Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmeldung
Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeNews im FokusMeistgelesene NewsBusiness LeadersTermine 
Alle NewsDevisenPressemitteilungen 

Sieben Wirtschaftsstandorte werden zu neuen 'Digital Hubs'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.04.2017 | 17:17

BERLIN (dpa-AFX) - Sieben weitere Wirtschaftsstandorte in Deutschland sollen zu innovativen Digital-Zentren werden: Das Bundeswirtschaftsministerium hat Köln, Dresden/Leipzig, Karlsruhe, Stuttgart, Ludwigshafen/Mannheim, Potsdam und Nürnberg/Erlangen für seine "Digital Hubs"-Initiative ausgewählt. "In Deutschland gibt es vielleicht kein Silicon Valley, dafür aber viele exzellente Valleys mit eigenen Stärken", sagte Ministerin Brigitte Zypries (SPD) laut Mitteilung am Freitag. Darmstadt soll zudem den Finanztechnologie-Hub in Frankfurt erweitern.

Ziel der Initiative ist es, digitale Innovationen voranzutreiben, indem der Austausch zwischen Gründern, etablierten Unternehmern und Wissenschaftlern gefördert wird. Dafür sammelt beispielsweise eine Agentur Informationen aus den Hubs, berät Start-ups und Industrie und organisiert Veranstaltungen. Von der Vernetzung sollen unter anderem Maschinenbau und Automobilindustrie profitieren. Insgesamt stehen nun alle zwölf deutschen Hubs der Initiative des Wirtschaftsministeriums fest. Vergangenes Jahr waren bereits Frankfurt, Hamburg, Dortmund, Berlin und München ausgewählt worden./chk/DP/mis


© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Alle News"
Datum Titel
06:06 WOCHENVORSCHAU : Termine bis 5. Mai 2017
04:12 EUROPÄISCHEN UNION : Erklärung von Kommissarin Thyssen zum Internationalen Tag der Arbeit
30.04. DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
30.04. KORREKTUR : Schweizerischer Spion soll deutsche Steuerfahnder ausgeforscht haben
30.04. MERKEL : Deutschland kann von saudischem Wirtschaftsumbau profitieren
30.04. Menschenkette gegen Südlink-Trasse
30.04. Schweizerischer Spion soll deutsche Steuerfahnder ausgeforscht haben
30.04. Studie - Viele Unternehmen entlöhnen intransparent
30.04. Mehr als 4000 protestieren gegen Homann-Schließung in Dissen
30.04. POLITIK/BREMENS BÜRGERMEISTER : Doppelpass nicht zum Wahlkampfthema machen
News im Fokus "Alle News"
Werbung
News im Fokus 
Meistgelesene News
30.04. Merkel in Saudi-Arabien - Bundeswehr soll Militär ausbilden
30.04. Fischhändler will 80 Elektro-Lieferfahrzeuge der Post kaufen
30.04. Lufthansa will jüngere Führungskräfte
30.04. NOXXON : Pharma N.V. publie ses résultats financiers de l'exercice 2016 et annonce etre en discussions avancees concernant une émission d'obligations convertibles
30.04. Zuger-Kantonalbank-GV stimmt allen Anträge zu - Zuversicht für 2017 bekräftigt
Am häufigsten empfohlene Artikel
06:06 WOCHENVORSCHAU : Termine bis 5. Mai 2017
30.04. DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende
30.04. Hacker stellt Folgen von Netflix-Serie 'Orange Is the New Black' ins Netz
30.04. Uniper will Dividende weiter steigern
30.04. Siemens und SAP sollen Digitalisierung in Saudi-Arabien vorantreiben