal 5 Meter großes Blumenarrangement, das aufwendig mit etwa 200 schönen „Sakura”-Kirschblütenzweigen dekoriert ist, bewundern. Diese Kirschblüten zählen zu den für die ästhetischen Ideale Japans im Frühling symbolträchtigsten Dingen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170320006310/de/

Gigantic Ikebana Flower arrangement themed sakura cherry blossom by Artist Hiroki Maeno will be lavi ...

Gigantic Ikebana Flower arrangement themed sakura cherry blossom by Artist Hiroki Maeno will be lavishly exhibited in the hotel lobby. (Photo from spring 2016)(Photo: Business Wire)

Der Künstler Hiroki Maeno wird außerdem am 6. April ab 16:00 und 18:30 Uhr vor seinem schönen Arrangement zwei Workshops zu Ikebana-Blumenarrangements anbieten. Da sie in der Lobby stattfinden, können die Gäste bei den Workshops zusehen.

Etwa 75 Prozent der Gäste, die im Keio Plaza Hotel wohnen, sind internationale Besucher, die aus über 100 verschiedenen Ländern kommen. Unser Hotel hat daher viermal im Jahr Ausstellungen von Maenos Ikebana-Blumenarrangements veranstaltet. Den Gästen sollen damit die traditionellen japanischen Vorstellungen von Ästhetik während jeder der vier Jahreszeiten vermittelt werden. In diesen Arrangements sind zudem die Fähigkeiten des Künstlers Maeno als „Raumproduzent” zu sehen. In der demnächst stattfindenden Ausstellung sollen die Gäste ferner die seltene Gelegenheit erhalten, die „Sakura”-Kirschblüten zu bewundern. Diese blühen nur ein oder zwei Wochen lang und sind zu Beginn dieser Ausstellung in der Region Tokio wahrscheinlich bereits von den Bäumen herabgefallen.

[Der Ikebana-Blumenarrangement-Künstler Hiroki Maeno]
Hiroki Maeno produziert viele verschiedene Stile, von denen alle Betrachter angenehm überrascht sind. Als Anerkennung seiner außergewöhnlichen Begabungen und Fähigkeiten wurden ihm aufgrund der Schönheit und des großen Formats seiner Blumenarrangements die Gildennamen „Flower Artisan Maeno” („Blumenhandwerker Maeno”) sowie „Flower Arrangement Architect” („Architekt von Blumenarrangements”) verliehen. Er wurde gebeten, Blumenarrangements für das APEC Energy Meeting in Kyoto, die 1300-Jahrfeier des Jinguji-Tempels sowie zahlreiche weitere Veranstaltungen wie etwa Fernsehsendungen und -spiele zu schaffen.

Vollständige Version der Pressemitteilung

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus
News im Fokus
Werbung
News im Fokus 
Meistgelesene News
01:09 GNW-NEWS : BroadSoft und MTS erhalten Innovationspreis von Global Telecom Business
04:47 ROCKWELL AUTOMATION : CEO von Rockwell Automation spricht über Zukunft des industriell genutzten Internet der Dinge
24.05. BUNGE : Rohstoffhändler Glencore erwägt Kauf des Rivalen Bunge
24.05. VOLKSWAGEN : Ende gut, alles gut?
24.05. VONOVIA SE : Vonovia startet erfolgreich ins Geschäftsjahr 2017
Am häufigsten empfohlene Artikel
24.05. BNP Paribas zahlt 350 Millionen Dollar Strafe wegen Devisenschwindels
24.05. AKTIEN NEW YORK SCHLUSS: Fed-Optimismus hievt Nasdaq 100 auf Rekordhoch
24.05. BERUFUNG ABGELEHNT : VW-Manager kommt nicht gegen Kaution frei
24.05. BERUFUNG ABGELEHNT : VW-Manager kommt nicht gegen Kaution frei
24.05. KREISE : Bieterkrieg bei Stada abgeblasen