Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Philips bringt neue SpeechExec Enterprise Diktier- und Transkriptionssoftware auf den Markt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 09:03

Schnellere Dokumentenerstellung dank uneingeschränkter Mobilität mit neuer Software

Speech Processing Solutions, die weltweite Nummer 1 bei professionellen Diktierlösungen, hat die Markteinführung ihrer neuesten Sprache-in-Text-Software Philips SpeechExec Enterprise bekannt gegeben. Diese neue innovative Workflow-Managementsoftware ermöglicht es vielbeschäftigten Ärzten, Anwälten und Managern, den Prozess der Dokumentenerstellung zu straffen und die Arbeitsbelastung deutlich zu verringern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20180417005037/de/

Philips SpeechExec Enterprise

Philips SpeechExec Enterprise

Intelligentere Kommunikation und bequeme zentrale Verwaltung

Mithilfe der neuen Diktier- und Transkriptionssoftware können Autoren und Schreibkräfte reibungslos miteinander kommunizieren. Ob im Krankenhaus oder in einer Anwaltskanzlei – mit der Software lässt sich Gesprochenes so schnell und effizient wie nie in Text umwandeln. Dr. Thomas Brauner, CEO von Speech Processing Solutions, dazu: „Philips SpeechExec Enterprise eignet sich perfekt für größere Organisationen mit mehreren Autoren und Schreibkräften, da die Software ganz einfach zentral verwaltet und gepflegt werden kann.“ Alle Workfloweinstellungen lassen sich, genau wie die Eingabegeräte selbst, zentral verwalten und konfigurieren. Darüber unterstützt die Philips-Lösung „Microsoft RDS“ (für Microsoft Remotedesktopdienste), „Citrix“ sowie „VMware“ und ist damit für Benutzer und IT-Administratoren bequemer zu installieren.

Höhere Produktivität durch uneingeschränkte Mobilität

Die neue Version von Philips SpeechExec Enterprise bietet uneingeschränkte Mobilität: Aufnahmen können jederzeit und an jedem Ort erstellt und sofort zur Transkription gegeben werden. Mit der brandneuen Philips Voice Recorder App fürs Smartphone können Benutzer ihre Aufnahmen auch dann direkt an ihre Schreibkräfte senden, wenn sie außer Haus sind.

Spracherkennung auch unterwegs

Die Software arbeitet jetzt reibungslos mit dem Philips SpeechLive-Schreib- sowie Spracherkennungsservice zusammen, sodass Benutzer ihre transkribierten Dateien direkt auf ihrem Smartphone oder ihrem Philips SpeechAir Voice Recorder empfangen können. Außerdem erhöht der Zugriff auf Diktate im Webbrowser die Mobilität zusätzlich. Das hilft, die Vorteile der Lösung auch auf Geschäftsreisen zu nutzen, wenn Benutzer unter Umständen keinen Zugang auf den eigenen Computer haben.

Sichere Dateiübertragung

Dateiverschlüsselung (256 Bit) in Echtzeit, Passwortschutz und sichere Dateiübertragung garantieren, dass niemand auf Dokumente zugreifen kann, der nicht dazu befugt ist. Und eine optionale automatisierte Sicherungsfunktion schützt Daten vor versehentlichem Verlust. Dr. Brauner erklärt: „Wir wissen, wie wichtig Sicherheit für unsere Kunden ist, die mit sensiblen Daten wie Patientenakten oder Rechtsfällen umgehen. Unsere Software erfüllt daher die höchsten Sicherheitsstandards und wir bieten zusätzlich jetzt auch Unterstützung für private Cloud-Umgebungen.“

Weitere Informationen zur neuen Software finden Sie unter: www.philips.com/dictation

Philips Voice Recorder App jetzt herunterladen: https://www.dictation.philips.com/products/mobile-dictation/voice-recorder-app-lfh7400/

Über Speech Processing Solutions

Speech Processing Solutions ist der weltweit führende Anbieter bei professionellen Diktierlösungen. Das Unternehmen wurde 1954 als Teil von Philips in Österreich gegründet und ist seit über 60 Jahren die treibende Kraft bei innovativen Sprache-in-Text-Lösungen. Das Unternehmen hat bahnbrechende Produkte wie das mobile Philips SpeechAir, das Philips Pocket Memo Diktiergerät, das Philips SpeechMike Premium USB-Diktiermikrofon und die Philips Diktier-Recorder-App für Smartphones entwickelt und wird damit seinem Anspruch von Exzellenz und ausgezeichneter Qualität gerecht. Dank der neuesten Innovation, Philips SpeechLive, die als cloudbasierte Workflowlösung konzipiert ist, werden Diktate und Aufnahmen schneller und bequemer als je zuvor. Die maßgeschneiderten Angebote und Produkte von Speech Processing Solution helfen professionellen Anwendern, Zeit und Ressourcen zu sparen und mit maximaler Effizienz zu arbeiten.

Folgen Sie Speech Processing Solutions:

Facebook: http://www.facebook.com/philipsvoicetracer

Instagram: https://www.instagram.com/philips_dictation/

Twitter @speech_com: http://www.twitter.com/speech_com

YouTube: http://www.youtube.com/philipsdictation

LinkedIn: http://www.linkedin.com/company/speech-processing-solutions


© Business Wire 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
02:12TRADESHIFT : gibt Ergebnisse des zweiten Quartals 2018 bekannt
BU
02:02NEORIS : kündigt Gründung von weltweiten Innovation Labs an, um eine intelligentere Zukunft zu schaffen
BU
19.07.Cloud-Boom beschert Microsoft kräftige Geschäftszuwächse
DP
19.07.BAUMOT GROUP AG : Aufsichtsrat und COO Roger Kavena lösen einvernehmlich Vorstandsvertrag auf - Roger Kavena unterstützt Baumot weiter als Großaktionär und Kapitalgeber - Kostenstruktur wird konsequent gestrafft
EQ
19.07.BAUMOT GROUP AG : Einvernehmliche Vertragsauflösung mit COO Roger Kavena im Zuge des Kostensenkungsprogramms
EQ
19.07.BAUMOT GROUP AG : Aufsichtsrat und COO Roger Kavena lösen einvernehmlich Vorstandsvertrag auf - Roger Kavena unterstützt Baumot weiter als Großaktionär und Kapitalgeber - Kostenstruktur wird konsequent gestrafft
DP
19.07.BAUMOT GROUP AG : Einvernehmliche Vertragsauflösung mit COO Roger Kavena im Zuge des Kostensenkungsprogramms
DP
19.07.WEITERER PHARMAKONZERN KNICKT VOR TRUMP EIN : Merck & Co. senkt Preise
DP
19.07.DPA-AFX ÜBERBLICK : Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 19.07.2018
DP
19.07.GNW-NEWS : Telefonkonferenz zu den Geschäftsergebnissen des 2. Quartals 2018
DP
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung