Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

London Brent Oil : Der Markt befindet sich im Gleichgewicht

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.04.2017 | 15:46

Trotz des Widerauflebens der Ölproduktion aus amerikanischem Schiefergas hat der Kurs von Brentöl in diesem Monat um fast 5% zugelegt. Die Rohölkurse erhalten Unterstützung durch die zunehmenden geopolitischen Spannungen, vor allem im Mittleren Osten aber natürlich auch im Zusammenhang mit Nordkorea.

Darüber hinaus halten sich hartnäckige Gerüchte, dass die OPEC Mitgliedsländer die Produktionseinschränkungen erneuern bzw. verlängern könnten. Diese wurden ursprünglich mit einer Frist Mitte des Jahres 2017 ausgehandelt. Sollte man sich auf eine Verlängerung der Produktionskürzungen einigen, könnte das den Ölpreis deutlich in die Höhe treiben.
 
Dabei sieht die Internationale Energieagentur (IEA) den Ölmarkt ohnehin schon als nahezu ausgeglichen zwischen Angebot und Nachfrage an. Eine nach unten revidierten Schätzung der globalen Nachfrage nach Rohöl wird durch entsprechende Produktionskürzungen ausgeglichen, so dass sich Angebot und Nachfrage die Waage halten. Auch wenn die amerikanische Ölproduktion sich erhöht, wird dies laut IEA gleichzeitig von niedrigeren Fördermengen in vielen ölproduzierenden Ländern ausgeglichen.
 
Aus charttechnischer Sicht hat sich bei in der Zone zwischen 56 und 57 Dollar ein starker Widerstand gebildet. Aktuell dreht der Kurs von Brentöl bereits wieder nach unten ab in Richtung 50 Dollar.



Ulrich Ebensperger
© 4-traders.com 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
17.08. GESAMT-Islamistischer Terroranschlag in Barcelona
17.08. IS reklamiert Terroranschlag von Barcelona für sich
17.08. ANSCHLAG IN BARCELONA : Zwei Festnahmen - 12 Tote - 80 Verletzte
17.08. POLITIK : Anschlag in Barcelona: Zwei Festnahmen - 12 Tote - 80 Verletzte
17.08. DEVISEN : Eurokurs macht wieder etwas Boden gut - Franken fester
17.08. DEVISEN : Eurokurs macht wieder etwas Boden gut
17.08. Anschlag in Barcelona mit vielen Toten - Verdächtiger in Haft
17.08. OTS : Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Alles ist möglich, Kommentar zur ...
17.08. TERROR IN BARCELONA : Anschlag auf der Flaniermeile Las Ramblas
17.08. POLIZEI : Terroranschlag in Barcelona - Berichte über mindestens 12 Tote
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung