Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Thailand verbietet Geldhäusern Handel mit Digitalwährungen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.02.2018 | 11:33

FRANKFURT (dpa-AFX) - Thailand geht gegen den Boom von Digitalwährungen vor. Künftig ist es Banken und sonstigen Finanzinstitutionen verboten, Geschäfte mit Digitalwährungen wie Bitcoin zu machen. Den Instituten sei es untersagt, in Kryptowährungen zu investieren oder mit diesen zu handeln, heißt es in einem Rundschreiben von Notenbankchef Veerathai Santiprabhob vom Montag.

Den Banken soll es außerdem verboten sein, Digitalwährungen in herkömmliche Währungen zu tauschen oder Handelsplattformen anzubieten. Darüber hinaus dürfen keine Kreditkarten mehr für den Kauf von Digitalwährungen verwendet werden oder Kunden beim Kauf von und Handel mit Digitaldevisen beraten werden.

Als Grund für das umfangreiche Verbot gibt die Zentralbank an, sie sei besorgt wegen möglicher Probleme und möglichen Betrugs mit Kryptowährungen. So könnten die neuartigen virtuellen Währungen zur Geldwäsche oder zur Unterstützung von Terrorismus verwendet werden.

Dem Vorgehen asiatischer Länder wird derzeit besonders große Aufmerksamkeit geschenkt, weil Digitalwährungen in vielen Staaten Asiens sehr beliebt sind. Allerdings wächst auch das Misstrauen. Einzelne Länder wie China gehen relativ rigoros gegen Kryptowährungen vor, andere Länder wie Japan sind zurückhaltender und versuchen eher, den Handel zu regulieren. Grundsätzlich sind staatliche Stellen wie Zentralbanken aber eher misstrauisch was den Boom von Kryptowährungen angeht./bgf/tos/das


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
10:31Preise für Ferienwohnungen in den Schweizer Alpen haben sich leicht erholt
AW
10:23EUROZONE : Unternehmensstimmung trübt sich überraschend weiter ein
AW
10:09IWF rät Saudi-Arabien zu Zurückhaltung bei Staatsausgaben
AW
10:02OTS : Capital, G+J Wirtschaftsmedien / Eigenverwaltung toppt ...
DP
10:01Apogenix gibt Update zur klinischen Entwicklung von Asunercept
DP
10:00Euroboden GmbH erwirbt Grundstück in Berlin Pankow
DP
09:55IWF rät Saudi-Arabien zu Zurückhaltung bei Staatsausgaben
RE
09:53UM 10 : Falsches Timing – Aktienmärkte senden zunächst Fehlsignal
DI
09:45Schweizer Baukonjunktur verharrt auf Stand des Vorquartals
AW
09:41Frankreichs Arbeitslosenquote steigt überraschend auf 9,2 Prozent
AW
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung