Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Müller gegen Nahles als kommissarische SPD-Vorsitzende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.02.2018 | 16:15

BERLIN (dpa-AFX) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat sich klar gegen eine vorzeitige Übernahme des SPD-Vorsitzes durch Andrea Nahles ausgesprochen. Sein Landesverband wünsche sich, "dass die Vorsitzenden wieder, so wie es üblich ist, über ein geordnetes Verfahren von Delegierten auf einem Bundesparteitag gewählt werden und nicht eher im Jahresrhythmus ernannt werden", sagte Müller am Dienstag vor einer Sitzung der SPD-Spitzengremien in Berlin.

SPD-Chef Martin Schulz hatte am vergangenen Mittwoch seinen Rückzug vom Parteivorsitz angekündigt. Führende SPD-Politiker hatten sich anschließend dafür ausgesprochen, Nahles rasch zur kommissarischen Parteichefin zu ernennen. Müller meint dagegen, dass dies Sache einer der sechs stellvertretenden Vorsitzenden sei. "Die sind auch dafür da, dass sie in solchen Situationen dann auch die Geschäfte führen können."

Müller machte allerdings auch klar, dass sich die Forderung nicht gegen Nahles richte. Sein Landesverband unterstütze die Kandidatur der Fraktionschefin im Bundestag. Sie sei eine "starke und gute" Kandidatin. Parteipräsidium und -vorstand wollten am Dienstag nacheinander über das weitere Vorgehen beraten./mfi/jac/ir/DP/edh


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
11:49TARIFGESPRÄCHE DER KAUTSCHUKINDUSTRIE : IG BCE fordert Angebot
DP
11:48Zuversicht nach der Insolvenz beim Bootsbauer Bavaria
DP
11:46VERTRAG BIS 2020 :  BVB holt Favre - 'Wichtiger Teil des Neustarts'
DP
11:43DEUTSCHE POSTBANK : 22.05.2018 | Trend zu höheren Zinsen hält noch lange an
PU
11:32OTS : BVR Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken / Mit ...
DP
11:23Favre wird neuer Trainer von Borussia Dortmund
DP
11:16OTS : CHECK24 GmbH / Heizkosten im Jahresvergleich: nur Verbraucher mit ...
DP
11:09Beratungen in Rom - keine Entscheidung über die Regierung
DP
11:09EU will Freihandelsabkommen mit Australien und Neuseeland
DP
11:03DEUTSCHER BUNDESTAG : Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung reist nach Peru und Ecuador
PU
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung