Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Nach Finanzhof-Urteil: Wöhrl-Rettungspaket wird neu aufgeschnürt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 15:15

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Das Ringen um die Rettung der Nürnberger Modehauskette Wöhrl geht in die zweite Runde. Ein Bundesfinanzhof-Urteil zwinge den Restrukturierungsvorstand Christian Gerloff nun dazu, das bereits Ende Januar von den Gläubigern gebilligte Sanierungspaket noch einmal aufzuschnüren, teilte ein Firmensprecher am Montag mit. Das jüngste Urteil hätte dem Käufer der Wöhrl AG, Christian Greiner, das Risiko einer zusätzlichen Steuerlast aufgebürdet. Eine wesentliche Bedingung der Übernahme, bilanzielle Sanierungserlöse nicht versteuern zu müssen, sei damit nicht mehr erfüllt gewesen. Daher habe man erst eine andere Konstruktion finden müssen./kts/DP/stb


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
21.10. HARTE HAND GEGEN SEPARATISTEN : Rajoy kündigt Regierungsabsetzung an
21.10. JAMAIKA-GESPRÄCHE : Optimismus, steinige Wege und erste Vorschläge
21.10. Investor interessiert am insolventen Küchenbauer Alno
21.10. IRAN : Keine Verhandlungen über Nahostpolitik, Raketenprogramm
21.10. Warnung vor Champignons bei Aldi Nord - Glassplitter möglich
21.10. Senat stimmt am Freitag über Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien ab
21.10. Schäuble weist Lindner-Kritik zurück
21.10. Rajoy kündigt Neuwahlen in Katalonien an - Regierung wird abgesetzt
21.10. Tauber peilt Anfang November für zweite Sondierungsrunde an
21.10. DGB-Chef warnt vor einer Jamaika-Koalition für Besserverdienende
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung