Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

4-Traders Homepage  >  News  >  Wirtschaft & Devisen  >  Alle News

News : Wirtschaft & Devisen

Aktuelle NewsUnternehmenMärkteWirtschaft & DevisenRohstoffeZinssätzeBusiness LeadersTermineSektoren 
Alle NewsWirtschaftDevisenPressemitteilungen

Türkische Zentralbank reagiert auf Lira-Verfall

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.05.2018 | 12:22

ANKARA (awp international) - Die türkische Zentralbank reagiert auf den anhaltenden Wertverfall der Landeswährung Lira. Man beobachte die "ungesunde Preisbildung" an den Märkten genau, teilte die Notenbank am Mittwoch in Ankara mit. "Notwendige Schritte werden unternommen, auch unter Berücksichtigung der Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Inflationsaussichten", kündigte die Zentralbank an.

Die Lira hat in den vergangenen Wochen zu wichtigen Währungen wie Dollar und Euro erheblich an Wert verloren. Fachleute nennen als Grund unter anderem steigende Kapitalmarktzinsen in den USA, die vielen Schwellenländerwährungen zusetzen. Die Türkei ist davon besonders betroffen.

Zudem hatten jüngste Bemerkungen des türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan für Verunsicherung gesorgt. Erdogan hatte angekündigt, seinen Einfluss nach einem möglichen Wahlsieg gegenüber der bisher unabhängigen Zentralbank ausweiten zu wollen./bgf/tos/jha/

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
18:47Wirtschaftspolitiker von Italiens Lega gegen Weidmann als EZB-Chef
RE
18:28SPORT/Tour frisst ihre Sprinter - Greipel raus - Sky dominiert
DP
18:28Brüssel warnt vor Brexit ohne Vertrag - und verhandelt weiter
DP
18:08ANWALT : Puigdemont will Anfang kommender Woche nach Belgien zurück
DP
17:56BÖRSE TOKIO KENNT NUR EINE RICHTUNG : Nach oben
DI
17:31DEVISEN : Eurokurs gesunken - zum Franken leicht tiefer
AW
17:25IWF sieht Risiken für Wachstum in der Eurozone
DP
17:19PUNKTSIEG PUIGDEMONTS : Spanien verzichtet auf Auslieferung
DP
17:10DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR von 17.00 Uhr - 19.07.2018
DP
17:05Risiko Darmkrebs - Künftig Einladung zur Früherkennung per Post
DP
News im Fokus "Wirtschaft & Devisen"
Werbung