Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Unternehmen  >  Alle News

News : Unternehmen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren

Superior Uniform Group wechselt für Support für ihre SAP-Plattform zu Rimini Street

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.09.2017 | 11:38

Führender Uniformanbieter setzt auf individuelle SAP ERP und findet keinen Geschäftsfall für Upgrade auf S/4HANA

Rimini Street, Inc., ein internationaler Anbieter von Produkten und Services für Unternehmenssoftware und der führende unabhängige Supportanbieter für Oracle- und SAP-Software-Produkte, hat heute bekanntgegeben, dass die Superior Uniform Group (NASDAQ: SGC), einer der tonangebenden US-amerikanischen Anbieter von guten Uniformen und Imagekleidung, für den Support für sein System SAP ECC 6 und das SAP-Modul „Apparel and Footwear Solution“ (AFS) zu Rimini Street gewechselt hat. Superior Uniform nutzt SAP seit fast zwei Jahrzehnten und hat im Laufe der Zeit ein individuelles System entwickelt, das vom ursprünglichen Händler nicht vollständig unterstützt wurde. Zusätzlich zu den deutlichen Kosteneinsparungen, die durch den Wechsel zu Rimini Street realisiert werden können, erhält Superior Uniform jetzt umfassenderen Support. Dazu gehört Support für alle individuellen Anpassungen des Unternehmens ohne Mehrkosten, und Superior Uniform kann mindestens 15 Jahre weiter mit seiner stabilen und robusten SAP-Umgebung arbeiten, ohne dass ein Upgrade erforderlich ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170908005305/de/

Superior Uniform Group Switches to Rimini Street Support for its SAP Platform (Photo: Business Wire)

Superior Uniform Group Switches to Rimini Street Support for its SAP Platform (Photo: Business Wire)

Kein Geschäftsfall für S/4HANA

Superior Uniform hat keinen Wechsel zu S/4HANA erwogen, da SAPs „Fashion Management Solution“ (FMS) für S/4HANA nicht die gleichen stabilen Funktionen wie SAPs aktuelles, individuell angepasstes AFS bietet. Eine der komplexesten Anpassungen für das System von Superior Uniform ist zum Beispiel das Produktersetzungsverfahren des Unternehmens. Im Rahmen dieses Verfahrens werden dem Lager für bestimmte Produkte getrennte bekleidungsspezifische Anweisungen geliefert, etwa Maßangaben und Logo-ID. Dank dieses individuellen Verfahrens konnte Superior Uniform seinen Kunden eine zeitnähere Abwicklung seiner Aufträge bieten. Und angesichts seiner bestehenden, ausgereiften und stabilen SAP-Umgebung konnte Superior Uniform keine Vorteile durch eine großangelegte Neuinstallation erkennen. Diese würde vielmehr die Geschäftsprozesse des Unternehmens stören, sie könnte seine Umsätze beeinträchtigen, und es gäbe keine klare Rendite (ROI).

„Es ist nicht notwendig, dass wir zu S/4HANA wechseln, da es nicht die vergleichbaren Funktionen bietet, die wir heute brauchen. Daher sind wir bestrebt, unsere aktuelle SAP-ERP als Aufzeichnungssystem beizubehalten, und nach Prüfung von Rimini Streets Servicemodell sowie nachdem wir Referenzgespräche mit Unternehmen geführt haben, die ebenfalls mit AFS arbeiten, fiel die Entscheidung leicht“, sagte Mark Decker, CIO von Superior Uniform. „Die Mittel, die wir freisetzen konnten, fließen als großer Beitrag wieder in das Geschäft. Superior Uniform ist ein börsennotiertes Unternehmen, und unsere Führungskräfte wissen die Wirkung zu schätzen, die diese Einsparungen auf unseren Gewinn je Aktie haben. Der Support, den wir von Rimini Street bekommen, ist zudem allem, was wir von SAP bekommen haben, weit überlegen.“

So wie allen Kunden von Rimini Street wurde dem Team von Superior Uniform ein spezieller Primary Support Engineer (PSE) zugewiesen, der jeden Tag rund um die Uhr verfügbar ist, um jedes Supportproblem zu lösen. Jeder spezielle PSE hat durchschnittlich 15 Jahre Erfahrung mit SAP-Anwendungen und -Technologien. Außerdem erhalten alle Kunden das branchenführende SLA des Unternehmens, in dem eine Reaktionszeit von 15 Minuten für kritische Fälle gewährleistet wird.

„Wie viele SAP-Kunden hat Superior Uniform festgestellt, dass seine aktuelle, stabile SAP-ERP-Version seinen Geschäftsbedarf mehr als erfüllt, und findet keine Rechtfertigung dafür, die erheblichen Kosten, Ressourcen und die Zeit aufzubringen, die für eine Neuinstallation von S/4HANA nötig wären“, sagte Seth Ravin, CEO von Rimini Street. „Superior Uniform ist ursprünglich wegen der Kosteneinsparungen zu uns gekommen. Bald hat das Unternehmen festgestellt, dass unser Premium-Servicemodell, zu dem von einem speziellen Support-Ingenieur bereitgestellter Support für seine entscheidenden, individuellen Codes ohne Mehrkosten gehört, allem, was Superior Uniform mit seinem Software-Händler erlebt hat, weit überlegen war. Heute unterstützen wir Kunden auf der ganzen Welt bei der Neuzuteilung beträchtlicher Mittel von ihren aktuell genutzten Firmensoftwaresystemen auf strategischere Initiativen, die Wachstum und Wettbewerbspositionierung unterstützen und die Qualität ihrer vorhandenen IT-Investitionen maximieren.“

Weitere Informationen über für SAP-Lizenzinhaber verfügbare Supportdienste finden Sie hier.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Unternehmenssoftware und der führende unabhängige Supportanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm seit 2005 neue Maßstäbe für Software-Support-Dienstleistungen und ermöglicht Lizenznehmern von IBM, Microsoft, Oracle, SAP und anderen Enterprise-Software-Anbietern Einsparungen von bis zu 90 Prozent ihrer gesamten Supportkosten. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.330 globale Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und andere Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen haben sich für Rimini Street als unabhängigen Support-Anbieter ihres Vertrauens entschieden. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Wörter wie „glauben“, „könnte“, „werden“, „planen“, „schätzen“, „weiterhin“, „vorhersehen“, „beabsichtigen“, „erwarten“ und ähnliche Ausdrücke dienen dazu, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten und gehen von verschiedensten Annahmen aus. Falls diese Risiken eintreten oder falls sich unsere Annahmen als inkorrekt erweisen, können tatsächliche Ergebnisse von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen implizierten Zahlen erheblich abweichen. Rimini Street übernimmt keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen, die lediglich den Stand zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wiedergeben.

© 2017 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street“ ist eine gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc. in den USA und in anderen Ländern, und Rimini Street, das Rimini-Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Warenzeichen von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer, und, sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.


© Business Wire 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Unternehmen"
08:25 GERATHERM MEDICAL AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten und Quartals-/Zwischenmitteilungen
08:25 ELANIX BIOTECHNOLOGIES AG : Bezugsangebot mit anschließender Privatplatzierung beginnt am 23. November 2017
08:25 WIRECARD : Capital Float unterstützt Agenten von Wirecard in Indien mit neuen Kreditmöglichkeiten
08:23 ELANIX BIOTECHNOLOGIES AG : Bezugsangebot mit anschließender Privatplatzierung beginnt am 23. November 2017
08:20 BERNER KANTONALBANK : Neuer BEKB-Standort in Interlaken
08:19 IRW-NEWS : Sibanye Gold Limited: Sibanye-Stillwater und DRDGOLD werden eine branchenführende übertägige Bergbaupartnerschaft gründen
08:18 Uniper baut 2000 Stellen ab
08:18 Abbau von 2000 Stellen bei Uniper steht
08:13 Roche eröffnet neues IT-Innovationszentrum in Kaiseraugst
08:12 IRW-NEWS : MYM NUTRACEUTICALS INC: MYM beauftragt die KUBO Group mit der Errichtung der fortschrittlichen, erstklassigen Cannabis-Herstellungsanlage in New South Wales, Australien
News im Fokus "Unternehmen"
Werbung