Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Patriarch und Milliardär David Rockefeller gestorben

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.03.2017 | 20:06

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Familienpatriarch und Milliardär David Rockefeller ist tot. Der frühere Banker sei im Alter von 101 Jahren in seinem Haus nördlich von New York an Herzversagen gestorben, teilte die Rockefeller-Stiftung am Montag mit: "Heute hat die Welt einen großen Mann und Wohltäter verloren, und wir einen guten Freund und eine Inspiration."

Der frühere US-Präsident George Bush teilte mit, die Nachricht habe ihn "zutiefst traurig" gemacht. "So viele kannten ihn als einen der spendabelsten Wohltäter - und hellsten Lichter - dessen Fürsorge und Engagement für eine Reihe von wichtigen Sachen unzählige Leben erreicht und verbessert hat", hieß es in der Mitteilung. "Barbara und ich werden unsere jährlichen Besuche bei ihm in Maine vermissen."

Auch Michael Bloomberg, früherer Bürgermeister von Rockefellers Heimatstadt New York, trauerte um seinen "guten Freund". "Keine einzelne Person hat je über einen längeren Zeitraum mehr zum geschäftlichen und gesellschaftlichen Leben von New York beigetragen."

Rockefeller war das letzte noch lebende Enkelkind des legendären Ölmagnaten John D. Rockefeller (1839-1937). Sein Vater war dessen einziger Sohn und Mutter Abby war eine Kunstmäzenin, die das Museum of Modern Art in New York mitgründete. Rockefellers Reichtum wurde vom "Forbes"-Magazin zuletzt auf rund 3,2 Milliarden Euro geschätzt./cah/DP/das


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
16:05 TK-GESUNDHEITSREPORT : Azubis fehlen öfter, aber weniger lang
16:04 Frankreichs Regierung bereitet Boden für heikle Arbeitsmarktreform
15:58 WDH/Merkel warnt vor überzogenem Preiskampf bei Lebensmitteln
15:55 Kabinett verabschiedet Etatentwurf mit Verfallsdatum
15:50 Deutsches Milchkontor will Werke schließen
15:49 KREISE : EZB fühlt sich missverstanden bei Draghi-Äußerungen
15:49 Merkel warnt vor überzogenem Preiskampf bei Lebensmitteln
15:45 KREISE : EZB fühlt sich missverstanden bei Draghi-Äusserungen
15:42 BERICHT : Milliarden-Loch im Budget von Defizitsünder Frankreich
15:35 TROTZ MILLIARDEN-PUFFERS : Schäuble warnt vor überzogenen Versprechen
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
1.37%STADA : Das war knapp
-2.67%AKTIE IM FOKUS : Weitere Verkäufe bei Hella nach gescheitertem Ausbruch
-8.11%AKTIE IM FOKUS : Heidelberger Druck rutschen nach Verkaufsempfehlung ab
-1.38%Niederlande verkaufen weiteren Anteil an ABN Amro für 1,48 Milliarden Euro
1.06%Bayerische Regierung/BMW und Audi wollen Euro-5-Diesel umrüsten
Meistgelesene News
06:49 WARREN BUFFETT : Buffett kritisiert Entwurf für Obamacare-Umbau als 'Hilfe für Reiche'
14:50 Streit über Schienennetz - Teilerfolg der Bahn vor EuGH
10:28 JOHN EDWARDS : Das BMW Team RLL fährt mit Rückenwind nach Watkins Glen und Kanada.
10:31 JOHN WILLIAMSON : Altiplano Minerals: Altiplano Minerals Ltd. meldet Aufnahme in Board of Directors und Gründung eines Advisory Boards
12:38 RALPH DOMMERMUTH : Annahmequote beträgt 1,24 Prozent PDF
Am häufigsten empfohlene Artikel
16:04 Frankreichs Regierung bereitet Boden für heikle Arbeitsmarktreform
16:02 WDH/Aktiendividende bei Telekom-Anteilseignern beliebt
15:59 SALZGITTER : Zypries sieht US-Kurs in der Handelspolitik mit großer Sorge
15:56 BÖRSE STUTTGART-NEWS: Trend am Mittag
15:49 Rocket Internet verkauft Lazada-Anteile an Alibaba