Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

PEI-Genesis expandiert nach Indien: Manesh Pratap Singh zum Country Manager ernannt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
26.06.2018 | 19:07

PEI-Genesis, eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung und Montage von kundenspezifischen Steckverbindern und Kabellösungen, hat seine Präsenz um den indischen Markt erweitert und Manesh Pratap Singh zum Country Manager für Indien ernannt. Dies wurde heute von Jane Fishetti, General Manager, Distribution & International Sales, bekannt gegeben.

„Wir verkaufen seit vielen Jahren über Jost Engineering auf dem indischen Markt, aber mit der Einstellung von Manesh Pratap Singh möchten wir deutlich unser Engagement für den indischen Markt zeigen“, sagte Fishetti. „Unser nächster Schritt ist der Aufbau eines Teams von Vertriebs- und Engineering-Profis, um unsere bestehenden und neuen Kunden auf diesem florierenden Markt zu unterstützen.“

Singh, der von Neu-Delhi aus arbeiten wird, verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Vertriebsleitung in Indien und Südasien. Er arbeitete in leitenden Positionen als Country Manager für Nortel DASA, Head of Business Development bei TataGroup und Head of Sales & Marketing bei AEG Power Solutions.

„Der indische Markt ist nach wie vor ein Schwerpunkt von wachsenden Unternehmen aus der ganzen Welt“, sagte Singh. „Mein Ziel ist es, die einzigartigen Werte und Kompetenzen von PEI-Genesis auf diesen Markt zu bringen, vor allem in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Satelliten, Eisenbahn und Industrie. Dieser Schritt trägt zum „Make in India“-Programm der indischen Regierung bei, indem er die Aktivitäten von PEI-Genesis in der gesamten Region ausweitet.“

„Eine physische Präsenz in Indien ist ein wichtiger strategischer Schritt“, sagte Steven Fisher, Präsident und CEO von PEI-Genesis. „Wir freuen uns, Manesh Pratap Singh in der PEI-Familie willkommen zu heißen und in Indien, einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt, präsent zu sein.“

„Wir wissen, dass unser Fokus auf Service und unsere technische Kompetenz von unseren Kunden in Indien begrüßt und geschätzt werden“, sagte Fishetti.

Über PEI-Genesis

PEI-Genesis ist eines der weltweit schnellsten Montageunternehmen für Präzisions-Steckverbinder und Kabelsets. Auf der Basis eines der größten Lagerbestände an Bauteilen der Welt entwickelt das Unternehmen innovative Lösungen für die Bereiche Militär, Industrie, Medizin, Luft- und Raumfahrt, Transport und Energie. Der Hauptsitz von PEI-Genesis befindet sich in Philadelphia, und das Unternehmen unterhält Fertigungsstandorte in South Bend (Indiana), Chandler (Arizona), Nogales (Mexiko), Southampton (UK)und Zhuhai (China), sowie Vertriebsniederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien. Weitere Informationen finden Sie auf www.peigenesis.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
10:24NEXUS AG : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
PU
09:31Digitaler und analoger Buchhandel liegen in den USA gleichauf
AW
07:55AIRBUS-AKTIE : Das Kursziel lockt vor den Zahlen
DI
07:54BB Biotech ist erste Wahl
DI
07:50WOCHENRÜCKBLICK KW29 : Netflix-Enttäuschung – Können Alphabet, Amazon und Facebook überzeugen?
DI
06:32Datenleck bei Autobauern - auch VW betroffen
DP
00:09WINDELN DE : verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & Kleinkinderprodukten ags 92
PU
20.07.WINDELN.DE SE : windeln.de verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & Kleinkinderprodukten ags 92
DP
20.07.WINDELN.DE SE : windeln.de verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & Kleinkinderprodukten ags 92
EQ
20.07.WINDELN.DE SE : windeln.de SE verkauft Feedo an tschechischen Händler von Baby- & Kleinkinderprodukten ags 92
EQ
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung