Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Rohstoffe

News : Rohstoffe

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 

Landwirtschaft : Bauern erwarten beim Getreide unterdurchschnittliche Ernte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
03.07.2017 | 14:29

MARKGRÖNINGEN (dpa-AFX) - Deutschlands Landwirte erwarten in diesem Jahr eine unterdurchschnittliche Getreideernte. Grund dafür seien unter anderem die Wetterextreme, sagte der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, am Montag in Markgröningen bei Stuttgart bei der symbolischen Eröffnung der Ernte. Die erwarteten 45,5 Millionen Tonnen Getreide lägen unter dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre von 47,9 Millionen Tonnen. Durch die Trockenheit im Winter und Frühjahr seien die Wasservorräte im Boden nicht aufgefüllt worden - und wenn der Niederschlag doch gekommen sei, sei er örtlich zu heftig gewesen. Für die Erntezeit wünschen sich die Landwirte nun laut Rukwied eine längere Schönwetterperiode mit nur sanftem Sommerregen./lem/DP/stw

 

 

 

 


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Rohstoffe"
20.04.Ölpreise geben nach - Trump wettert gegen Opec
AW
20.04.TRUMP ATTACKIERT OPEC : 'Künstlich hohe Ölpreise inakzeptabel'
AW
20.04.WDH/Ölpreise stoppen Höhenflug nach Trump-Tweet
DP
20.04.Ölpreise stoppen Höhenflug
AW
20.04.TRUMP : Künstlich hohe Ölpreise durch Opec-Strategie sind inakzeptabel
DP
20.04.Ölpreise geben etwas nach
AW
19.04.Libysche Ölgesellschaft setzt auf Marker und EU gegen Schmuggler
DP
19.04.Ölpreise weiter im Aufwind
AW
19.04.Ölpreise steigen weiter
AW
19.04.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
News im Fokus "Rohstoffe"
Werbung